news

« ZURÜCK

Maschinenbau



Ergebnisse 1 - 20 von 23.


Innovation - Maschinenbau - 06.02.2020
3D-Druck gewinnt in Schweizer Industrie an Bedeutung | Hochschule Luzern
3D-Druck gewinnt in Schweizer Industrie an Bedeutung | Hochschule Luzern
Jedes vierte Industrieunternehmen in der Schweiz verwendet heute 3D-Drucker. Bis 2021 wird es bereits jedes dritte sein. Das zeigt eine Studie der Hochschule Luzern. Damit hat der 3D-Druck das Potenzial, die Spielregeln ganzer Wirtschaftszweige grundlegend zu verändern. Die Verbreitung des 3D-Drucks hat in der Schweiz nach der Jahrtausendwende begonnen und seit 2010 Fahrt aufgenommen.

Gesundheit - Maschinenbau - 13.01.2020
Weniger Risiko für Blutgerinnsel bei künstlichen Herzklappen
Weniger Risiko für Blutgerinnsel bei künstlichen Herzklappen
Menschen mit mechanischen Herzklappen müssen täglich Blutverdünner einnehmen, da sie ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel und Hirnschlag haben. Nun haben Forschende des ARTORG Center der Universität Bern entdeckt, wie in den Klappen turbulente Blutströmung entsteht, die letztlich zu Gerinnseln führen kann.

Materialwissenschaft - Maschinenbau - 07.10.2019
Das Holz- Paradoxon
Das Holz- Paradoxon
Es lässt sich beliebig verformen und ist dreimal stärker als natürliches Holz: Das Holzmaterial, das Marion Frey, Tobias Keplinger und Ingo Burgert an der Empa und der ETH entwickeln, hat das Potenzial zum Hightech-Werkstoff. Dabei entfernen die Forschenden genau jenen Teil aus dem Holz, der ihm in der Natur seine Stabilität verleiht: das Lignin.

Maschinenbau - Verkehr - 20.06.2019
Rekord-Wirkungsgrad bei Gasmotoren
Rekord-Wirkungsgrad bei Gasmotoren
Ende Mai fand in Brüssel das Abschluss-Meeting des «Horizon 2020»-Projekts «GasOn» mit der EU-Kommission statt. Ziel dieses EU-Projekts, an dem sich rund 20 Partner beteiligten - darunter auch die ETH Zürich und die Empa sowie vier europäische Automobilhersteller und namhafte Zulieferer - war die Weiterentwicklung von Gasmotoren für Personenund Lieferwagen.

Chemie - Maschinenbau - 02.05.2019
Frühwarnung durch Polymere
Forschende des zur Universität Freiburg gehörenden Adolphe Merkle Instituts (AMI) und der japanischen Universität Hokkaido haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Eigenschaften von spannungsanzeigenden Molekülen massgeschneidert werden können. In Polymere eingebaut, können diese Moleküle Schäden und übermässige mechanische Belastungen optisch signalisieren.

Maschinenbau - Umwelt - 30.11.2018
Zeigt: ABBs Elektroantrieb Azipod kann jährlich Treibstoffkosten in Höhe von 1,7 Millionen US-Dollar sparen
Studie bestätigt Überlegenheit von Azipod? gegenüber herkömmlichem Wellenantrieb ABB bringt im Juni 2019 Azipod?-Systeme im mittleren Leistungsbereich auf den Markt Neuester Azipod? bringt noch mehr Energieeffizienz und weniger Emissionen Wie eine unabhängige Studie des Seefahrt-Beratungsunternehmens Deltamarin zeigt, reduziert das von ABB entwickelte elektrische Antriebssystem Azipod? für Fähren die Treibstoffkosten pro Schiff um jährlich bis zu 1,7 Millionen US-Dollar.

Materialwissenschaft - Maschinenbau - 24.05.2018
Neuer Sensor befühlt Kleidung
Neuer Sensor befühlt Kleidung
Will man einen flauschigen Pulli oder ein geschmeidiges Shirt herstellen, muss man die Eigenschaften textiler Oberflächen exakt vorhersagen. Damit derartige Informationen reproduzierbar erzielt werden können, haben Forscher der Empa einen neuartigen Sensor entwickelt. In einer internationalen Partnerschaft mit der «Université de Haute-Alsace» in Mulhouse ist ein Messinstrument aus optischen Fasern entstanden, das die taktilen Eigenschaften von Textilien objektiv bewertet.

Maschinenbau - 08.05.2017
Die vierte Dimension in der Fertigungstechnik
Die vierte Dimension in der Fertigungstechnik
Wissenschaftler sprechen vom 4D-Druck. Sie meinen damit die einfache Herstellung von Objekten, die sich zeitabhängig verändern können. Forschende der ETH Zürich haben diesen Ansatz nun einen entscheidenden Schritt weitergebracht: Ein von ihnen entwickeltes Konstruktionsprinzip erlaubt tragfähige und vorhersagbare Strukturen.

Elektrotechnik - Maschinenbau - 22.07.2016
Ultraschneller Antrieb für Satelliten
Ultraschneller Antrieb für Satelliten
Schwindelerregende 150'000 Umdrehungen pro Minute: Forschende der ETH Zürich und des ETH-Spin-offs Celeroton haben einen ultraschnellen magnetisch gelagerten Elektroantrieb für Reaktionsräder entwickelt. Die hohe Drehzahl ermöglicht eine starke Miniaturisierung des Antriebssystem und macht dieses interessant für den Einsatz in Kleinstsatelliten.

Umwelt - Maschinenbau - 30.10.2015
Hybrid-Aerogele als Super-Isolatoren
Hybrid-Aerogele als Super-Isolatoren
Sie gelten als die besten Isolatoren überhaupt. Doch Aerogele auf Silikatbasis sind brüchig und neigen zur Staubbildung. Mit der Entwicklung eines Hybrid-Aerogels aus Biopolymeren haben Forscher der Empa und des MINES ParisTech diese Defizite nun behoben und dabei die herausragende thermische Isolationsfähigkeit des ultraleichten, porösen Feststoffes bewahrt.

Chemie - Maschinenbau - 29.09.2015
Dieselabgase ganz ohne Stickoxide – ist das möglich?
Dieselabgase ganz ohne Stickoxide – ist das möglich?
Der Skandal um VW hat den Stickoxidausstoss von Dieselfahrzeugen in den Fokus gerückt. Dieser ist aufgrund der unterschiedlichen Motorentechnik seit je höher als bei Benzinautos.

Maschinenbau - Physik - 03.07.2015
Schallisolierung mithilfe von Quantenphysik
Schallisolierung mithilfe von Quantenphysik
Dass der Weg von der abstrakten Theorie zur handfesten Anwendung nicht immer weit sein muss, zeigten Sebastian Huber und Kollegen.

Maschinenbau - Materialwissenschaft - 09.10.2013
Neues Verbundmaterial für beschädigte Knieknorpel
Neues Verbundmaterial für beschädigte Knieknorpel
Forschende haben ein Material entwickelt, das einen Wirkstoff unter wiederholter mechanischer Beanspruchung kontrolliert abgeben kann. Die Arbeiten ebnen den Weg zur Behandlung von beschädigten Gewebetypen wie etwa dem Knieknorpel. Zu seiner Regeneration ist der Knieknorpel paradoxerweise auf mechanische Beanspruchung angewiesen.

Maschinenbau - Verkehr - 12.09.2013
Der Asket unter den Verbrennungsmotoren
Der Asket unter den Verbrennungsmotoren
Wissenschaftler der ETH Zürich haben einen Verbrennungsmotor entwickelt, der bei gleicher Leistung bis zur Hälfte weniger CO2 ausstösst.

Elektrotechnik - Maschinenbau - 01.10.2012
Russischer Eisbrecher mit elektrischem Antrieb
Russischer Eisbrecher mit elektrischem Antrieb
Der neue Eisbrecher, der für die russische Staatsreederei Rosmorport FSUE gebaut wird, soll mit leistungsstarken Antriebssystemen und energieeffizienten elektrischen Systemen ausgerüstet werden.

Physik - Maschinenbau - 06.02.2012
Quantenverbindung zwischen Licht und Mechanik
Quantenverbindung zwischen Licht und Mechanik
Forschende stellen ein mikroskopisches System vor, das Licht in mechanische Schwingung und umgekehrt umwandeln kann.

Maschinenbau - Gesundheit - 16.01.2012
Bequemere Rollstühle
Bequemere Rollstühle
Ingenieure haben eine bewegungsaktive, ergonomische Sitzschale für Elektro-Rollstühle entwickelt. Damit soll die Bewegungsfreiheit von Rollstuhlfahrenden mit verschiedenen Krankheitsbildern erhöht werden.

Maschinenbau - 09.01.2012
Die Kunst der Verformung
Die Kunst der Verformung
Mit einer einfachen Kamera und ausge klügelten Berechnungen kann die Verbiegung eines Segels rekonstruiert werden.

Chemie - Maschinenbau - 10.11.2011
Das kleinste Elektromobil der Welt
Das kleinste Elektromobil der Welt
Kleiner geht's nicht mehr: Das emissionsfreie, geräuschlose Allradfahrzeug, ist Leichtbau im Extremen. Das Nano-Auto besteht lediglich aus einem einzigen Molekül und fährt auf vier elektrisch angetriebenen Rädern nahezu geradlinig über eine Kupferoberfläche. Um mechanische Arbeit zu verrichten, greifen wir meist auf Motoren zurück.

Maschinenbau - Chemie - 26.10.2011
Mode aus dem Forschungslabor
Mode aus dem Forschungslabor
Wahrer Luxus kennt nur eine Farbe: Gold. Eine nanometerdünne Echtgoldauflage verleiht Krawatte und Einstecktuch diesen authentisch goldenen Glanz.