Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Doktorand/in - Beschreibung des Stoffwechselstatus von Milchkühen aufgrund der Ausatmungsluft

 
Erschienen
Frist
ArbeitsortPosieux, Romandie Nord, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum
100%

Agroscope sucht:

Doktorand/in - Beschreibung des Stoffwechselstatus von Milchkühen aufgrund der Ausatmungsluft

Die Gesundheit von Milchkühen ist ein Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche Milchproduktion. In graslandbasierten Produktionssystemen, ist die optimale Versorgung der Tiere mit Nährstoffen und Energie nicht immer gewährleistet. Um eine gestörte, mangelhafte oder unausgewogene Nährstoffversorgung der Milchkühe und die damit verbundene Stoffwechselbelastung rechtzeitig zu erkennen, sollte ihr Stoffwechselzustand mit einfach durchzuführenden und minimal invasiven Methoden überwacht werden. Ziel des Projektes ist es, den Stoffwechselstatus von Milchkühen in verschiedenen definierten Ernährungssituationen mit Hilfe des Metaboloms verschiedener biologischer Medien zu beschreiben. Insbesondere soll die Eignung von Atemluftproben auf ihre Aussagekraft hin überprüft werden.

Über uns
Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld. Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.
Die Stelle ist in der Forschungsgruppe Wiederkäuer angesiedelt, die an den Agroscope-Standorten in Poseiux und Tänikon vertreten ist. Der Fokus der Gruppe liegt auf der Forschung mit Milchkühen und Fleischrindern mit dem Ziel, die vorhandenen Futterressourcen effizient zu nutzen, Emissionen und Verluste zu minimieren und die Anpassungsfähigkeit und Resilienz der Tiere zu verbessern.

Beschreibung

  • Durchführung von Studien mit Milchkühen
  • Sammeln und Managen von Daten
  • Durchführung von multivariaten statistischen Analysen (Dimensionsreduktion, multiOmics)
  • Publikation der Ergebnisse in Fachzeitschriften mit Peer-Review; Präsentation der Ergebnisse auf wissenschaftlichen Konferenzen.

Anforderungen

  • Hochschulabschluss (Master) in Agrarwissenschaften, Agrobiologie, Biologie, Veterinärwissenschaften, Bioinformatik oder einem verwandten Fachgebiet
  • Fundierte Kenntnisse in der Physiologie von Nutztieren
  • Erfahrung im Datenmanagement
  • Kenntnisse in fortgeschrittenen multivariaten statistischen Analysen in R
  • Freude an der praktischen Proben- und Datenerhebung in Tierstudien
  • Selbstständiges und systematisches Arbeiten
  • Teamfähige, flexible und kommunikative Persönlichkeit
  • Kenntnisse zweier Amtssprachen. Die Funktion bedingt sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Kontakt und Adresse

Zusätzliche Informationen

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung inkl. Adressen von 2-3 Referenzen an www.stelle.admin.ch, Ref.nr. 48246.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Frigga Dohme-Meier, Forschungsgruppenleiterin, frigga.dohme-meieragroscope.admin.ch oder Tel. +41 (0)58 466 72 27 (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail senden).

Bewerbungsfrist: 19.01.2022.
Eintrittsdatum: 01.03.2022 oder nach Vereinbarung.
Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Arbeitsort: 1725 Posieux FR
Beschäftigungsgrad: 100%

Web

Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 54778.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |