Universität Basel

Universität Basel

Universität Basel   link
Ort: Basel - Nordwestschweiz
Petersplatz 1, 4051 Basel

Angliederung: swissuniversities
Verbunden:

Die Universität Basel ist eine Hochschule, welche in Forschung und Lehre hervorragende Leistungen erbringt. Gegründet 1460, kann sie als älteste Universität der Schweiz auf eine über 550-jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken.

Als Volluniversität mit einem breiten, qualitativ hochstehenden Bildungsangebot zieht sie Studierende aus der Schweiz und der ganzen Welt an und bietet ihnen ausgezeichnete Studienbedingungen auf Bachelor-, Master- und Doktoratsebene. Heute zählt die Universität Basel rund 13’000 Studierende aus über hundert Nationen.

news.myScience

Sanftere Zelltherapien gegen Blutkrebs

Gesundheit - 22.05

Forschende haben einen Ansatz entwickelt, ein an Leukämie erkranktes Blutsystem gezielt zu «löschen» und gleichzeitig mit gespendeten Blutstammzellen ein neues, gesundes aufzubauen. Im Fachjournal «Nature» berichtet das Team von vielversprechenden Ergebnissen in Tierversuchen und mit menschlichen Zellen im Labor.

Gesundheit - 21.05

Wie Immunzellen den abnormalen Stoffwechsel von Tumoren erkennen

Gesundheit

Wenn Zellen zu Tumorzellen werden, stellen sie ihren Stoffwechsel grundlegend um. Forschende der Universität Basel und des Universitätsspitals Basel zeigen, dass diese Veränderung Spuren hinterlässt, die Angriffspunkte für Krebsimmuntherapien sein könnten.

Gesundheit - 15.05

Personalisierte Medizin mit bestmöglichem Datenschutz

Forschende aus der Schweiz, Frankreich, Deutschland und Luxemburg wollen mit Künstlicher Intelligenz die Versorgung von Menschen mit Autoimmunerkrankungen verbessern. Das Ziel: massgeschneiderte Therapien bei Multipler Sklerose, rheumatoider Arthritis und entzündlichen Darmerkrankungen ermöglichen.

Physik - 6.05

Experiment öffnet Tür für Millionen von Qubits auf einem Chip

Physik

Forschenden der Universität Basel und des NCCR SPIN ist es erstmals gelungen, eine kontrollierbare Wechselwirkung zwischen zwei Lochspin-Qubits in einem herkömmlichen Silizium-Transistor zu realisieren. Diese Entwicklung eröffnet die Möglichkeit, Millionen dieser Qubits mit einem seit Jahrzehnten bewährten Herstellungsverfahren auf einem einzigen Chip zu integrieren.

Gesundheit - 3.05

Impfungen retten mehr als 154 Millionen Menschenleben

Gesundheit

1974 lancierte die Weltgesundheitsorganisation WHO mit dem 'Expanded Programme on Immunization' ein weltweites Impfprogramm für Kinder.

Physik - 16.05

Künstliche Intelligenz berechnet Phasendiagramme

Physik

Forschende der Universität Basel haben eine neue Methode entwickelt, um Phasendiagramme von physikalischen Systemen zu berechnen, die ähnlich wie ChatGPT funktioniert. Mithilfe dieser künstlichen Intelligenz könnten in Zukunft sogar wissenschaftliche Experimente automatisiert werden.

Trainingsprogramm unterstützt Jugendliche im Umgang mit Stress und Druck

Wenn sich ein Kind in der Schule aggressiv verhält, wird oft ein Erziehungsdefizit vermutet. Dabei wird Übersehen, dass dahinter auch eine psychische Erkrankung stecken kann. Mit einem neuartigen Trainingsprogramm versuchen Forschende der Universität Basel, betroffenen Jugendlichen mehr Kompetenz im Umgang mit Stress und starken Gefühlen zu vermitteln.

Forschungsmanagement - 6.05

«Open Access» für mehr Gerechtigkeit

Forschungsmanagement

Was haben Bibliotheken mit Nachhaltigkeit zu tun? Die Universitätsbibliothek Basel setzt sich dafür ein, dass wissenschaftliche Artikel für alle frei zugänglich sind. Und sie unterstützt Forschende dabei, Daten langfristig für die Allgemeinheit verfügbar zu machen.

Lepra im Mittelalter: Neue Erkenntnisse zu Übertragungswegen durch Eichhörnchen

Geschichte & Archeologie

Forschende der Universität Basel und der Universität Zürich konnten nachweisen, dass britische Eichhörnchen bereits im Mittelalter Lepra-Erreger in sich trugen. Und nicht nur das: Ihre Ergebnisse zeigen, dass es eine Verbindung gibt zwischen den Lepra-Erregern in den mittelalterlichen Nagetieren und jenen in der mittelalterlichen britischen Bevölkerung.





website - preview