Fachseminar Eigene Vorsorge - Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag

OrtLuzern, Central Switzerland, Schweiz
KategorieRecht

Das Fachseminar setzt sich mit den neuen rechtlichen Grundlagen, ihren rechtlichen Wirkungen, den Grundsätzen sowie der Rechten und Pflichten des Vorsorgeauftrags und der Patientenverfügung auseinander.

In der Übersicht

Mit dem Vorsorgeauftrag und der Patientenverfügung stehen zwei neue Rechtsinstitute zur Verfügung, die das Selbstbestimmungsrecht von hilfsbedürftigen Personen erweitern und die Anordnung von behördlichen Massnahmen vermeiden können. Der Vorsorgeauftrag gibt handlungsfähigen Personen die Möglichkeit, eine natürliche oder juristische Person zu bezeichnen, die im Falle ihrer Urteilsunfähigkeit für ihre persönlichen Belange und/oder ihre Betreuung oder für die Erledigung ihrer finanziellen Angelegenheiten zuständig ist. Die Patientenverfügung erlaubt es, verbindliche Anordnungen zur medizinischen Behandlung bei Urteilsunfähigkeit zu geben.

Die Teilnehmenden

Programmstart

Auf Anfrage

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 400.-

Programmleitung
Programmleitung (extern)

Jürg Gassmann

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Anmeldung auf myScience.ch und die Referenz edu.myScience.ch/id4186



Stellenangebote in dieser Kategorie