Bundesamt für Umwelt BAFU

Papiermühlestrasse 172, 3063 Ittigen
Bundesamt für Umwelt BAFU   link
Angliederung: Federal Department of the Environment, Transport, Energy and Communications
Verwaltung - 3.04
Der Bundesrat hat am 20. März 2020 aufgrund der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus beschlossen, dass die Sammelund Behandlungsfristen von eidgenössischen Volksbegehren stillstehen.
Umwelt - 20.03

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 die vom Kanton Bern eingereichte Schutzund Nutzungsplanung für die Wasserkraftnutzung im oberen Gadmental genehmigt. Die Planung sieht als Mehrnutzung tiefere Mindestrestwassermengen vor.

Agronomie - 1.03

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat am 2. März 2020 einen Freisetzungsversuch mit gentechnisch verändertem Mais der Universität Zürich unter strengen Auflagen bewilligt.

Umwelt - 18.02

Pestizide und andere Mikroverunreinigungen können das Trinkwasser verunreinigen und die Lebewesen im Wasser schädigen. Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) will die Gewässer besser schützen.

Agronomie - 12.03
Agronomie

Der aus Asien stammende Japankäfer droht in der Schweiz schwere Schäden an Kulturund Wildpflanzen anzurichten.

Biowissenschaften - 27.02

Das revidierte Jagdgesetz fördert Schutzgebiete, Zugvogelreservate und Wildtierkorridore. Zudem stärkt es den Schutz von Wildtieren. Das ist wichtig für die Artenvielfalt. Das revidierte Gesetz bietet überdies einen pragmatischen Umgang mit der wachsenden Zahl an Wölfen.

Verwaltung - 12.02

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Februar 2020 die Änderungen an drei Verordnungen im Umweltbereich genehmigt. In der Abfallverordnung werden die Regelungen zum Siedlungsabfall aus öffentlichen Verwaltungen präzisiert.





Website Preview