Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Informatik- oder Elektro-Ingenieur/in) (80-100 %)

 
Erschienen
ArbeitsortHorw/Luzern, Zentral Schweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum
80% - 100%
Stellenantrittsofort oder nach Vereinbarung

Die Hochschule Luzern - Technik & Architektur ist die führende Bildungs- und Forschungsinstitution in der Zentralschweiz für Architektur und Technik. Das Departement bietet praxisorientierte Bachelor- und Master-Studiengänge sowie verschiedene Weiterbildungsprogramme an und betreibt anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1’800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11’500 Studierende aus- und weiterbilden.

Das iHomeLab ist das Schweizer Forschungszentrum für Gebäudeintelligenz. Unser interdisziplinäres Team umfasst 25 Informatik- und Elektroingenieure und ingenieurinnen sowie Physiker/innen und Mathematiker/innen. Sie erforschen den Einsatz neuster Technologien wie Wireless Sensor Networks, Internet of Things, Ambient Intelligence und Machine Learning für mehr Energieflexibilität, Sicherheit und Datenschutz im Lebensraum der Menschen. Die anwendungsnahen Forschungsprojekte werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern aus Industrie und Wirtschaft abgewickelt, durch Fördermittel mitfinanziert und im iHomeLab-Visitor-Center der öffentlichkeit präsentiert.

Zur Ergänzung der Forschungsgruppe Active and Assisted Living (AAL) suchen wir Sie per sofort oder nach Vereinbarung als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Informatik- oder Elektro-Ingenieur/in) (80-100 %)

Beschreibung

Leitung und Bearbeitung von Forschungsprojekten:
  • Planung, Organisation und Koordination gemäss den projektspezifischen Vereinbarungen bzw. Description of Work
  • Terminkontrolle der im Projektplan vereinbarten Arbeitspakete und Tasks
  • Präsentation der Projektresultate
  • finanzielle Kontrolle und Auslösung von Rechnungen
  • Rapport des Soll-Ist-Vergleichs in Bezug auf Personen- resp. Stundenaufwand
  • Umsetzung der Projektaktivitäten gemäss den Arbeitspaketen


Unterstützung in anderen Geschäftsprozessen von iHomeLab:

  • Mitgestaltung der Forschungsstrategie
  • Kompetenzaufbau und Erstellung von Forschungsanträgen
  • Mitorganisation von Veranstaltungen und Konferenzen
  • Publikation und Präsentation der Forschungsresultate
  • Unterstützung von Arbeitsabläufen wie SW-Architektur und SW-Entwicklungsprozessen

Anforderungen

  • Hochschulabschluss als Informatik- oder Elektro-Ingenieur (ETH, FH oder Uni), vorzugsweise auf Master-Stufe (M. Sc.)
  • ausgewiesene Fach- und Methodenkompetenz sowie analytische Fähigkeiten
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Interesse und Freude an der angewandten Forschung und Arbeit mit Industriepartnern
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit
  • kommunikative und teamfähige Persönlichkeit

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Herausforderung mit Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem hochmotivierten Team in attraktiver Lage in Horw im Herzen der Schweiz.

Bitte lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit einem kompletten Dossier (Motivationsschreiben, Lebenslauf und sämtliche Diplome und Arbeitszeugnisse) zukommen.

Kontakt und Adresse

Weitere Informationen erhalten Sie von Patric Eberle, Leiter Forschungsgruppe Active Assisted Living, patric.eberlehslu.ch, und unter www.hslu.ch/ihomelab.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 52045.