news

« ZURÜCK

Medien



Ergebnisse 1 - 20 von 35.


Medien - Linguistik / Literatur - 17.05.2024
Den verwaisten Artikeln in Wikipedia Sichtbarkeit verleihen
Den verwaisten Artikeln in Wikipedia Sichtbarkeit verleihen
Wikipedia ist die umfangreichste frei zugängliche Wissensplattform im Internet. Dennoch hat eine Studie der EPFL festgestellt, dass 15% ihres Inhalts unsichtbar sind. Um dies zu ändern, haben die Wissenschaftler ein neues Werkzeug entwickelt. Mit 60 Millionen Artikeln in über 300 Sprachversionen wächst der Inhalt von Wikipedia ständig mit einer Rate von etwa 200 000 neuen Artikeln pro Monat.

Medien - 30.04.2024
Hassbilder zirkulieren nicht nur auf sozialen Medien
Hassbilder zirkulieren nicht nur auf sozialen Medien
Fachhochschule Graubünden und Universität Freiburg stellen Studienergebnisse zu Hassbilder vor Die Mehrheit der Internetnutzenden wird mit Hassbotschaften konfrontiert. Visueller Hass etwa in Form von Memes, Fotos oder Karikaturen ist dabei besonders wirkungsvoll. Die Fachhochschule Graubünden und die Universität Freiburg haben visuelle Hassbotschaften untersucht.

Sozialwissenschaften - Medien - 30.03.2023
Netflix und TikTok im Trend bei Primarschulkindern
Netflix und TikTok im Trend bei Primarschulkindern
Spielen, Sport und soziale Kontakte prägen die Freizeit von Primarschulkindern in der Schweiz. Erst dann folgt mit Gaming eine digitale Tätigkeit. Die neue MIKE-Studie der ZHAW und der Plattform Jugend und Medien zeigt, dass das Mediennutzungsverhalten der Sechsbis Dreizehnjährigen trotz erhöhter Nutzung während der Coronapandemie wieder auf einem ähnlichen Niveau wie zuvor ist.

Psychologie - Medien - 23.01.2023
Wenn psychische Gesundheit durch soziale Medien bewegt wird
Wenn psychische Gesundheit durch soziale Medien bewegt wird
Kann uns ein Tweet oder ein Posting auf Instagram etwas über unsere psychische Gesundheit sagen? Wie aussagekräftig ist der Zusammenhang zwischen dem Wohlbefinden und der Nutzung dieser Plattformen? Um diese Fragen zu beantworten, haben Marta Fadda, Forscherin für Bioethik an der Università della Svizzera italiana, Oliver Grübner, Gesundheitsgeograf, und Marcus Wolf, Psychologe, an der Universität Zürich eine Reihe von Studien durchgeführt, um den Nutzen sozialer Plattformen für die Forschung zur psychischen Gesundheit aufzuzeigen.

Gesundheit - Medien - 03.01.2023
Von Spenderlebern, Delfinapotheken und Geschirrspülern
Von Spenderlebern, Delfinapotheken und Geschirrspülern
Die Evolution, die Gesundheit und das Verhalten von Mensch und Tier standen im Fokus der zehn erfolgreichsten Medienmitteilungen, welche die Universität Zürich 2022 publizierte. Die grösste weltweite Resonanz erzeugte die Meldung zu einer geschädigten Leber, die ausserhalb des menschlichen Körpers erfolgreich behandelt und danach als Spenderorgan transplantiert wurde.

Medien - 14.12.2022
Mehrheit der Schweiz vertraut der Wissenschaft - teilweise auch kritische Stimmen
Mehrheit der Schweiz vertraut der Wissenschaft - teilweise auch kritische Stimmen
Das Interesse an Wissenschaft und das Vertrauen in Forschung war während der Pandemie gewachsen. Nun hat es sich wieder auf dem Ausgangsniveau eingepegelt, wie der Wissenschaftsbarometer Schweiz 2022 zeigt. Online-Quellen und Instant Messenger haben als Informationsquellen für wissenschaftliche Themen an Bedeutung gewonnen.

Medien - 13.09.2022
Medienqualitätsrating MQR-22: Schweizer Medien bieten mehr Relevanz und weniger Vielfalt
Medienqualitätsrating MQR-22: Schweizer Medien bieten mehr Relevanz und weniger Vielfalt
Die Schweiz verfügt über eine erstaunlich lebendige Medienszene, wie die vierte Ausgabe des Medienqualitätsratings (MQR-22) dokumentiert. Die Corona-Pandemie mit ihren unmittelbaren Folgen für den Alltag rückte die Qualität im Journalismus beim Publikum und den Medien selbst ins Zentrum und zeigte, wie bedeutungsvoll Qualitätsjournalismus für die Orientierung und öffentliche Meinungsbildung ist.

Politik - Medien - 17.12.2021
Wahlkampf auf Social Media: Tweet-Stil kann die Wahl entscheiden
Wahlkampf auf Social Media: Tweet-Stil kann die Wahl entscheiden
Politikerinnen und Politiker können mit ihren Social-Media-Inhalten beeinflussen, wie sie von den Wählerinnen und Wählern wahrgenommen werden. Politische Beiträge tragen zu einer professionelleren Wahrnehmung bei, während sich zu viele private Inhalte negativ auswirken können. Dies ist das Ergebnis einer Studie mit Beteiligung der Universität Basel.

Gesundheit - Medien - 09.12.2020
Exponentielles Wachstum begreifen
Exponentielles Wachstum begreifen
Die meisten Menschen unterschätzen exponentielle Entwicklungen - auch bei Corona. Je nachdem, wie sie dargestellt werden, kann man sich rasante Entwicklungen mehr oder weniger gut vorstellen. Die richtige Kommunikation hilft in einer Pandemie, die Akzeptanz der Massnahmen zu erhöhen. Der Ausbruch der Corona-Pandemie war für viele auch ein Crash-Kurs in Statistik.

Medien - 06.02.2020
Cybathlon 2020: Mehr als ein Wettkampf
Cybathlon 2020: Mehr als ein Wettkampf
Am 2. und 3. Mai 2020 findet zum zweiten Mal der Cybathlon statt - ein einzigartiger Wettkampf, an dem sich Menschen mit Behinderung beim Absolvieren von alltäglichen Aufgaben mittels assistierender Technologien messen. Über 90 Teams aus der ganzen Welt treten in sechs Disziplinen gegeneinander an.

Sozialwissenschaften - Medien - 06.11.2019
Wissenschaftsbarometer: Vertrauen in Wissenschaft und Forschung ist nach wie vor hoch
Wissenschaftsbarometer: Vertrauen in Wissenschaft und Forschung ist nach wie vor hoch
Die Schweizer Bevölkerung vertraut Wissenschaft und Forschung stark bis sehr stark. Wie der 'Wissenschaftsbarometer Schweiz' 2019 zeigt, steht sie der Wissenschaft positiv gegenüber und möchte über die Forschung informiert werden. Am wichtigsten ist der Bevölkerung Forschung zu Klima und Energie. Das Vertrauen der Schweizer Bevölkerung in Wissenschaft und Forschung ist nach wie vor hoch.

Medien - Sozialwissenschaften - 11.04.2019
Fast 40 Prozent der Schweizer Jugendlichen in Kontakt mit Fake-News
Fast 40 Prozent der Schweizer Jugendlichen in Kontakt mit Fake-News
Sie vertrauen zwar den klassischen Medien, ihre Informationen beziehen Schweizer Jugendliche aber zunehmend aus sozialen Medien.

Medien - 06.11.2018
SNF-Bildwettbewerb 2019: Mitmachen und überraschende Einblicke in die Forschung teilen
Nach den Erfolgen der zwei ersten Ausgaben führt der Schweizerische Nationalfonds den Wettbewerb für Bilder und Kurzvideos aus der Wissenschaft wieder durch. Die besten Beiträge werden jeweils in verschiedenen Ausstellungen präsentiert und via soziale Medien verbreitet. Über 800 eingereichte Beiträge in 2017 und 2018 sowie das grosse Interesse von Publikum und Medien zeigen deutlich, dass wissenschaftliche Bilder gerne angeschaut und geteilt werden.

Gesundheit - Medien - 29.10.2018
Neues Vorgehen gegen Chlamydien
Medienmitteilungen, Infos für Medienschaffende und Medienecho Media Relations In der Schweiz wie auch in vielen weiteren Industrieländern sind Chlamydien die häufigste sexuell übertragbare Krankheit. Ein internationales Forschungsteam mit Berner Beteiligung zeigt nun, dass bisherige Präventionsmassnahmen zu wenig greifen, und empfiehlt ein neues Vorgehen.

Karriere - Medien - 25.06.2018
Techday Elektro- und Kommunikations-, Mikro-, Medizin- und Maschinentechnik: Mehr Medaillen und ein leichteres Leben
Diplomandinnen und Diplomanden der Berner Fachhochschule präsentieren am Techday vom kommenden Freitag in Biel und Burgdorf ihre Bachelorarbeiten. Einige davon liefern innovative Lösungen für ganz konkrete Alltagsprobleme - oder tragen dazu dabei, dass die Schweiz mehr olympische Medaillen gewinnt. Das Problem ist bekannt: Autofahrer drehen in Innenstädten zahllose Runden auf der Suche nach einem Parkplatz.

Pädagogik - Medien - 01.03.2018
Kinder spielen lieber draussen
Kinder spielen lieber draussen
Die Hälfte der Kinder in der Schweiz besitzt ein eigenes Handy, ein Drittel ein Tablet. Diese nutzen sie zwar rege, aber viel lieber spielen sie draussen, machen Sport oder treffen Freunde. Dies zeigt die MIKE-Studie der ZHAW, die das Mediennutzungsverhalten von Kindern untersucht hat. Ihr medialer Alltag ist vor allem von Fernsehen, Musik und Büchern geprägt.

Medien - Innovation - 09.01.2017
Medienkompetenz fördert Demokratie
Medienkompetenz fördert Demokratie
Bildungsinstitutionen und Service-public-Anbieter tragen die Verpflichtung, die Medienkompetenz der gesamten Bevölkerung zu stärken.

Sozialwissenschaften - Medien - 02.01.2017
Blackout und andere Katastrophen
Blackout und andere Katastrophen
Timothy Prior und Florian Roth vom Team «Risiko und Resilienz» beim Center for Security Studies (CSS) treten heute als Experten beim SRF-Thementag Blackout auf.

Medien - 18.10.2016
Eidgenössische Wahlen: Unterrepräsentation von Kandidatinnen in den Medien
Eidgenössische Wahlen: Unterrepräsentation von Kandidatinnen in den Medien
Eine Studie zur Medienberichterstattung über die eidgenössischen Wahlen vor einem Jahr zeigt: Kandidatinnen waren in den Medien in allen Sprachregionen deutlich unterrepräsentiert.

Sozialwissenschaften - Medien - 22.09.2016
Schweizer Bevölkerung vertraut der Wissenschaft
Schweizer Bevölkerung vertraut der Wissenschaft
Wissenschaftliches Wissen ist in vielen Lebensbereichen bedeutsam. Es beeinflusst Entscheidungen Einzelner - etwa zu Gesundheit, Ernährung oder Kindererziehung - ebenso wie politische und wirtschaftliche Entscheidungen.