mikrotechnik

Biowissenschaften - Elektrotechnik - 24.09
Biowissenschaften - Elektrotechnik
Forschende der ETH Zürich haben - in Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen der EPF Lausanne und der Harvard Medical School - ein System entwickelt, mit dem sich einzelne Nervenstränge in lebenden Mäusen optisch stimulieren lassen. Und damit gezeigt, dass das Nervensystem direkt auf das Immunsystem einwirkt.
Physik - Elektrotechnik - 6.08
Physik - Elektrotechnik

Forscher der Universität Basel haben zusammen mit Kolleginnen aus Pisa ein neues Konzept entwickelt, das den Eigendrehimpuls (Spin) von Elektronen verwendet, um elektrischen Strom zu schalten. Neben der Grundlagenforschung könnten solche Spin-Ventile auch Anwendung in der Spintronik finden - einer Art Elektronik, die statt der Ladung der Elektronen ihren Spin ausnutzt. Die Ergebnisse wurden im Fachjournal «Communications Physics» veröffentlicht.

Elektrotechnik - Physik - 3.07
Elektrotechnik - Physik

Forschende haben einen superschnellen Chip gebaut, der die Datenübertragung in optischen Glasfasernetzen beschleunigen kann. Bedeutsam ist das mit Blick auf die steigende Nachfrage nach Streamingund Online-Diensten. Der Plasmonik-Chip verbindet gleich mehrere Neuerungen miteinander.

Physik - Elektrotechnik - 29.06
Physik - Elektrotechnik

Forschende haben die erste theoretische Erklärung dafür geliefert, wie elektrischer Strom in Halbleitern aus Nanokristallen geleitet wird. Dadurch könnten in Zukunft neue Sensoren, Laser oder LEDs für Bildschirme entwickelt werden.

Physik - Elektrotechnik - 8.07
Physik - Elektrotechnik

Ein Team von Physikern und Chemikern hat erstmals löchrige Graphenbänder hergestellt, bei denen ausserdem bestimmte Kohlenstoffatome des Kristallgitters durch Stickstoffatome ersetzt sind. Diese Bänder besitzen halbleitende Eigenschaften, die sie für Anwendungen in der Elektronik und im Quantencomputing interessant machen, wie Forschende der Universitäten Basel, Bern, Lancaster und Warwick im Fachmagazins 'Journal of the American Chemical Society' berichten.

Materialwissenschaft - Elektrotechnik - 2.07
Materialwissenschaft - Elektrotechnik

Forschern ist es gelungen, Aerogele für die Mikroelektronik nutzbar zu machen: Aerogele auf Basis von Zellulose-Nanofasern können elektromagnetische Strahlung in weiten Frequenzbereichen wirksam abschirmen - und sind bezüglich Gewicht konkurrenzlos.

Physik - Elektrotechnik - 16.06
Physik - Elektrotechnik

Daten werden in Computern normalerweise in getrennten Modulen gespeichert und verarbeitet. Forscher der ETH Zürich und des PSI haben nun eine Methode entwickelt, mit der logische Operationen direkt in einem Speicherelement ausgeführt werden können.


Ausgewählte Jobs
Informatik - 23.09
PhD position: Data-driven control with industrial applications Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Windisch
Elektrotechnik - 18.09
Entwicklungsingenieur/in Optoelektronische Systeme (m/w), 80-100% CSEM - Centre Suisse d’Electronique et de Microtechnique, Landquart (GR)
Physik - 16.09
Hochschulpraktikant/in Forschung armasuisse, Thun
Elektrotechnik - 28.08
Faculty Position in Low-Power Analog Electronics EPFL, Lausanne
Elektrotechnik - 28.08
Faculty Position in Control for Intelligent Systems EPFL, Lausanne
Elektrotechnik - 27.08
Leitung Geschäftsstelle FSM, 80-100% (w/m) Forschungsstiftung Strom und Mobilkommunikation (FSM), Zurich
Arbeitgeber der Woche
Weiterbildung für Forschende und AkademikerInnen
mikrotechnik

The development of microtechnology in Switzerland was a result of the economic crisis in the watch industry. Beside the classical watch micromechanics, new technologies like electronics, optics, computer technology and microsystems were used in watch construction. Today, microtechnology is one of the key technologies of the 21st century and one of the key sectors in Switzerland’s economy.

Research Centers

Universities

Associations and foundations

  • The Swiss foundation for research in microtechnolgy fsmr is aiming at promoting microtechnology and its applications. The association provides information, training courses, and consulting in microtechnology.
  • Swissmem unites the Swiss engineering, electrical and metal industry and associated technology-oriented sectors.
  • Micronarc, is a communication platform created by the governments of the seven cantons that constitute Western Switzerland (Berne, Fribourg, Geneva, Jura, Neuchâtel, Valais and Vaud).

Other associations: here

Partial list of Swiss companies with activities in micro- and nanotechnologies

· Art of Technology, Zurich
· Colibrys, Neuchâtel
· Contraves Space, Zurich
· Contrinex, Givisiez
· Debiotech, Lausanne
· Dyconex, Bassersdorf
· Dynatron Concept, Adliswil
· EM Microelectronic, Marin
· Fisba Optik, St. Gallen
· Helbling Gruppe, Zurich
· Leica Geosystems, Heerbrugg
· Leister Process Technologies, Sarnen
· LEM, Plan-les-Ouates

· Logitech, Romanel sur Morges
· Microbonding, Noiraigue
· Microcid, Cortaillod
· Micro Crystal Div of ETA, Grenchen
· Miromico, Zurich
· Nanosurf, Liestal
· Nanoworld, Neuchâtel
· Sensirion, Stäfa
· SwissOptic, Heerbrugg
· Sylvac, Crissier
· Valtronic, Les Charbonnières
· Weidmann Plastics Technology, Rapperswil
· Zühlke Engineering, Schlieren