psychologie

Psychologie - Sozialwissenschaften 28.7
Psychologie - Sozialwissenschaften
Erfahrungen in Partnerschaften und das Selbstwertgefühl von Menschen beeinflussen sich gegenseitig: Das Selbstwertgefühl einer Person trägt zu Erfolg und Misserfolg im Lebensbereich Partnerschaft bei, während positive und negative Erfahrungen in Partnerschaften wiederum das Selbstwertgefühl der Person verändern.
Psychologie - Sozialwissenschaften 28.7
Psychologie - Sozialwissenschaften

Wer mit dem Smartphone kurze, angeleitete Übungen durchführt, kann rasch seine Stimmung verbessern.

Biowissenschaften - Psychologie 13.5
Biowissenschaften - Psychologie

Mütterlicher Stress und Depressivität während der Schwangerschaft können möglicherweise Schutzmechanismen beim Baby aktivieren.

Aktuell 17 Stellen in Kategorie Psychologie.
Selected Jobs
Psychologie - 15.09
Trauma/PTSD-Forschungs-Postdoc Trauma/PTSD-Research Postdoc Universität Zürich
Pädagogik/Bildungswesen - 25.08
Leiterin / Leiter des Forschungsfelds «Lernergebnisse» Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB, Zollikofen / Lausanne
Pädagogik/Bildungswesen - 25.08
Responsable du champ de recherche « Résultats d’apprentissage » Institut fédéral des hautes études en formation professionnelle IFFP, Lausanne ou Zollikofen
Medizin/Pharmakologie - 30.08
PostDoc /Assistenz University of Zurich
Arbeitgeber der Woche
Universität Zürich
Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB
Institut fédéral des hautes études en formation professionnelle IFFP
Weiterbildung für Forschende und AkademikerInnen in der Schweiz.
Ausbildung/Weiterbildung »» 30.09.2016
CAS ETH in Räumliche Informationssysteme (CAS ETH RIS) Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
»» 31.10.2016
CAS ETH in Mobilität der Zukunft: Technologie-Potenziale Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
»» 31.10.2016
CAS ETH in Mobilität der Zukunft: Systemaspekte Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
»» 31.10.2016
MAS ETH in Mobilität der Zukunft (MAS ETH MZ) Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ

Forschungszentren

  • Das Forschungszentrum für Rehabilitations- und Gesundheitspsychologie (ZRG)  arbeitet in den folgenden Bereichen: Gesundheitspsychologie für Jugendliche und Erwachsene, Rehabilitation chronifizierender Krankheiten, Interventionsentwicklung, Evaluation, Beratung bei der Durchführung von Evaluations- und Forschungsprojekten. Das Forschungszentrum ist eine eigenständige Einheit innerhalb des Departements für Psychologie der Universität Fribourg.
  • Le Centre de recherche en psychologie de la santé (CerPsa) est situé à l’Université de Lausanne. Les travaux du CerPsa se situent dans une perspective théorico-épistémologique constructiviste et critique et font appel préférentiellement aux méthodologies qualitatives. A remarquer que les travaux de recherche conduits dans le CerPsa, s’ils restent principalement axés sur une épistémologie constructiviste et donc qualitative, n’excluent pas les recherches quantitatives, lorsque celles-ci présentent une cohérence avec l’objet de recherche.
  • Le laboratoire de Psychologie sociale est situé à l’Université de Lausanne. Le groupe de recherche de ce laboratoire effectue des recherches fondamentales dans le domaine de la psychologie sociale et participe également à des recherches appliquées, locales, nationales et internationales.
  • Das Institut Mensch in komplexen Systemen  (MikS) ist ein Institut der Hochschule für Angewandte Psychologie (FHNW). Es wendet verschiedenste psychologische und sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden an zur Analyse, Bewertung und Gestaltung komplexer soziotechnischer Systeme.
  • Das Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung  (ifk)   ist ein Institut der Hochschule für Angewandte Psychologie (FHNW). Er   verfügt über ein breites Spektrum an angewandten psychologischen und sozialwissenschaftlichen Analyse- und Interventionsmethoden. Das ifk definiert sich über vier Kernkompetenzbereiche: Inhaltlich-thematische Kernkompetenz, Methodenkompetenz, Mediationskompetenz und Interventionskompetenz.

Vereinigungen

  • Die Schweizerische Gesellschaft für Psychologie (SGP) ist ein nationaler Fachverband und fördert die wissenschaftliche Psychologie in Ausbildung, Forschung und Praxis. Zu den Zielen der SGP zählen die Förderung der psychologischen Forschung in der Schweiz und die Förderung der Anwendungen der wissenschaftlichen Psychologie in der Praxis. Die SGP ist Herausgeberin des Swiss Journal of Psychology. Die Fachzeitschrift publiziert Beiträge aus allen Bereichen der Psychologie, von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung der Psychologie in der Praxis, sowie Buchbesprechungen.