Angewandte Ernährungspsychologie

OrtBern, Bern region, Schweiz
KategorieGesundheit
Psychologie

Unser Essverhalten ist komplex. Die Psyche spielt darin eine zentrale Rolle. Die Angewandte Ernährungspsychologie hilft uns, diese Komplexität zu verstehen und gibt Interventionen an die Hand, um personenzentriert zu beraten.

Unser Essverhalten ist sehr komplex und wird von verschiedenen Aspekten beeinflusst. Die Psyche spielt darin eine zentrale Rolle. Fachpersonen wissen, wie schwierig es ist, das Essverhalten zu verändern.

Das Stück Kuchen ist das «Seelentrösterchen» nach einer anstrengenden Sitzung. In den sozialen Medien folgen wir Influencern mit den neuesten Food-Trends und Diät-Heilversprechen.

Die Angewandte Ernährungspsychologie hilft uns, diese Komplexität zu verstehen. Sie gibt uns Interventionen an die Hand, um auch herausfordernde Beratungssituationen personenzentriert zu unterstützen und auch schwierige Fragestellungen, wie beispielsweise die der Adipositas und Essstörungen, kompetent und empathisch zu begleiten.

Das Kernziel des CAS ist die Reflektion der berufsspezifischen Haltung. Diese wird gestützt durch die methodische Erweiterung der Beratungskompetenzen. Die Analyse psychologischer Mechanismen und gesellschaftlicher Entwicklungen und deren Auswirkungen auf das Essverhalten komplementieren die Weiterbildung.

Ninetta Scura

BSc Ernährung und Diätetik und MA in Professional Teaching and Training, Dozentin im Fachbereich Ernährung und Diätetik.

Extern

Sandra Figlioli Hofstetter

MSc Psychologie und MAS Psychotherapie, ist eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin und selbstständige Psychotherapeutin in eigener Praxis im Marzili. Neben Ihrer Tätigkeit als Einzel- und Gruppenpsychotherapeutin unterrichtet sie als Dozentin und Kursleiterin für Hochschulen, Berufsschulen, Fachverbände und weitere Institutionen im Bildungs- und Gesundheitssektor. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind die Verbindung von Körper und Psyche in der Behandlung (psyoga, Körperorientierte Psychotherapie), Achtsamkeit, Yoga, Resilienz und Ressourcen in der Beratung und Psychotherapie, motivorientierte Gestaltung der Beziehung in der Beratung und Psychotherapie, Hochsensitivität, Arbeit mit inneren Anteilen, Umgang mit Stress und Emotionen.

Ronia Schiftan

MSc Angewandte Psychologie und Ernahrungspsychologin ZEP, ist freischaffende Psychologin und Mitinhaberin der Externas GmbH. Mit ihrem Hintergrund der Arbeits-, Organisations-, Medien- und Ernahrungspsychologie arbeitet sie für verschiedene Kunden aus der Gesundheitsförderung und Privatwirtschaft. Freischaffend ist sie als Dozentin fur BGM, Ernahrungs- und Medienpsychologie an verschiedenen Hochschulen tatig. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind der Einfluss der sozialen Medien auf das Gesundheitsverhalten, Zusammenhänge zwischen Arbeitsbedingungen und dem Essverhalten sowie psychische Gesundheit in der Zeit rund um das neue Coronavirus.

Alle Weiterbildungsangebote Ernährung und Diätetik

Haben Sie noch mehr Wissenshunger? Stillen Sie ihn mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule Gesundheit.

Weiterbildung Ernährung und Diätetik

Stillen Sie Ihren Wissenshunger mit einer praxisorientierten Weiterbildung an der Berner Fachhochschule, Departement Gesundheit.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id3054