CAS Soziale Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen

OrtLuzern, Central Switzerland, Schweiz
KategorieGesundheit
TypCAS

Psychische Erkrankungen betreffen alle Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit. Das CAS-Programm vermittelt interdisziplinäres Basiswissen und praxisrelevante Handlungskompetenzen für die Beratung, Betreuung und Begleitung von psychisch erkrankten Menschen.

In der Übersicht

Das CAS-Programm verbindet die Psychopathologie mit den Methoden der Sozialen Arbeit. Die Teilnehmenden erwerben fundierte Kenntnisse über psychiatrische Erkrankungen und lernen deren Auswirkungen im Einzelfall zu erschliessen sowie ein massgeschneidertes Vorgehen abzuleiten.

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem professionellen Umgang mit typischen Herausforderungen wie fehlender Krankheitseinsicht, Selbstgefährdung und der interdisziplinären Kooperation. Die im Berufsalltag geforderte Transferkompetenz wird so optimal gestärkt.

Programmstart

22[.]10[.]2024

Programmende

21[.]11[.]2025

Anmeldeschluss

23[.]09[.]2024

Dauer

13 Monate

Kosten

CHF 7’900.-

Programmleitung
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id4039