Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Projekt „Abklärungsinstrument für Betreuung im Alter“ (50–60 %)

 
Erschienen
ArbeitsortMuttenz, Hofackerstrasse 30, Alle Regionen, Schweiz
Kategorie
Funktion
DauerDie Stelle ist auf 1,5 Jahre befristet. (30.06.2024)
Pensum
60%
StellenantrittStellenbeginn per 01.01.2023 oder nach Vereinbarung

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Projekt „Abklärungsinstrument für Betreuung im Alter“ (50–60 %)

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung

Flexibilität, Gestaltungsfreiraum, Kreativität, Interdisziplinarität - so arbeiten wir

Beschreibung

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten in einem Forschungsprojekt mit, das von einer Spitex-Organisation in Auftrag gegeben wurde. Im Zentrum steht die Entwicklung eines Instruments zur Abklärung des Betreuungsbedarfs älterer Menschen, das in der Praxis validiert werden soll. Zudem formulieren Sie ein Konzept zur Implementierung dieses Abklärungsinstruments in einer Region des Kantons Baselland.

Anforderungen

Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit, verwandten sozialwissenschaftlichen Richtungen oder im gerontologischen oder pflegerischen Bereich. Außerdem bringen Sie Erfahrung aus der qualitativen Sozialforschung mit und kennen Abklärungsinstrumente aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich. Sie verfügen über hohe Sozialkompetenz und sind es gewohnt, anspruchsvolle Texte in stilsicherem Deutsch zu formulieren.

Wir bieten

Ihre Perspektiven:
Unsere attraktiven Anstellungsbedingungen umfassen eine hohe Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und -ort. In der Zusammenarbeit werden an der Hochschule eine Kultur des Dialogs sowie eine transparente Kommunikation gepflegt, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Zudem werden die Vielfalt und Unterschiedlichkeiten von Mitarbeitenden und Studierenden als Stärken der Hochschule gelebt.

Kontakt und Adresse

Noch Fragen? Zur Stelle:

Prof. Dr. Carlo Knöpfel, Dozent, Kontakt: +41 79 536 46 76

Zum Bewerbungsprozess:

Antigona Jahiri, Personalverantwortliche, Kontakt: +41 62 957 23 94

Gehören Sie bald zu unserem Team? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Tel.

0041 (0)62 957 23 94

Web

 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 58681.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |