Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Vertretungsprofessor/in Bank- und Finanzmarktrecht (m/w/d)

Erschienen
ArbeitsortVaduz, Alle Regionen, Liechtenstein
Kategorie
Funktion
Stellenantritt1. März 2023

Die Universität Liechtenstein ist eine staatliche Hochschule mit den Schwerpunkten Wirtschaftswissenschaften (Entrepreneurship, Finance, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht) sowie Architektur und Raumentwicklung. Die inhaltliche Fokussierung richtet sich stark auf die Bedürfnisse der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Liechtensteins sowie der angrenzenden Region aus.

An der Universität Liechtenstein ist an der künftigen Liechtenstein Law School an der Professur Bank- und Finanzmarktrecht (BFR) folgende Stelle zum 1. März 2023, vorerst befristet bis Ende August 2023 mit Möglichkeit zur Verlängerung, zu besetzen:

Vertretungsprofessor/in Bank- und Finanzmarktrecht (m/w/d)

Beschreibung

Das Tätigkeitsgebiet der Stelleninhaberin, des Stelleninhabers beinhaltet die Durchführung von Lehrveranstaltungen im Themenfeld Bank- und Finanzmarktrecht insbesondere auch mit Bezug auf Bankenaufsichtsrecht sowie auf Sustainable Finance in der Aus- und Weiterbildung, die inhaltliche Leitung fachspezifischer Lehr- und Studiengänge und Tagungen sowie auch die Durchführung von Projekten der Forschung und des anwendungsorientierten Wissenstransfers und schliesst die Mitwirkung in der Universitätsverwaltung mit ein.

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen sind ein rechtswissenschaftliches Universitätsstudium mit Promotion, eine abgeschlossene Habilitation (oder habilitationsgleiche Leistung), Publikationen in Fachzeitschriften, umfassende ausgewiesene Erfahrung in der Leitung einer wissenschaftlichen Organisationseinheit und der Lehre auf Universitätsebene, sehr gute didaktische und pädagogische Eignung sowie ausgewiesene Erfahrung in der Durchführung von Forschungs- und Transferprojekten. Einschlägige Berufserfahrung auch ausserhalb des Hochschulbereiches sowie fundierte Kenntnisse des liechtensteinischen Rechtssystems und Finanzplatzes sind von Vorteil.

Von der Stelleninhaberin, dem Stelleninhaber wird als integre Persönlichkeit eine grosse Bereitschaft zum Aufbau und zur Pflege von Netzwerken in der Praxis und zu in- und ausländischen Kooperationspartnern sowie zur Akquisition von Drittmitteln erwartet. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass Sie mit viel Engagement und Teamorientierung das Aufgabenfeld wahrnehmen und sich in eine Universitätskultur einfügen, in der unternehmerisches Denken und Handeln sehr ausgeprägt sind. Sie wirken daher auch engagiert in der Selbstverwaltung sowie in den Gremien der Hochschulverwaltung mit und haben bereits Erfahrung in der Führung von wissenschaftlichem Personal.

Wir bieten

Nebst einem Arbeitsort in einer sehr lebenswerten Region bieten wir vielseitige Aufgaben in einem persönlichen Arbeitsumfeld, ein motiviertes und erfahrenes Team und angemessenen Anstellungsbedingungen.

Die Universität Liechtenstein strebt die Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und lädt daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Kontakt und Adresse

Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste, Lehrevaluationen, Projektverzeichnis und Beschreibung der beabsichtigten Forschungs- und Lehrtätigkeit richten Sie bitte in elektronischer Version zum 27. November 2022 an:

Universität Liechtenstein, Human Resources, Fürst-Franz-Josef-Strasse, 9490 Vaduz

Kontakt und detaillierte Informationen:
Ass.-Prof. Dr. iur. Alexandra Butterstein, LL.M. Assistenzprofessorin (mit Tenure-Track) für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht Leiterin des Instituts für Wirtschaftsrecht/Designierte Dekanin der Liechtenstein Law School, Mitglied des Rektorats alexandra.buttersteinuni.li

Web

 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 58415.