CAS Anlageberatung

OrtLuzern, Central Switzerland, Schweiz
KategorieWirtschaft
TypCAS

In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung lernen Sie, die persönlichen Bedürfnisse und wirtschaftlichen Verhältnisse der einzelnen Kundensegmente zu verstehen sowie angemessene und geeignete Anlagestrategien zu entwickeln.

Folgende Themen finden Sie auf unserer Seite:


Was ist der Inhalt dieser Weiterbildung -
Kundenorientierung ist ein elementarer Schlüsselfaktor in der Anlageberatung. Ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal für eine erfolgreiche Kundenbetreuung ist die Beratungsqualität. In diesem Studium lernen Sie, Ihre Anlageberatung konsequent auf die Kundenbedürfnisse auszurichten und entsprechende Anlagelösungen strategisch zu entwickeln sowie taktisch umzusetzen. Inhaltlich geht es um Themen wie Kundenbedürfnisse, Anlageprofil, Renditeerwartungen, Anlageklassen, Behavioral Finance, Finanzplanung, Estate Planning, Erbrecht, Steuerplanung, Compliance, Finanzmarktregulierung, Kapitalmarkttheorie, Portfoliotheorie, Robo Advisor, Strategische Asset Allocation, Sustainable Investments und Vermögensverwaltung. Das CAS ist obligatorischer Bestandteil des Lehrgangs MAS/DAS Private Banking & Wealth Management sowie Teil des MAS/DAS Bank Management . Sie können es einzeln buchen.

Welchen Abschluss erhalten Sie -
Dieses Studium bringt Sie beruflich entscheidend weiter. Sie erhalten den Titel Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Anlageberatung.

Welches ist die Zielgruppe dieses CAS-Programms -
Die primäre Zielgruppe bilden Anlageberaterinnen, Anlageberater, Kundenberaterinnen und Kundenberater von Banken und anderen Finanzinstituten. Zudem spricht die Weiterbildung ambitionierte Mitarbeitende in verwandten Bereichen wie Compliance, Finanzplanung, externer Vermögensverwaltung oder Portfoliomanagement an.

  • Fachkompetenz Sie wenden moderne Konzepte im Bereich des Anlageprozesses korrekt an. Dazu gehören die Kundenberatung, die Betreuung und das Ermitteln von Kundenbedürfnissen sowie das Feststellen der Risikotoleranz. Des Weiteren verstehen Sie die Grundlagen des Portfoliomanagements, kennen die Funktionsweise der Kapitalmärkte und beurteilen die Risikotreiber der verschiedenen Anlageklassen. Die Weiterbildung runden wir ab mit der Vermittlung der Eigenschaften der verschiedenen Anlagestrategien und ihrer taktischen Selektion. Ferner kennen Sie die Aspekte einer umfassenden Finanzplanung und die Anforderungen an eine adäquate Compliance.
  • Problemlösungskompetenz Sie setzen komplexe Anlageberatungs- und Finanzplanungsprozesse für institutionelle und private Investorinnen und Investoren zielführend um. Unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten fordern und fördern Sie individuell und versetzen Sie in die Lage, die Bedürfnisse sowie Ziele einzelner Kundensegmente zu verstehen und unter Berücksichtigung der Risikopräferenzen passende Anlagemöglichkeiten strategisch zu planen und taktisch zu realisieren. Dabei berücksichtigen Sie sowohl die Eignung als auch die Angemessenheit Ihres Lösungsvorschlags.
  • Methodenkompetenz In einem persönlichen Lernklima erläutern wir Ihnen als Anlageberaterinnen und Anlageberater das erforderliche Methodenrepertoire im Bereich der Kundenbedürfnisanalyse und des strategischen Anlageprozesses sowie der taktischen Umsetzung im Investmentprozess.
  • Kommunikationskompetenz Wir ermöglichen Ihnen, persönliche Kundenberatungen adressatengerecht und lösungsorientiert zu führen. Sie können individuelle Kundenbedürfnisse so formulieren, dass sie in der internen Betriebsorganisation qualitativ hochwertig umgesetzt werden. Überdies sind Sie in der Lage, mit Ihren Kundinnen und Kunden Depotauszüge und Performanceberichte verständlich zu interpretieren und so einen Mehrwert für Ihre Kundschaft und Ihr Finanzinstitut zu generieren.

Was sind die Aufnahmekriterien -
Die Aufnahme in ein CAS-, DAS- oder MAS-Programm setzt einen Tertiärabschluss (Abschluss einer Hochschule oder der Höheren Berufsbildung HBB) voraus. Personen mit einem Hochschul-Abschluss müssen über 2 Jahre Berufserfahrung verfügen. Personen mit einem Abschluss der Höheren Berufsbildung müssen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einem für die Weiterbildung relevanten Berufsfeld verfügen. Falls Sie Fragen zur Zulassung haben, kontaktieren Sie bitte den Studienleiter Prof. Dr. Karsten Döhnert .

Wie ist das CAS aufgebaut -
Inhaltlich teilen wir diese Weiterbildung in Anlageberatung in zwei Module auf. Sie decken unter anderem die folgenden Schwerpunkte ab:

Modul 1 - Strategischer Anlageprozess

  • Beratungsprozess
  • Kundenbedürfnisse
  • Kundenversprechen und -akquisition
  • Behavioral Finance
  • Portfoliomanagement und Kapitalmärkte
  • Depotanalyse
  • Nachhaltiges Investieren

Modul 2 - Finanzplanung und taktische Umsetzung

  • Finanzmarktregulierung
  • Compliance
  • Finanzplanung
  • Erbrecht
  • Steuerrecht
  • Vorsorgeplanung
  • Estate Planning
  • Trusts und Stiftungen
  • Digitalisierung, Robo-Advice, Fintech
  • Cryptoassets
  • Zukunft des Private Bankings
Wo findet das CAS-Programm statt -
Der Standort des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug IFZ befindet sich direkt am Bahnhof in Rotkreuz im Kanton Zug.

Hochschule Luzern - Wirtschaft Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Campus Zug-Rotkreuz, Suurstoffi 1 CH-6343 Rotkreuz

Der Standort ist mit Öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Unterrichtszeiten sind auf die Zugverbindungen abgestimmt. Die Züge verkehren den ganzen Tag auf der Verkehrsachse Zürich-Luzern. Sie erreichen das Institut vom Bahnhof Rotkreuz aus in weniger als fünf Minuten Fussweg. Für Ihre Anreise mit dem Zug finden Sie die Zugverbindungen an dieser Stelle.

Wann sind die Unterrichtszeiten dieser Weiterbildung -
Der Unterricht findet zwei- bis dreiwöchentlich zu folgenden Zeiten statt:

  • Donnerstag: 08:20 bis 16:35 Uhr (Präsenzunterricht)
  • Freitag: 08:20 bis 16:35 Uhr (Präsenzunterricht)
  • Samstag: 0 8:00 bis 12:15 Uhr (Online-Unterricht)

Wie lange dauert die Weiterbildung -
Dieses Studium dauert vier Monate. Es beginnt jeweils im September und endet im Dezember.

Wann startet das CAS Anlageberatung -
Der nächste Studienstart ist am 29. August 2024. Melden Sie sich jetzt oder bis am 31. Juli 2024 an.

Wie erhalten Sie den IFZ Sustainable Investments Blog -
Den IFZ Sustainable Investments Blog mit Beiträgen von renommierten Expertinnen und Experten versendet das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ in regelmässigen Abständen. Er behandelt moderne und zentrale Themen rund um Sustainable Investments. Abonnieren Sie ihn hier .

Programmstart

29. August 2024

Anmeldeschluss

31. Juli 2024

Dauer

4 Monate

Kosten

CHF 9’800.-

Info-Veranstaltungen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id3854