nouvelles du labo 2008


Catégorie
Chimie - 16.04
Zytglogge-Stundenschläger Hans von Thann ist jünger als bislang vermutet
Zytglogge-Stundenschläger Hans von Thann ist jünger als bislang vermutet
Forschende untersuchten das Alter des Stundenschlägers Hans von Thann mit einer neuartigen Radiokarbon-Messanlage. Die restaurierte Skulptur steht ab dem 16. April 2014 wieder auf dem Zytglogge-Turm.

Sciences de la vie - Environnement/Développement durable - 14.04
Nützlinge reagieren unterschiedlich auf Parasiten-Medikament
Nützlinge reagieren unterschiedlich auf Parasiten-Medikament
Das Medikament Ivermectin wird weltweit zur Bekämpfung von Parasiten bei Mensch und Tier eingesetzt. Der Wirkstoff schädigt bekanntlich auch Dung abbauende Nützlinge. Jetzt weist ein Forscherteam nach, dass gewisse Dung-Organismen empfindlicher auf Ivermectin reagieren als bisher angenommen.

Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 14.04
Une course au soleil orchestrée par des talents d’ingénieur
Une course au soleil orchestrée par des talents d'ingénieur
Comment les plantes gèrent-elles leurs ressources énergétiques pour piloter leur course au soleil? Des équipes de chercheurs se sont associées pour décrypter la transmission du signal chez les plantes.

Psychologie - Sciences de la vie - 13.04
Vererbte Traumata
Vererbte Traumata
Extreme Erlebnisse verändern die Betroffenen. Und oftmals auch Jahre später ihre Kinder. Forschende haben nun einen Puzzlestein entlarvt, wie die Vererbung von Traumata zustande kommen könnte. In der Psychologie ist das Phänomen schon lange bekannt: Traumatische Erlebnisse lösen Verhaltensauffälligkeiten aus, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Agronomie/Alimentation - Médecine/Pharmacologie - 11.04
Salz: So viel wie nötig, so wenig wie möglich
Salz: So viel wie nötig, so wenig wie möglich
Eine minimale Menge Salz ist für die Herstellung von qualitativ guten Fleischprodukten und Käse nötig. Aber aus gesundheitlichen Gründen sollte der Salzgehalt nicht zu hoch sein. Bei Fleischprodukten ist eine Kochsalzreduktion von bis zu 15 % ohne sensorische Nachteile möglich.

Génie mécanique/mécanique - Sciences de la vie - 10.04
A brain area responsible for grasping
A brain area responsible for grasping
A research has shown that limb motor control is regulated by a selective synaptic connectivity matrix between the brainstem and the spinal cord. In particular, the researchers have pinpointed a brainstem area responsible for the control of grasping.

Sciences de la vie - 9.04
Gehirngrösse beeinflusst Entwicklung einzelner Schädelknochen
Gehirngrösse beeinflusst Entwicklung einzelner Schädelknochen
Die embryonale Schädelentwicklung bei Säugetieren verläuft modular und zeitlich gestaffelt: die einzelnen Schädelknochen bilden sich nach einem definierten und aufeinander abgestimmten Zeitplan. Die für Säugetiere typische Zunahme der Gehirngrösse im Laufe der Evolution hat schliesslich zu Veränderungen dieses Entwicklungsplans geführt.

Agronomie/Alimentation - Médecine/Pharmacologie - 8.04
Übergewichtige sind rascher satt als Normalgewichtige
Übergewichtige sind rascher satt als Normalgewichtige
Übergewichtige brauchen weniger Zeit als Normalgewichtige, um sich satt zu fühlen. Trotzdem nehmen sie mehr Kalorien auf. Das grössere Esstempo könnte beim Übergewicht eine wichtige Rolle spielen. Seit 1980 hat sich die Zahl der Übergewichtigen weltweit verdoppelt.

Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 7.04
Nouvelle piste dans la reprogrammation cellulaire
Nouvelle piste dans la reprogrammation cellulaire
En inhibant simultanément deux molécules, une biologiste est parvenue à transformer des cellules germinales, qui devraient normalement générer des spermatozoïdes et des ovules, en neurones. Cette approche représente une nouvelle voie dans le domaine de la reprogrammation cellulaire et pourrait, par exemple, contribuer à freiner la prolifération des cellules cancéreuses.

Physique/Science des matériaux - Chimie - 6.04
Quantenphysikalisch geschmolzen
Quantenphysikalisch geschmolzen
When ice is warmed, the water molecules forming its structure vibrate more and more vigorously until finally the forces between them are no longer strong enough to hold them together – the ice melts and turns into liquid water.

Environnement/Développement durable - Économie/Gestion - 4.04
Energiesparen allein senkt CO2-Emissionen nicht
Energiesparen allein senkt CO2-Emissionen nicht
Wenn das Klima wärmer wird, muss in der Schweiz weniger geheizt werden. Wie eine Studie zeigt, gehen deshalb Energieverbrauch und CO2-Emissionen aber kaum zurück. Grund ist das Konsumverhalten: Die Menschen geben das Geld, das sie beim Heizen sparen, in anderen, unter Umständen ebenso energieintensiven Bereichen aus.

Sciences de la vie - 3.04
Zugvögel verbinden Ökosysteme weltweit
Zugvögel verbinden Ökosysteme weltweit
Milliarden von Zugvögeln transportieren Nährstoffe, Energie und andere Organismen über riesige Distanzen und beeinflussen dadurch ganze Lebensgemeinschaften. In der renommierten Fachzeitschrift Science stellt die Schweizerische Vogelwarte Sempach diese bislang unterschätzten ökologischen Effekte vor.

Sciences de la vie - 31.03
Mit verschiedenen Düften Insekten anlocken oder abwehren
Mit verschiedenen Düften Insekten anlocken oder abwehren
Blütenpflanzen können ihre Duftstoffe flexibel einsetzen. Steht die Bestäubung im Vordergrund, locken sie Insekten mit ihrem Duft aus der Blüte an. Werden sie von Schädlingen befallen, verringern sie die Abgabe von Blütenduftstoffen und ziehen dadurch mehr nützliche Partnerinsekten für die Abwehr an.

Environnement/Développement durable - Sciences de la Terre - 30.03
Nord- und Südhalbkugel unterscheiden sich klimatisch stark
Nord- und Südhalbkugel unterscheiden sich klimatisch stark
Innerhalb des letzten Jahrtausends gab es bei den Temperaturen der Nord- und Südhalbkugel grössere Unterschiede als bisher angenommen. Klimamodelle sind nur beschränkt in der Lage, diese Unterschiede abzubilden.

Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 27.03
Diabète: le cerveau à la rescousse
Diabète: le cerveau à la rescousse
Des recherches ont permis de découvrir une nouvelle voie de contrôle de la glycémie par le cerveau. Dans ce travail, les scientifiques cernent plus précisément les mécanismes de l'hypoglycémie, une complication fréquente du diabète.

Sciences de la vie - 26.03
Verlust des Proteins Coronin 1 führt zu Lerndefiziten und aggressivem Verhalten
Verlust des Proteins Coronin 1 führt zu Lerndefiziten und aggressivem Verhalten
Für Lernprozesse und Gedächtnis ist es entscheidend, dass die Signale, die Nervenzellen im Gehirn anregen, richtig verarbeitet werden. Wissenschaftler konnten nun die bedeutende Rolle des Proteins Coronin 1 für Wahrnehmung und Verhalten aufklären.

Génie mécanique/mécanique - 25.03
X-rays film inside live flying insects – in 3D
X-rays film inside live flying insects – in 3D
Scientists have used a particle accelerator to obtain high-speed 3D X-ray visualizations of the flight muscles of flies. The team developed a groundbreaking new CT scanning technique at the PSI's Swiss Light Source to allow them to film inside live flying insects.

Sciences de la vie - Chimie - 24.03
Ungefaltete Proteine schrumpfen bei Wärme und engen Platzverhältnissen
Ungefaltete Proteine schrumpfen bei Wärme und engen Platzverhältnissen
Nicht nur komplex gefaltete Proteine erfüllen wichtige Funktionen im menschlichen Körper. Auch entfaltete Moleküle übernehmen wichtige Aufgaben. Forschende stellen fest, wie molekulare Kräfte die Struktur der Proteine beeinflussen: Die entfalteten Proteine werden bei erhöhter Temperatur und Dichtestress kleiner.

Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 24.03
Wie Hirntumore aus Stammzellen entstehen
Wie Hirntumore aus Stammzellen entstehen
Wie entsteht Krebs? Das ist immer noch eine der brennendsten Fragen der Gegenwart. Krebsstammzellen rücken dabei immer mehr in den Fokus der Forschung. Forscher haben nun herausgefunden, dass durch den Funktionsverlust eines Proteinkomplexes Hirntumore entstehen, indem sich Vorläuferzellen zu neuronalen Stammzellen zurückdifferenzieren.

Génie mécanique/mécanique - 20.03
Dynamischer Bürostuhl für gesünderes Arbeiten
Dynamischer Bürostuhl für gesünderes Arbeiten
Wer statisch im Sitzen arbeitet, leidet häufiger unter Rückenschmerzen. Ein Bürostuhl soll mit seiner beweglichen Sitzfläche den Rücken entlasten und auf diese Weise vorbeugend wirken. Der Prototyp steht kurz vor der Serienproduktion.

Histoire/Archéologie - Sciences de la Terre - 20.03
Amphibien und Saurier waren die neuen Grossraubtiere nach dem Massensterben
Amphibien und Saurier waren die neuen Grossraubtiere nach dem Massensterben
Sofort nach dem grössten Massensterben aller Zeiten gab es in den Ozeanen der Untertrias wieder funktionierende und vollständige Nahrungsnetze. Entgegen der bisherigen Annahme fehlten auch die Grossraubtiere nicht.

Médecine/Pharmacologie - 19.03
Les jeunes non universitaires consomment plus souvent des stimulants que les étudiants
Les jeunes non universitaires consomment plus souvent des stimulants que les étu
En Suisse, trois pour cent des jeunes hommes admettent avoir recours à des stimulants au moins une fois par an. Ce faisant, les étudiants veulent surtout améliorer leurs performances aux examens alors que le but de leurs contemporains non universitaires est principalement de rester éveillés plus longtemps.

Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 18.03
Komplexes menschliches Immunsystem im Tiermodell entwickelt
Komplexes menschliches Immunsystem im Tiermodell entwickelt
Erstmals können Reaktionen des menschlichen Immunsystems in ihrer Komplexität untersucht werden. Forschenden ist es gelungen, eine dem Menschen ähnliche Immunabwehr in Mäusen zu entwickeln. Das öffnet ungeahnte Möglichkeiten in der Erforschung von Infektionen und Krebs.

Sciences de la vie - 18.03
La guerre des sexes
La guerre des sexes
Comment crée-t-on un mâle ou une femelle à partir d'un génome unique? Il faut faire des compromis avec, à la clé, des mâles et des femelles parfois sous-optimaux. C'est ce que démontre une étude menée sur la mouche du vinaigre.

Sciences sociales - 18.03
Die Lohnquote in der Schweiz bleibt konstant
In der Schweiz ist der Anteil der Löhne an den Gesamteinkommen in den letzten 30 Jahren konstant geblieben. In den anderen entwickelten Ländern dagegen sank die so genannte Lohnquote, wie eine vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützte Studie zeigt.

Environnement/Développement durable - 14.03
Klimafolgen in der Schweiz: Anpassung und Klimaschutz müssen Hand in Hand gehen
Klimafolgen in der Schweiz: Anpassung und Klimaschutz müssen Hand in Hand gehen
Die Südschweiz zeichnet sich als Hotspot von Auswirkungen des Klimawandels ab. Und: Der Borkenkäfer setzt Fichten in der ganzen Schweiz zunehmend unter Druck, denn wegen der steigenden Temperaturen könnte eine zusätzliche Schädlingsgeneration pro Jahr schlüpfen.

Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 14.03
Mechanismen des Vergessens entdeckt
Mechanismen des Vergessens entdeckt
Um leistungsfähig zu bleiben muss das menschliche Gehirn vergessen können: Unwichtige Informationen werden so gelöscht und das Gehirn entlastet. Ist dieser Vorgang gestört, kann dies zu schweren psychischen Erkrankungen führen.

Sciences de la vie - 13.03
Découverte d’une signature génétique du vieillissement chez les plantes
Découverte d'une signature génétique du vieillissement chez les plantes
C'est dans l'ordre des choses: avec le vieillissement survient la sénescence, soit la dégradation des fonctions de l'organisme. Mais comment un tel processus a-t-il pu évoluer alors que la sélection naturelle favorise les individus sur la base de leur survie et de leur succès reproducteur? Des chercheurs lèvent le voile sur ce paradoxe chez la plante.

Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 12.03
Parasiten im Menschen beeinflussen sich über die gemeinsame Nahrungsquelle
Parasiten im Menschen beeinflussen sich über die gemeinsame Nahrungsquelle
Parasiten befallen oft auch Menschen, manchmal gleich mehrere aufs Mal. Die Behandlung solcher Co-Infektionen ist schwieriger, weil sich die Erreger gegenseitig beeinflussen können. Ein Ökologe hat die unzähligen Möglichkeiten, wie die Parasiten interagieren können, zusammengetragen: Am ehesten beeinflussen sich die Parasiten indirekt über die Nahrungsquelle, die sie sich teilen.

Chimie - Sciences de la vie - 11.03
Une molécule taillée sur mesure contre le paludisme
Une molécule taillée sur mesure contre le paludisme
Le parasite de la malaria est particulièrement pernicieux, car il est équipé pour développer des résistances aux traitements. Le manque de nouvelles approches thérapeutiques contribue également à la persistance de ce fléau d'envergure mondiale.

Environnement/Développement durable - Sciences de la vie - 10.03
Weidende Tiere federn den Biodiversitätsverlust ab, den Düngung verursacht
Microtechnique/Électrotechnique - Physique/Science des matériaux - 6.03
Observed live with x-ray laser: electricity controls magnetism
Chimie - Physique/Science des matériaux - 4.03
Neue Erkenntnisse über die Bindung von Molekülketten an Oberflächen
Sciences sociales - Sciences de la vie - 3.03
Quand la monogamie diminue l’intelligence des mâles
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 3.03
Mit hochpräziser Messmethode den Krebs einkreisen
Sciences sociales - Sciences de la vie - 27.02
Les filles résistent mieux aux atteintes génétiques
Médecine/Pharmacologie - Agronomie/Alimentation - 23.02
Mikrobiologisches Pompeji im Zahnstein
Médecine/Pharmacologie - 21.02
Immunzellen regulieren Blutstammzellen
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 21.02
Elucider la génomique grâce aux métabolites
Environnement/Développement durable - Économie/Gestion - 17.02
Dünger bringt global das Gleichgewicht von Wiesen und Weiden ins Wanken
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 13.02
Wie Gedächtnis und Schizophrenie zusammenhängen
Sciences de la Terre - Environnement/Développement durable - 13.02
Ausbleibender Monsun führt zu «Jahren ohne Sommer»
Médecine/Pharmacologie - Chimie - 13.02
Quand la chimie joue au hochet
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 11.02
Wichtiges Transport-Protein entschlüsselt
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 7.02
Struktur eines neuen Werkzeugs für Gentherapie aufgeklärt
Sciences sociales - Médecine/Pharmacologie - 5.02
Attraktive Radrennfahrer sind schneller
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 4.02
Un logiciel pour identifier les mutations génétiques
Environnement/Développement durable - Administration/gouvernement - 3.02
La Suisse soumet sa 6ème communication à la convention
Carrière/Emplois - Psychologie - 30.01
Virtuelle Arbeitsformen attraktiv gestalten
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 30.01
Erstmals im Labor Haut mit Blut- und Lymphgefässen erzeugt
Sciences de la vie - Environnement/Développement durable - 30.01
La chrysomèle de l’ambroisie identifiée au Tessin: chance ou menace?
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 27.01
Neues Medikament gegen resistente Tuberkulose-Bakterien
Médecine/Pharmacologie - Sciences sociales - 23.01
Cancer du colon: nouveau test de dépistage
Environnement/Développement durable - Sciences de la vie - 22.01
Mehr Wildbienen und Heuschrecken dank verbessertem Mähen
Sciences de la vie - Agronomie/Alimentation - 21.01
Une diversité encore plus complexe qu’il n’y paraît
Environnement/Développement durable - Chimie - 21.01
Wichtige Spurenelemente werden über Atmosphäre verteilt
Astronomie - Physique/Science des matériaux - 20.01
Kometenjägerin Rosetta ist wach
Sciences de la vie - Informatique/Telecom - 20.01
La matière noire biologique mise en lumière
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 18.01
Männliche Honigbienen reagieren empfindlicher auf Parasiten als weibliche
Sciences de la vie - Chimie - 17.01
A rhythm for development
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 16.01
Les cellules souches neuronales sous contrôle
Sciences de la Terre - Environnement/Développement durable - 16.01
Schmelzwasser von tibetischen Gletschern überflutet Weiden
Sciences de la vie - Environnement/Développement durable - 9.01
Zu mild, um in die Schweiz zu fliegen
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 8.01
Die richtige Portion Dopamin für einen tiefen Schlaf
Agronomie/Alimentation - Médecine/Pharmacologie - 6.01
Ballaststoffe schützen vor Asthma
Environnement/Développement durable - Physique/Science des matériaux - 6.01
Künstliches Erdgas aus überschüssigem Strom
Environnement/Développement durable - 24.12.2013
Veränderung der Landnutzung fördert die biologische Vielfalt
Médecine/Pharmacologie - Psychologie - 23.12.2013
Motorische Erregbarkeit und Gedächtnis hängen zusammen
Physique/Science des matériaux - 22.12.2013
Superconductivity switched on by magnetic field
Physique/Science des matériaux - 19.12.2013
Des ailes de papillon aux laques de voiture
Agronomie/Alimentation - Sciences de la vie - 19.12.2013
Découverte d’un gène de poids
Sciences de la Terre - Environnement/Développement durable - 19.12.2013
Les glaciations sont responsables d’une érosion plus intense
Sciences des médias/Sciences politiques - Physique/Science des matériaux - 16.12.2013
Hohe Energieverluste in der Nähe von Ladungsdichtewellen
Médecine/Pharmacologie - Psychologie - 12.12.2013
Über Gedanken die eigene Hirnaktivität und die Emotionen steuern
Sciences sociales - Sciences des médias/Sciences politiques - 10.12.2013
Jeder Zweite akzeptiert fehlende Privatsphäre im Netz
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 6.12.2013
La protéine qui assure une bonne division cellulaire
Économie/Gestion - Administration/gouvernement - 4.12.2013
Innovation im alpinen Tourismus
Environnement/Développement durable - Sciences de la vie - 2.12.2013
Grosse Handlungsbereitschaft zum Erhalt der Biodiversität
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 2.12.2013
Angeborene Herzfehler beeinflussen Entwicklung bis ins Jugendalter
Sciences sociales - Médecine/Pharmacologie - 28.11.2013
Les effets de traitements contre les troubles du langage chez l’enfant visibles
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 28.11.2013
New malaria target identified
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 26.11.2013
Implantierbare Schlankmacher
Histoire/Archéologie - Sciences de la Terre - 26.11.2013
Ein neuer Saurier aus den Bündner Alpen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 25.11.2013
Mit neuer Immuntherapie gegen bösartigsten Gehirntumor
Économie/Gestion - Sciences des médias/Sciences politiques - 22.11.2013
Social Media kein Erfolgsfaktor für KMU
Environnement/Développement durable - Sciences de la vie - 20.11.2013
Quel pays sera la prochaine victime des insectes nuisibles?
Physique/Science des matériaux - 19.11.2013
Auf der Spur der Quanteninformation
Médecine/Pharmacologie - Sciences sociales - 18.11.2013
Mobiler dank Pflege am Boden
Environnement/Développement durable - 17.11.2013
Wege aus der Unsicherheit
Physique/Science des matériaux - Microtechnique/Électrotechnique - 12.11.2013
Electrons with a split personality
Médecine/Pharmacologie - Sciences sociales - 11.11.2013
Wenn Pflege rationiert wird
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 11.11.2013
Wie sich Schlafentzug im Hirn auswirkt
Économie/Gestion - Environnement/Développement durable - 7.11.2013
Pour une gestion durable de l’eau
Physique/Science des matériaux - 5.11.2013
Rezept für hocheffiziente Solarzellen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 5.11.2013
Zusammenspiel zweier Leukämiewirkstoffe geklärt
Physique/Science des matériaux - 4.11.2013
Hochstabiles Licht für Quanteninformationen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 4.11.2013
Urinprotein ist Risikofaktor für Bluthochdruck und chronische Nierenerkrankungen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 4.11.2013
Kampf gegen Infektionen mit multiresistenten Bakterien
Carrière/Emplois - Médecine/Pharmacologie - 29.10.2013
Hohe Qualität in der Alterspflege, aber auch grosse Arbeitsbelastung
Sciences sociales - Médecine/Pharmacologie - 29.10.2013
Sexueller Kindesmissbrauch via Internet nimmt zu
Sciences de la vie - Histoire/Archéologie - 29.10.2013
Erste Brut des Silberreihers in der Schweiz
Physique/Science des matériaux - Génie mécanique/mécanique - 28.10.2013
Nachgiebige Materialien mit Durchschlagskraft
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 24.10.2013
Immunkrankheit Chronische Granulomatose besser heilen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 22.10.2013
Medikament reduziert negative Erinnerungen
Sciences de la vie - Environnement/Développement durable - 17.10.2013
Eiszeit-Klimawandel verändert Form und Lebensweisen von Alpenpflanzen
Médecine/Pharmacologie - 16.10.2013
Cancer: nouvelle piste de traitement
Environnement/Développement durable - Sciences de la vie - 15.10.2013
Ökosysteme reagieren unterschiedlich stark auf sinkende Biodiversität
Médecine/Pharmacologie - Économie/Gestion - 14.10.2013
Roche investiert 800 Millionen Franken für Biopharmazeutika
Agronomie/Alimentation - Environnement/Développement durable - 14.10.2013
Ist 2013 wirklich ein so später Weinjahrgang?
Sciences de la vie - 9.10.2013
Erfolgreiches Jahr für Schweizer Bartgeier
Physique/Science des matériaux - Médecine/Pharmacologie - 9.10.2013
Neues Verbundmaterial für beschädigte Knieknorpel
Sciences de la vie - 8.10.2013
Weltrekord im Dauerfliegen
Sciences de la vie - Agronomie/Alimentation - 8.10.2013
Methanquellen der Tiefsee: Ein Bakterienschmaus für Steinkrabben
Physique/Science des matériaux - 4.10.2013
Verschränkte Atome überwinden Grenzen der Messgenauigkeit
Sciences de la vie - Économie/Gestion - 3.10.2013
Hirnstimulation beeinflusst Einhaltung von Normen
Génie civil/Circulation - Psychologie - 3.10.2013
Ideales Reiseverhalten zu Grossevents
Sciences de la Terre - Environnement/Développement durable - 1.10.2013
Im Fernen Osten gab es auch ein Pompeji
Sciences de la vie - 27.09.2013
Tout est dans la tige
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 27.09.2013
Comment un simple acide gras peut aider à brûler les lipides
Environnement/Développement durable - Sciences de la Terre - 26.09.2013
Weniger Überschwemmungen während warmen Sommern
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 24.09.2013
Koffeinkonsum verlangsamt Hirnentwicklung
Psychologie - Pédagogie/Sciences de l'enseignement - 23.09.2013
Traumagefahr bei verunfallten Kleinkindern rechtzeitig erkennen
Médecine/Pharmacologie - Sciences de la vie - 20.09.2013
Six gènes impliqués dans le contrôle du taux de calcium dans le sang
Agronomie/Alimentation - Environnement/Développement durable - 20.09.2013
Neue Pilzkrankheit entblättert Apfelbäume
Médecine/Pharmacologie - Sciences sociales - 17.09.2013
Schmerzen durch Verhaltensänderungen erkennen
Sciences de la vie - Médecine/Pharmacologie - 16.09.2013
Variations génétiques fonctionnelles chez l’homme
Logo Careerjet