CAS Funding & Treasury

OrtLuzern, Central Switzerland, Schweiz
KategorieWirtschaft
Bildung
TypCAS

Die Weiterbildung CAS Funding & Treasury vermittelt Ihnen das Wissen, wie Sie die finanzielle Steuerung eines Unternehmens optimieren. Die Schwerpunkte liegen auf dem Corporate Treasury Management und Unternehmensfinanzierungen mittels Fremd- und Eigenkapitaltransaktionen.

Im CAS Funding & Treasury erhalten Sie zielführende und praxisorientierte Kenntnisse im Bereich von Unternehmensfinanzierungen und im Corporate Treasury Management.

Folgende Themen finden Sie auf unserer Seite:


Was ist der Inhalt dieser Weiterbildung -
Im CAS Funding & Treasury erhalten Sie zielführende und praxisnahe Kenntnisse im Bereich von Unternehmensfinanzierungen. Um erfolgreiche Finanzierungstransaktionen durchzuführen, braucht es ein Abwägen zwischen verschiedenen Möglichkeiten mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Im zukunftsorientierten Lehrgang behandeln wir im Teil ’Finanzierung mit Fremdkapital’ nebst der klassischen Kreditfinanzierung auch Mezzanine-Finanzierungen, Projektfinanzierungen, Finanzierungen von Startups, KMU-Nachfolgefinanzierungen, Leasing und Factoring. Überdies thematisieren wir neue Finanzierungsalternativen wie kleinere Anleihen und Finanzierungen über Plattformen. Bei der Finanzierung mit Eigenkapital dreht sich der Unterricht um Kapitalerhöhungen, Aktiensplits, Aktienrückkäufe und Wandelanleihen. Weitere Themen sind Treasury Management, Liquiditätsplanung, Financial Risk Management, Fremdwährungsmanagement, Zinsmanagement, Cash-Management, Financial Investments und derivative Finanzinstrumente. Ferner erklären wir die jeweils aus einer CFO-Perspektive relevanten regulatorischen Rahmenbedingungen.

Erfahrene Dozentinnen und Dozenten vermitteln Ihnen Kompetenzen des finanziellen Risikomanagements. Sie gehen insbesondere auf die zielorientierte Steuerung von Zins- und Währungsrisiken ein. Weitere Schwerpunkte sind Financial Investments unter Berücksichtigung von Behavioral-Finance-Aspekten und das Corporate Treasury Management. Eines der Highlights des Lehrgangs bildet die praktische Durchführung einer Montecarlo-Simulation.

In einem entspannten Lernklima zeigen wir Ihnen praxisorientierte Fallstudien, Aufgaben sowie Schweizer und internationale Best-Practice-Beispiele auf und ziehen Schlussfolgerungen. Dank dieser berufsbegleitenden Weiterbildung sind Sie in der Lage, das Corporate Treasury Management sowie Finanzierungstransaktionen fachlich kompetent, ganzheitlich und nachhaltig zu gestalten und zu begleiten.

Welchen Abschluss erhalten Sie -
Sie erhalten den Titel Certificate of Advanced Studies CAS Hochschule Luzern/FHZ in Funding & Treasury.

Welches ist die Zielgruppe -
Diese Zielgruppen stehen im Zentrum:

  • Fach- und Führungskräfte im Finanzbereich von Unternehmen wie Finanzchefs und Fachpersonen im Finanzmanagement
  • Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater
  • Treuhänderinnen und Treuhänder
  • Firmenkundenberaterinnen und Firmenkundenberater von Banken und Finanzdienstleistern

Was sind die Ziele des Certificates of Advanced Studies -
Der Lehrgang fokussiert sich auf folgende Lernziele:

  • Überblick über das Wesen von Corporate Treasury erhalten
  • Finanzielle Risiken quantifizieren können und Risiken zielorientiert steuern
  • Aufgaben und Massnahmen zur Optimierung der Liquidität planen und vorschlagen (Working Capital Management)
  • Finanzierungsal­ternativen im Bereich der Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung kennen, abwägen und umsetzen
  • Zentrale Aspekte von Financial Investments unter besonderer Berücksichtigung der Behavioral Finance kennen

Was sind die Aufnahmekriterien des Certificates of Advanced Studies -
Die Aufnahme in ein CAS-, DAS- oder MAS-Programm setzt einen Tertiärabschluss (Abschluss einer Hochschule oder der Höheren Berufsbildung HBB) und mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einem für die Weiterbildung relevanten Berufsfeld voraus.

Wir empfehlen Ihnen, das CAS Financial Management zu absolvieren. Dieses bildet die Basis für die Zulassung zu den Lehrgängen

  • CAS Funding & Treasury

Wir lassen Sie direkt zum CAS Funding & Treasury zu, wenn Sie mindestens den Bachelor erfolgreich abgeschlossen und eine der folgenden Vertiefungsrichtungen gewählt haben:

  • Accounting
  • Banking
  • Controlling
  • Finance

Ebenso lassen wir Sie zu, wenn Sie über ein eidgenössisches Diplom verfügen:

  • Dipl. Steuerexpertin oder dipl. Steuerexperte
  • Dipl. Treuhandexpertin oder dipl. Treuhandexperte
  • Dipl. Wirtschaftsprüferin oder dipl. Wirtschaftsprüfer

Falls Sie Fragen zur Zulassung haben oder Informationen wünschen, kontaktieren Sie bitte die Programmleitung Prof. Dr. Thomas K. Birrer und Prof. Dr. Philipp Lütolf .

Wie ist das CAS-Programm aufgebaut -
Das moderne Studium ist in folgende Kurse unterteilt:

Kurs 1 - Financial Risk Management

  • Einführung Financial Risk Management und Value at Risk
  • Volkswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Zinsmanagement
  • FX Management
  • Fallstudie
  • Praxisreferate

Kurs 2 - Financial Investments

  • Behavioral Finance
  • Finanzmärkte
  • Derivate
  • Commodities

Kurs 3 - Treasury, Cash & Liquidity Management

  • Working Capital Management
  • Liquiditätsmanagement
  • Externer Besuch eines Unternehmens
  • Tax Aspects of Funding & Treasury
  • Praxisprobleme aus CFO-Sicht

Kurs 4 - Funding with Debt

  • Kreditfinanzierung
  • Mezzanine-Finanzierung
  • Projektfinanzierung
  • Leasing und Factoring
  • Praxisreferate

Kurs 5 - Funding with Equity

  • Equity-Transaktionen wie Kapitalerhöhungen, Aktienrückkäufe, Initial Public Offering
  • Praxisreferat
  • Ausschüttungspolitik

Wo findet der Lehrgang statt -
Der Standort des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug IFZ befindet sich direkt am Bahnhof in Rotkreuz.

Hochschule Luzern - Wirtschaft
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
Campus Zug-Rotkreuz, Suurstoffi 1
CH-6343 Rotkreuz

Telefonnummer: 0041 (0)41 757 67 67
E-Mail-Adresse: ifz [a] hslu[.]ch
Internet: www[.]hslu[.]ch/ifz

Der Standort ist mit Öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Unterrichtszeiten sind auf die Zugverbindungen abgestimmt. Die Züge verkehren den ganzen Tag auf der Verkehrsachse Zürich-Luzern. Sie erreichen das Institut vom Bahnhof Rotkreuz aus in weniger als fünf Minuten Fussweg. Für Ihre Anreise mit dem Zug finden Sie die Zugverbindungen an dieser Stelle.

Wann sind die Unterrichtszeiten -
Im Zuge der Corona-Krise machte die Studienleitung sehr gute Erfahrungen mit Online-Unterricht. Aus diesem Grund wird der Lehrgang teilweise digital durchgeführt. Insbesondere am Samstagvormittag findet der Unterricht online statt. Am Freitag findet Präsenzunterricht statt, um die sozialen Kontakte im Lehrgang zu pflegen.

  • Freitag: 08:20 bis 17:30 Uhr (Präsenzunterricht)
  • Samstagvormittag: 08:00 bis 12:00 Uhr (Online-Unterricht)

Wie lange dauert die Weiterbildung -
Der jährlich stattfindende Studiengang dauert fünf Monate. Er startet im Januar und endet im Juni.

Wann startet das Certificate of Advanced Studies -
Der Start des nächsten CAS ist am 26. Januar 2024. Das CAS findet statt. Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Wie erhalten Sie den Financial Management Blog -
Der Financial Management Blog mit Beiträgen von Prof. Dr. Thomas Birrer und Prof. Dr. Philipp Lütolf und weiteren Fachpersonen erscheint in regelmässiger Frequenz. Er behandelt Themen wie Corporate Finance, Finanzierung, Treasury Operations, Risikomanagement, Funding, Fremdwährungsmanagement, Corporate Treasury Management, Kapitalerhöhung, Cash-Management, Leasing etc. Abonnieren Sie ihn hier.

Weitere Einblicke in aktuelle Finanzthemen mit Fokus auf lokale und internationale Themen mit Bezug zur Schweizer Finanzwirtschaft erhalten Sie im Podcast IFZ Talking Finance .

Programmstart

26. Januar 2024

Anmeldeschluss

Das CAS findet statt. Anmeldungen sind noch möglich.

Dauer

5 Monate

Kosten

CHF 9’800.-

Info-Veranstaltungen
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id3950