Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()

Forschungsgruppenleiter/in Züchtungsforschung

Erschienen
Arbeitsort8820 Wädenswil, Region Zürich, Schweiz
Kategorie
Funktion
DauerDie Stelle ist unbefristet
Pensum
80% - 100%
Stellenantritt01.09.2023 oder nach Vereinbarung

Agroscope sucht:

Forschungsgruppe­nleiter/in Züchtungsforschung

Sorten für eine nachhaltige, produktive Landwirtschaft und eine gesunde Ernährung sind das Ziel der Agroscope Pflanzenzüchtung. Wir forschen daher im Bereich der Pflanzenzüchtung an neuen Züchtungsansätzen, um den verschiedenen Züchtungsprogrammen neue, innovative Werkzeuge in die Hand geben und so schneller und gezielter bessere Sorten ins Feld zu bringen. Die Forschungsgruppe «Züchtungsforschung» nutzt und entwickelt dazu die neuesten Ansätze im engen Verbund mit den internen Forschungsgruppen und im nationalen und internationalen Forschungsnetzwerk.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir eine neue Leitung, die mit grossem Engagement, ausgewiesenen Führungsqualitäten und hoher wissenschaftlichen Kompetenz die Forschungsgruppe und die Züchtungsforschung bei Agroscope weiterentwickelt.

Über uns

Agroscope ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Forschung in der Land- und Ernährungswirtschaft. Die Forschenden üben ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld (ab 2025: Posieux FR). Angesiedelt ist Agroscope beim Eidg. Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF.

Beschreibung

  • Leitung der Forschungsgruppe Züchtungsforschung mit entsprechender Personal- und Budgetverantwortung
  • Weiterentwicklung modernster Züchtungsmethoden für die praktische Anwendung in Kooperation mit den internen und externen Forschungs- und Züchtungsakteuren
  • Weitere Etablierung von Kompetenzen im Bereich der Genomforschung, neuer Züchtungstechnologien, Biostatistik und der Anwendung von molekularen Markern
  • Sicherstellen der Zugänglichkeit von Basistechnologien für die Züchtungsprogramme und wiss. Verantwortung und Begleitung der Protected Site
  • Kompetitives Einwerben von Drittmitteln und Publikation der Forschungsresultate in wissenschaftlichen Zeitschriften und Verbreitung in praxisnahen Medien

Anforderungen

  • Doktorat im Bereich der Pflanzenzüchtung bzw. der Pflanzenforschung und einen ausgewiesenen Track Record in diesem Bereich
  • Fundierte Erfahrung in Personalführung und Forschungsmanagement
  • Kenntnisse der methodischen Züchtungsforschung sowie Akquisition, Planung und Ausführung neuer Projekte in nationaler und internationaler Zusammenarbeit
  • Kommunikative und leistungsorientierte Persönlichkeit, Teamplayer
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld sowie eine sorgfältige Einarbeitung. Eine ausgezeichnete Forschungsinfrastruktur steht zu Ihrer Verfügung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten und guten Sozialleistungen.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Kontakt und Adresse

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung auf www.stelle.admin.ch Ref. Nr. 6193.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Roland Peter, Leiter des Forschungsbereichs Pflanzenzüchtung, roland.peteragroscope.admin.ch, Telefon +41 (0)58 48 399 84 (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail-Adresse senden).

Arbeitsort: 8820 Wädenswil (geplant ab Jahr 2025 Arbeitsort 8046 Zürich)

Web

Achtung: diese Anzeige ist nicht mehr gültig. ()
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.ch und die Referenz JobID 61004.