Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Fachspezialist/in Grants Office - Research Manager (80%)

Erschienen
ArbeitsortLuzern, Zentral Schweiz, Schweiz
Kategorie
Funktion
Pensum
80%

Die Hochschule Luzern steht für praxisnahe, interdisziplinäre und vielseitige Aus- und Weiterbildungen in Technik & Architektur, Wirtschaft, Informatik, Soziale Arbeit, Design & Kunst sowie Musik. Anwendungsorientierte Forschung sowie attraktive Dienstleistungen vervollständigen den Leistungsauftrag. Mit insgesamt sechs Departementen, über 8’300 Studierenden, 12’000 Teilnehmenden in einer Weiterbildung, 403 neuen Forschungsprojekten und über 1’900 Mitarbeitenden ist die Hochschule Luzern die grösste Bildungsinstitution der sechs Zentralschweizer Kantone.

Innerhalb des Teams HED Forschung ist das Grants Office als zentrale Anlaufstelle für die Forschenden eng mit den Departementen vernetzt. Das Grants Office widmet sich in erster Linie den Forschenden der Hochschule Luzern, begleitet darüber hinaus aber auch Forschende der Zentralschweiz für EU-Forschungsvorhaben. Es unterstützt die Akquisition, die Durchführung und die Administration von Forschungsprojekten. Zudem können grundlegende Stabs- und Entwicklungsarbeiten für den Bereich Forschung anfallen.

Für unser Grants Office und die Unterstützung der Forschung der Hochschule Luzern suchen wir per 1. Juni 2023 oder nach Vereinbarung Sie als

Fachspezialist/in Grants Office - Research Manager (80%)

der Hochschule Luzern und des Euresearch Offices Central Switzerland

Beschreibung

  • Beratung und Unterstützung der Forschenden aller Disziplinen bei Projekteingaben, Vertragsmanagement und Projektdurchführungen.
  • Systematische Kontaktpflege mit Forschungsförderorganisationen im In- und Ausland (SNF, Innosuisse, EU-Förderprogramme).
  • Vernetzung mit internen und externen Dienstleistungs- und Beratungsstellen im Bereich Forschung (HSLU Departemente, Schweizer Hochschulen, Privatwirtschaft).
  • Formelle Prüfung von Forschungsanträgen.
  • Aufarbeitung, Bereitstellung und Vermittlung von relevanten Informationen und Entwicklungen bezüglich Forschungsförderung, so z.B. Verantwortung für die Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen oder Beratungsgesprächen.
  • Nach Absprache Mitarbeit bei der Geschäftsvorbereitung und -Umsetzung für die Ressortkonferenz Forschung & Entwicklung sowie bei Hochschulentwicklungsprojekten im Bereich Forschung.

Anforderungen

  • Masterabschluss (Doktorat von Vorteil).
  • Kenntnisse der Hochschul-/ Forschungslandschaft.
  • Erfahrung im Projektmanagement / Erfahrung mit Drittmittelfinanzierten Projektzyklen.
  • Erfahrung mit Innosuisse, SNF-Projekten oder den EU-Forschungsförderprogrammen.
  • Interesse an der Mitarbeit in interdisziplinären Teams.
  • Vernetztes Denken sowie sehr gute kommunikative und soziale Kompetenzen, integrative Persönlichkeit und Dienstleistungsorientierung.
  • Proaktivität sowie Freude und Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten und Ideen einzubringen.
  • Ausgezeichnete Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch.
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine spannende Tätigkeit und die Möglichkeit, die Zusammenarbeit des Grants Office gemeinsam mit den Forschungsexpert/innen der Hochschule mitzugestalten. Im Weiteren erhalten Sie Raum für Kreativität und Eigeninitiative sowie gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Der Arbeitsort befindet sich an zentraler Lage in der Stadt Luzern.

Kontakt und Adresse

Für weitere Informationen steht Ihnen Nicolas Schulthess, Leiter Hochschulentwicklung und -dienste Forschung, (T +41 41 228 21 49, nicolas.schulthesshslu.ch) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Web

 
Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 59891.