news from the lab 2011


Kategorie

Jahre
2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008



Ergebnisse 61 - 80 von 182.


Materialwissenschaft - Physik - 08.09.2011
Tarte Tatin wirft neues Licht auf die Photovoltaik
Tarte Tatin wirft neues Licht auf die Photovoltaik
Die Herstellung von Solarzellen, die tausendmal dünner sind als ihre herkömmlichen Pendants. So lautet die Herausforderung, der sich Forschende stellen.

Agronomie / Lebensmittelingenieur - 06.09.2011
Welche sind die besten Erdbeersorten von morgen?
Welche sind die besten Erdbeersorten von morgen?
Die Forschungsanstalt ACW testet neue Erdbeersorten, die von europäischen Züchtern angeboten werden.

Agronomie / Lebensmittelingenieur - Biowissenschaften - 02.09.2011
Neuer Schädling in der Schweiz entdeckt
Neuer Schädling in der Schweiz entdeckt
Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) wurde in der Schweiz erstmals im Juli 2011 an Beeren im Tessin und in Graubünden festgestellt.

Gesundheit - 01.09.2011
Wirkstoff bildet Tumore besser ab
Wirkstoff bildet Tumore besser ab
Tumore mit radioaktiven Substanzen besser sichtbar machen und gezielter behandeln: Forschenden ist bei der Radionuklidtherapie ein Paradigmenwechsel gelungen. Radioaktiv markierte Substanzen werden in der Medizin etwa dazu verwendet, bösartige Tumore sichtbar zu machen beziehungsweise den Tumor zu bestrahlen und so zu zerstören.

Biowissenschaften - Umwelt - 01.09.2011
Damit die Schweizer Seen keine schwarzen Löcher bleiben
Damit die Schweizer Seen keine schwarzen Löcher bleiben
Ein internationales Forscherteam, unter Leitung des Wasserforschungsinstituts Eawag und des Naturhistorischen Museums Bern geht den Alpenund Alpenrand-Seen im wahrsten Sinne auf den Grund.

Gesundheit - Chemie - 01.09.2011
Profiler auf Zellebene
Forschern ist es gelungen, ein biologisches Computernetzwerk in menschliche Zellen einzubauen. Das Netzwerk erkennt Krebszellen anhand einer logischen Rechenoperation mit fünf krebsspezifischen Faktoren und führt zu deren Zerstörung. Wissenschaftler arbeiten schon seit geraumer Zeit an biologischen Computern, die in lebenden Zellen arbeiten.

Biowissenschaften - 31.08.2011
Golf spielen beeinflusst Hirn
Golf spielen beeinflusst Hirn
Auch das Gehirn von 40- bis 60-Jährigen ist noch sehr anpassungs- und lernfähig, wie eine neue Studie zeigt. Forschende konnten nachweisen, dass ein 40-stündiges Golftraining das Zusammenspiel von Auge und Hand verbessert. Überraschenderweise hängt die Veränderung in der grauen Hirnsubstanz stark von der Trainingsintensität ab.

Elektrotechnik - Umwelt - 29.08.2011
Ein Hightech-Antrieb für die nächsten 100 Jahre
Ein Hightech-Antrieb für die nächsten 100 Jahre
Umweltfreundliche Treibstoffe sind nicht nur für Autos interessant. Auch Boote mit Brennstoffzellenantrieb werden gebaut.

Pharmakologie - Gesundheit - 25.08.2011
Hoffnung auf Osteoporose-Therapie
Hoffnung auf Osteoporose-Therapie
Erstmals wurde ein pflanzlicher Wirkstoff identifiziert, der den Knochenabbau im menschlichen Körper stoppen kann. Ein Molekül der Immergrünen Magnolie (Magnolia grandiflora) zeigt diese Wirkung. Ausgehend von diesem pflanzlichen Molekül haben die Forschenden einen synthetischen Wirkstoff entwickelt, um damit zelluläre Prozesse beim Knochenabbau genauer untersuchen zu können.

Astronomie / Weltraum - Physik - 25.08.2011
Einblick in die Geburt der Milchstrasse
Einblick in die Geburt der Milchstrasse
Seit bald zwanzig Jahren versuchen Astrophysiker, die Entstehung von Spiralgalaxien wie z.B. unserer Milchstrasse realistisch nachzubilden. Jetzt präsentieren Wissenschaflter die weltweit erste wirklichkeitsgetreue Simulation zur Entstehung unserer Heimatgalaxie. Die neuen Resultate zeigen, dass es am äussersten Rand der Milchstrasse Sterne geben muss.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 25.08.2011
Unerkannte chronische Darmerkrankungen
Unerkannte chronische Darmerkrankungen
Einige Menschen mit chronisch entzündetem Darm warten jahrelang auf ihre Diagnose, auch wenn sie schon einige Monate nach Ausbruch der Krankheit medizinischen Rat einholen.

Umwelt - 23.08.2011
Wie nachhaltig sind Klimasysteme?
Wie nachhaltig sind Klimasysteme?
Sie sollen für eine angenehme Raumtemperatur sorgen, im Büro oder der Wohnung, im Sommer wie im Winter: Moderne Klimasysteme sind wichtig für unser Wohlbefinden.

Geschichte / Archeologie - Biowissenschaften - 23.08.2011
4000jähriger Bronzedolch ausgegraben
4000jähriger Bronzedolch ausgegraben
In einer Höhle im elsässischen Lutter haben Archäologen einen fast 4000 Jahre alten Bronzedolch und den Knochen eines Auerochsen gefunden.

Umwelt - 22.08.2011
Treibhaus-Effekt durch Wiederkäuen
Treibhaus-Effekt durch Wiederkäuen
Das für das Kyoto-Protokoll relevante nationale Treibhausgasinventar stützt sich bei der Berechnung der Methanemissionen auf strittige Mittelwerte.

Biowissenschaften - Gesundheit - 19.08.2011
Bakterien schleusen DNA in menschliche Zellen ein
Bakterien schleusen DNA in menschliche Zellen ein
Bakterielle Krankheitserreger können genetische Informationen in Form von DNA in menschliche Wirtszellen übertragen. Am Beispiel des Bakteriums Bartonella konnten Forschende dies jetzt erstmals nachweisen. Der zugrunde liegende Mechanismus des DNA-Transfers liefert mögliche Ansatzpunkte für Gentherapien und neue Strategien zur Bekämpfung von Erbkrankheiten.

Biowissenschaften - 19.08.2011
Schmetterlinge, die so tun, als ob
Schmetterlinge, die so tun, als ob
Eine neue Studie löst das Rätsel um das Nachahmungsverhalten gewisser Schmetterlingsarten zum Schutz vor natürlichen Feinden.

Umwelt - Chemie - 19.08.2011
Schwindel mit Treibhausgasen
Schwindel mit Treibhausgasen
Fluorkohlenwasserstoffe sind potente Treibhausgase, deren Emissionen gemäss Kyoto-Protokoll gesenkt werden müssen.

Gesundheit - Biowissenschaften - 18.08.2011
Känguruh hilft Forschenden auf die Sprünge
Känguruh hilft Forschenden auf die Sprünge
Känguruhs und Menschen haben etwas gemeinsam: Das männliche Geschlechtshormon DHT kann auf zwei verschiedenen Wegen produziert werden.

Umwelt - 12.08.2011
Auf die Sömmerung des Viehs verzichten
Auf die Sömmerung des Viehs verzichten
Jeder zweite Landwirtschaftsbetrieb im Tal möchte seine Fläche vergrössern und dann auf die Sömmerung des Viehs verzichten.

Chemie - Pharmakologie - 12.08.2011
Moleküle zeigen Wellencharakter
Moleküle zeigen Wellencharakter
Wenn sich Wellen treffen, entsteht eine neue einzelne Welle. Dieses Interferenz genannte Phänomen kennt man von Schall- oder Lichtwellen. Interferenzmuster lassen sich aber auch für grosse organische Moleküle beobachten, womit die Wellennatur dieser Teilchen nachgewiesen werden kann. Chemikern ist es nun gelungen, Moleküle herzustellen, die sich für solche Untersuchungen speziell eignen.