Swiss TPH

Swiss TPH

Swiss TPH   link
Ort: Basel
Socinstrasse 57, 4051 Basel

Kategorie: Gesundheit
Angliederung: Universität Basel

The Swiss Tropical and Public Health Institute (Swiss TPH), former Swiss Tropical Institute (STI), has been founded in 1943. It has research and teaching activities in the arear of international health development. In June 2009 the Institute for Social and Preventive Medicine of the University of Basel, active in the areas of environmental epidemiology and women’s health, was integrated into the Swiss TPH.

Today over 500 employees from 40 nations work worldwide for the Swiss TPH in research, teaching and services with the main goal to contribute to health development worldwide.

As an associate institute of the University of Basel, the Swiss TPH takes part in teaching within various faculties, as well as is engaged in post-graduate education and advanced training on national and international levels.

The Swiss TPH receives 81% of its income through competitive fundraising and the earnings of our service departments. The remaining budget is given by the Basel cantons and the Swiss federal government.

Agronomie - Umwelt - 14.10
Gemeinsam haben das Schweizerische Tropenund Public Health-Institut (Swiss TPH), Sight and Life, die ETH Zürich und die Syngenta Foundation for Sustainable Agriculture das Projekt Nutrition in City Ecosystems (NICE) im Vorfeld des Welternährungstages am 16. Oktober 2021 lanciert. Das NICE-Projekt widmet sich den Bereichen Landwirtschaft, Gesundheit und Bildung und zielt darauf ab, die Ernährung in Städten in Ländern mit niedrigen und mittleren Einkommen zu verbessern. NICE fördert die Führungsrolle von Frauen und Jugendlichen und legt großen Wert auf öffentlich-privates Engagement und die Schaffung von Einkommen.
Gesundheit - Pharmakologie - 7.10

Gestern empfahl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den breiten Einsatz des Malaria-Impfstoffs RTS,S/AS01 und gab damit den Startschuss für einen Impfstoff, der jedes Jahr Zehntausenden von Kindern in Afrika südlich der Sahara das Leben retten könnte. Der Impfstoff ist nicht nur eine Premiere für Malaria - er ist der erste, der für eine parasitäre Krankheit entwickelt wurde. Dieser historische Tag wurde durch jahrzehntelange Forschungsund Lehraktivitäten zur Ausrottung der Malaria ermöglicht.

Verwaltung - Veranstaltung - 20.08
Verwaltung - Veranstaltung

Das Swiss TPH empfing am Mittwoch 80 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung in seinem Neubau «Belo Horizonte». Gelegenheit bot der Netzwerkanlass beider Basel, der jeweils von den Regierungen der Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt gemeinsam durchgeführt wird. Es war der erste grosse Anlass, der im Neubau des Swiss TPH im Bachgrabenareal in Allschwil stattfand.

Gesundheit - Pharmakologie - 15.06
Gesundheit - Pharmakologie

Das Unispital Basel, die Universität Basel und das Schweizerische Tropenund Public Health-Institut haben eine Kooperation mit dem Unternehmen RocketVax vereinbart und treiben gemeinsam Forschungsarbeiten zur Entwicklung eines neuartigen Impfstoffs gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 voran.

Verwaltung - 28.05

Mathias Kronig ist zum neuen Verwaltungsdirektor des Schweizerischen Tropenund Public Health-Instituts (Swiss TPH) ernannt worden. Er folgt auf Matthias Schmid-Huberty, der die Administration von Januar 2018 bis August 2020 leitete. Kronig ist bereits seit 2003 im Bereich Finanzen und Controlling des Swiss TPH tätig. In den vergangenen neun Monaten fungierte Kronig als Verwaltungsdirektor ad interim.

Gesundheit - 17.04

Tief betroffen haben wir vom überraschenden Hinschied von Reinhard Glück erfahren. Er ist unerwartet in der Nacht auf Sonntag, 19. April 2021, kurz vor Vollendung seines 70. Lebensjahres verstorben.

Campus - 25.08

Stefanie Knopp vom Swiss TPH wird von der Universität Basel zur Assistenzprofessorin ernannt. Knopp ist seit September 2019 «Prima»-Stipendiatin des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) und leitet am Swiss TPH die Gruppe «Helminth Interventions», die zur Kontrolle und Eliminierung von parasitären Wurminfektionen forscht.

Gesundheit - Campus - 1.07

Nicole Probst-Hensch wird neues Vorstandsmitglied der Akademien der Wissenschaften Schweiz (SAMW) und vertritt das Swiss TPH in diesem wichtigen wissenschaftlichen Gremium. Sie wurde für ihre wissenschaftlichen Leistungen in Public Health gewählt.

Gesundheit - Pharmakologie - 14.06
Gesundheit - Pharmakologie

DYNAMIC: Neues Tool zur klinischen Entscheidungshilfe reduziert Antibiotikaverschreibungen bei Kindern um das Vierfache.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 26.04
Gesundheit - Sozialwissenschaften

In den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft wurden bei rund 21% der erwachsenen Be-völkerung Antikörper gegen SARS-CoV-2 nachgewiesen. Im Vergleich zum letzten Herbst ist die Seroprävalenz damit deutlich gestiegen. Die COVCO-Basel Studie des Schweizerischen Tropenund Public Health-Instituts (Swiss TPH) veröffentlicht auch erstmals vorläufige Ergebnisse zu den Auswirkungen der Pandemie und der Eindämmungsmassnahmen auf das Wohlbefinden und den Lebensstil der Bevölkerung.

Gesundheit - Umwelt - 1.04
Gesundheit - Umwelt

Schlechte Nachrichten für Allergikerinnen und Allergiker: Der Temperaturanstieg in den vergangenen drei Jahrzehnten hat dazu geführt, dass die Pollensaison in der Schweiz früher beginnt und länger und intensiver wird.




Website Preview

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |