Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Doktorand*in (100 %) Forschungsprojekt Schweizerischer Nationalfonds Bern

 
Erschienen
ArbeitsortBasel, Nordwestschweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Dauerthree years
Pensum
100%
Stellenantritt01.07.2020

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Gestaltung und Kunst ist per 01.07.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Basel zu besetzen:

Doktorand*in (100 %) Forschungsprojekt Schweizerischer Nationalfonds Bern

Beschreibung

Ihre Aufgaben:Im Rahmen des vom Schweizerischen Nationalfonds Bern bewilligten Forschungsprojektes „Künstlerische Strategien zur Befragung von Geschichtsbildern seit den 1990er Jahren“ schreiben Sie Ihre Doktorarbeit und sind dabei in ein kleines Team eingebunden.
In diesem Zusammenhang haben Sie die Möglichkeit, Ihre Expertise einzubringen und durch Tagungen, Workshops und wissenschaftliche Settings im grösseren Zusammenhang der Hochschule für Gestaltung und Kunst weiterzuentwickeln. In die Konzeption, Organisation und Durchführung sowie Auswertung der Veranstaltungen sind Sie als Teil des Teams aktiv eingebunden. Die Promotionsstelle ist auf drei Jahre befristet.

Anforderungen

Ihr Profil: Sie verfügen über einen sehr guten Hochschulabschluss in Geschichts-, Kunst-, Literatur- oder Kulturwissenschaft bzw. in einer vergleichbaren Disziplin und promovieren bereits oder entschliessen sich, im geisteswissenschaftlichen Bereich zu promovieren. Von Vorteil sind Auslands- und erste Projekterfahrungen sowie Engagement, Team- und Begeisterungs­fähigkeit.

Kontakt und Adresse

Ihre Bewerbung können Sie Evelyne Christen, Personalverantwortliche, online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Melanie Franke, Dozentin/SNF-Projektleiterin, E-Mail: melanie.frankefhnw.ch .

Web

 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 47924.