news

« ZURÜCK

Verkehr



Ergebnisse 1 - 20 von 34.


Verkehr - Innovation - 13.07.2022
Überwachung und Analyse der städtischen Mobilität aus der Luft
Überwachung und Analyse der städtischen Mobilität aus der Luft
Forscher haben mithilfe von Drohnenstaffeln den Stadtverkehr mit bisher unerreichter Präzision und Genauigkeit gemessen. Mithilfe von Algorithmen werden dann Stauquellen identifiziert und Lösungen zur Linderung von Verkehrsproblemen empfohlen. In Zeiten von Big Data, Kameras entlang der Fahrbahnen, Smartphones in jeder Tasche, Bluetooth- und RFID-Verbindungen träumen Experten davon, den Verkehr besser vorhersagen und kontrollieren zu können.

Umwelt - Verkehr - 07.04.2022
Auf dem Weg zum klimaneutralen Strassenverkehr
Auf dem Weg zum klimaneutralen Strassenverkehr
Würden 60 Prozent der konventionellen Benzinund Diesel-betriebenen Personenwagen in der Schweiz bis 2050 auf 'strombasierte' Fahrzeuge umgestellt, also Batteriefahrzeuge, wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge und mit synthetischen Treibstoffen betriebene Fahrzeuge, könnten deren Treibhausgas-Emissionen (THG) von heute rund sechs Mio t um jährlich zwei bis 4. Mio t reduziert werden.

Umwelt - Verkehr - 17.03.2022
Städte lebenswerter machen
Städte lebenswerter machen
Um die Herausforderungen in Städten zu bewältigen, die mit dem Klimawandel und der Urbanisierung einhergehen, sind neue Ansätze für die Umgestaltung des urbanen Raums nötig. Eine Möglichkeit sind sogenannte Superblocks, bei denen das Innere dieser grossflächigen Häuserblocks vollkommen entmotorisiert wird.

Verkehr - Maschinenbau - 15.02.2022
Mikrorisse in Flugzeugen fühlen und sehen
Mikrorisse in Flugzeugen fühlen und sehen
Gemeinsam mit Teams aus England und Deutschland entwickelten Forscher ein Überwachungssystem für Flugzeug-Bauteile. In Zukunft könnten kleine Beschädigungen schon während des Fluges aufgespürt und Überwacht werden, ohne dass das Flugzeug zur Wartung in den Hangar muss. Das senkt die Betriebskosten und erhöht zugleich die Sicherheit.

Verkehr - 03.01.2022
Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch
Neue KI-Methode analysiert Schweizer Flottenverbrauch
Wieviel verbraucht die Fahrzeugflotte eines Landes im Durchschnitt? Wie ändert sich das von Jahr zu Jahr? Mit der zunehmenden Zahl an Elektrofahrzeugen und immer mehr "Crossover"-Modellen, die kaum noch einem Fahrzeugsegment zugeordnet werden können, wird die Analyse immer schwieriger. Eine Empa-Forscherin analysiert Datenbanken mit Hilfe von deep learning Methoden - und kann damit präzise Aussagen treffen: In welcher Landesregion fahren die dic

Verkehr - Umwelt - 09.11.2021
Wie Elektroautos helfen, Stromimporte zu senken
Wie Elektroautos helfen, Stromimporte zu senken
Die Schweizer Stromerzeugung hat einen geringen CO2-Fussabdruck. Bei Importen ist dies jedoch oft nicht der Fall. Forschende des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) «Automation» untersuchten unter der Leitung von Forscher Loris di Natale, wie Elektroautos dazu beitragen könnten, den Bedarf an Energieimporten aus fossilen Brennstoffen zu reduzieren.

Verkehr - Umwelt - 04.10.2021
Verkehrs-Pricing im Feldversuch
Verkehrs-Pricing im Feldversuch
Verkehrsteilnehmende verändern ihr Verhalten, wenn sie für Kosten ihrer Mobilität aufkommen müssen, die bisher die Allgemeinheit bezahlt. Das zeigt das bisher grösste Pricing-Experiment im Schweizer Agglomerationsverkehr von Forschenden der Universität Basel, der ETH Zürich und der ZHAW. Die Mobilität verursacht eine Reihe von Kosten, welche die einzelnen Verkehrsteilnehmenden nicht selber bezahlen müssen.

Verkehr - Gesundheit - 17.12.2020
Nächtlicher Fluglärm kann tödlich sein
Nächtlicher Fluglärm kann tödlich sein
Kurzfristige Störungen durch Fluglärm in der Nacht können innerhalb von Stunden zu tödlichem Herz-Kreislauf-Versagen führen. Dies zeigen Analysen eines Teams aus Forschenden des Schweizerischen Tropenund Public Health-Instituts und der Empa. Wie die Sterblichkeitsraten im Gebiet des Flughafen Zürich mit der akuten nächtlichen Fluglärmbelastung zusammenhängen, haben die Forschenden anhand eines die Jahre 2000 bis 2015 umfassenden Datensatzes untersucht und kürzlich im «European Heart Journal» publiziert.

Verkehr - Gesundheit - 27.11.2020
Fluglärm in der Nacht kann zum Herz-Kreislauf-Tod führen
Fluglärm in der Nacht kann zum Herz-Kreislauf-Tod führen
Zum ersten Mal hat eine Studie gezeigt, dass lauter Fluglärm in der Nacht innerhalb von zwei Stunden zum Herz-Kreislauf-Tod führen kann. Forschende der Universität Basel, des Schweizerischen Tropenund Public Health-Instituts (Swiss TPH) und Partner haben die Sterblichkeitsdaten mit der akuten nächtlichen Lärmbelastung um den Flughafen Zürich zwischen 2000 und 2015 verglichen.

Gesundheit - Verkehr - 15.10.2020
Der grüne Schalldämpfer
Der grüne Schalldämpfer
Autos, Züge, Flugzeuge: Für zwei Drittel der europäischen Bevölkerung gehört Verkehrslärm zum Alltag. Die richtige Umgebung kann diese Belästigung allerdings stark beeinflussen, wie Empa-Forschende herausgefunden haben. Grünflächen in urbanen Gebieten helfen dabei, Strassenund Eisenbahnlärm als weniger belastend zu empfinden.

Verkehr - Maschinenbau - 19.05.2020
Nachrüsten von VW-Dieselmotoren erfolgreich
Nachrüsten von VW-Dieselmotoren erfolgreich
Mit Abgasmessungen vom Strassenrand aus konnte ein Team der « University of York » und der Empa beweisen: Der « Dieselgate » -Skandal hat positive Ergebnisse gebracht. Die erzwungene Nachrüstung tausender VW-Dieselmotoren erspart der Umwelt in Europa erhebliche Mengen an Stickoxiden (NO x ). Der Dieselskandal begann am 18. September 2015 mit einem Paukenschlag.

Umwelt - Verkehr - 15.05.2020
Ökobilanz von Personenwagen - neues Webtool hilft Privatpersonen und Forschenden
Ökobilanz von Personenwagen - neues Webtool hilft Privatpersonen und Forschenden
Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert die ökologische Bilanz von Personenwagen vergleichen lässt. Das Programm ermittelt die Ökobilanz von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten und stellt sie in Vergleichsgrafiken dar.

Umwelt - Verkehr - 06.03.2020
Klimaneutrale Taxis am Flughafen Zürich
Klimaneutrale Taxis am Flughafen Zürich
Wasserstoff statt Benzin, klimaneutrale Fahrten und eine App, die Preise halbiert: Wie ein traditionsreiches Unternehmen mit Pioniergeist das Flughafentaxi neu definiert.

Verkehr - Informatik - 25.11.2019
Messen, wohin Piloten blicken
Messen, wohin Piloten blicken
Forscher der ETH Zürich entwickelten in einer Kooperation mit Swiss, Nasa und weiteren Partnern eine Eye-Tracking-Software für die Ausbildung von Piloten. Instruktoren können damit das Blickverhalten von Flugschülern im Cockpit auswerten. Wer schon einmal in einem Cockpit sass, weiss: Ein Flugzeug steuern ist geistig anspruchsvoll.

Verkehr - 19.11.2019
Wie das Strassennetz die Verkehrsleistung bestimmt
Wie das Strassennetz die Verkehrsleistung bestimmt
ETH-Forschende zeigen auf, dass sich die Verkehrskapazität von Städten anhand der Struktur ihres Strassennetzes vorhersagen lässt. Mit diesem Wissen können Stadtplaner künftig quantitativ bestimmen, wie bauliche Eingriffe die Verkehrsleistung beeinflussen. Autopendler haben erfahrungsbedingt eine Vorstellung davon, was der Begriff Verkehrskapazität bedeutet: Wenn frühmorgens Auto um Auto in eine Stadt hineinfährt, nimmt der Verkehrsfluss zunächst zu.

Maschinenbau - Verkehr - 20.06.2019
Rekord-Wirkungsgrad bei Gasmotoren
Rekord-Wirkungsgrad bei Gasmotoren
Ende Mai fand in Brüssel das Abschluss-Meeting des «Horizon 2020»-Projekts «GasOn» mit der EU-Kommission statt. Ziel dieses EU-Projekts, an dem sich rund 20 Partner beteiligten - darunter auch die ETH Zürich und die Empa sowie vier europäische Automobilhersteller und namhafte Zulieferer - war die Weiterentwicklung von Gasmotoren für Personenund Lieferwagen.

Gesundheit - Verkehr - 16.05.2019
Feinstaub aus Flugzeugtriebwerken schädigt Atemwege
Feinstaub aus Flugzeugtriebwerken schädigt Atemwege
In einem bisher einzigartigen Experiment haben Schweizer Forschende die Wirkung von Abgaspartikeln aus Flugzeugturbinen auf menschliche Lungenzellen untersucht. Bei Partikeln, die im Leerlauf ausgestossen werden, reagierten die Zellen am stärksten. Es zeigte sich auch, dass die zellschädigende Wirkung nur bedingt vergleichbar ist mit der Wirkung von Partikeln aus Benzinund Dieselmotoren.

Informatik - Verkehr - 18.04.2018
Roboter entfernt Flugzeuglack präzise mit Mais
Lackierungen werden bei Flugzeugen regelmässig entfernt - bisher aufwändig mit Handschleifmaschinen oder chemischen Mitteln. Ein präzises Sandstrahlverfahren mit Maisstärke könnte dies ändern. Denn ZHAW-Forschende haben dafür ein Robotersystem entwickelt, das sich wie ein Werkzeug einsetzen lässt. Flugzeugteile wie Triebwerkverkleidungen werden bei Wartungsarbeiten regelmässig neu lackiert.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |