Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Mercator Kolleg für internationale Aufgaben - Fellowship 2023/2024

 
Stiftung Mercator Schweiz & Schweizerische Studienstiftung

Erschienen
Frist
Arbeitsortweltweit
Funktion
Dauer12 Monate

Das „Mercator Kolleg für internationale Aufgaben“ ist ein Projekt der Schweizerischen Studienstiftung und der Stiftung Mercator Schweiz in Kooperation mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Beschreibung

Jährlich vergibt das Mercator Kolleg in der Schweiz 5 Stipendien an Hochschulabsolvent*innen aller Fachrichtungen zur Vorbereitung auf internationale Führungsaufgaben.

Während des 12-monatigen Kollegs arbeiten die Fellows weltweit in zwei bis drei internationalen Organisationen, NGOs, Think Tanks oder Unternehmen zu einem Projektthema ihrer Wahl. Die Arbeitsstationen werden von den Fellows selbst ausgesucht und organisiert. Seminare zu Themen internationaler Zusammenarbeit sowie Soft Skills-Trainings runden das Fellowship ab.

Das Programm 2023/2024 beginnt mit einem Vorbereitungsseminar im Juni/Juli 2023. Das Projektjahr startet im Oktober 2023.

Anforderungen

  • Höchstalter 29 Jahre (Anrechnung von Militär- bzw. Zivildienst sowie Mutterschaftsurlaub möglich)
  • Sehr guter Studienabschluss einer Universität oder (Fach-) Hochschule (M.A., Staatsexamen, Diplom oder vergleichbarer Abschluss; (Bachelor-Abschluss nicht ausreichend). Das Mercator Kolleg steht Absolvent*innen aller Fachrichtungen offen.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache
  • Insgesamt mindestens sechs Monate Auslandserfahrung nach Schulabschluss
  • Insgesamt mindestens ein Jahr Berufserfahrung, die auch durch Praktika erworben sein kann
  • Sehr gutes Verständnis internationaler Zusammenhänge und aktueller politischer Entwicklungen
  • Breite persönliche Interessen und gesellschaftliches Engagement
  • Interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Organisationsvermögen
  • Schweizer Staatsangehörigkeit oder Niederlassungsbewilligung C (Bewerbende mit deutscher Staatsangehörigkeit bewerben sich bei den Programmverantwortlichen des Mercator Kollegs in Deutschland )

Wir bieten

  • Während des Projektjahres finden Seminare zur Entwicklung von Schlüsselkompetenzen statt, darunter Rhetorik-, Kommunikations- und Verhandlungstrainings.
  • Monatliches Stipendium von CHF 3500
  • Weitere Fördermittel für die Reisekosten zu/von den Arbeitsstationen, für Auslandaufenthalte, für Sprachkurse und für Besuche von Konferenzen
  • Die Fellows sind in das Netzwerk für internationale Aufgaben nefia ( ?url=www.nefia.org&module=jobs&id=58802" target="_blank" rel="nofollow">?url=www.nefia.org&module=jobs&id=58802" target="_blank" rel="nofollow">www.nefia.org ) mit mittlerweile rund 400 Alumni des Mercator Kollegs.

Kontakt und Adresse

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2023
Bewerbungsportal: https://application.mercator-kolleg.ch

Kontakt bei Fragen:

Schweizerische Studienstiftung
Dr. des. Serina Heinen
Merkurstrasse 45
CH-8032 Zürich
+41 (0)44 233 33 12
serina.heinenstudienstiftung.ch

Stiftung Mercator Schweiz
Stefan Brunner
Gartenstrasse 33
CH-8027 Zürich
+41 (0)44 206 55 80
stefan.brunnerstiftung-mercator.ch

Web

 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 58802.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |