news

« ZURÜCK

Wirtschaft



Ergebnisse 1 - 20 von 148.


Innovation - Wirtschaft - 28.05.2024
Retailbanken: Kryptowährungen als Anlage im Aufwind
Retailbanken: Kryptowährungen als Anlage im Aufwind
Trotz breiter Skepsis: Immer mehr Retailbanken bieten Kryptowährungen als vollwertige Anlageklasse an. Während einige Banken gezielt eigenes Know-how rund um Blockchain aufbauen, greifen die meisten auf Drittanbieter zurück. Dies zeigt eine neue Studie der Hochschule Luzern. Nach Rekordwerten im Jahr 2021 und einem darauffolgenden Einbruch sind die Preise von Kryptowährungen in den letzten Monaten wieder deutlich gestiegen.

Wirtschaft - 29.04.2024
Mit Spielsperre gegen Sucht und Überschuldung
Mit Spielsperre gegen Sucht und Überschuldung
Seit dem Jahr 2000 gibt es in der Schweiz eine gesetzlich verankerte Spielsperre. Diese kann durch die Betroffenen freiwillig beantragt oder von Spielbanken und Lotterien angeordnet werden, um eine Überschuldung zu verhindern. Eine Studie der Hochschule Luzern hat untersucht, ob diese Spielsperre eine wirkungsvolle Massnahme zum Schutz der Spielerinnen und Spieler ist und wie sie sich auf Spielverhalten und Lebensqualität der Betroffenen auswirkt.

Biowissenschaften - Wirtschaft - 29.04.2024
Genome Editing: Ein enormes Potenzial in Afrika
Genome Editing: Ein enormes Potenzial in Afrika
Die Entwicklung von CRISPR-Cas9, der berühmten molekularen Schere, hat die Genom-Editierung in der Grundlagenforschung weltweit revolutioniert. Allerdings blieb der afrikanische Kontinent bisher von diesen wissenschaftlichen Fortschritten weitgehend unberührt. Forschende, wie Thomas Auer von der Universität Freiburg, sind jedoch davon Überzeugt, dass diese Technologie dazu beitragen könnte, grosse Herausforderungen in der Landwirtschaft, Viehzucht und Medizin zu bewältigen.

Wirtschaft - Gesundheit - 18.04.2024
Unternehmen mit empathischen CEOs haben höhere Aktienkurse
Unternehmen mit empathischen CEOs haben höhere Aktienkurse
Ein fürsorglicher Führungsstil zahlt sich aus: Eine Studie der Universität Zürich zeigt einen Zusammenhang zwischen mitfühlenden Aussagen von CEOs und dem Aktienkurs des jeweiligen Unternehmens. Die Forschenden analysierten Daten von Telefonkonferenzen zwischen CEOs und Finanzanalyst:innen während der COVID-19-Pandemie.

Wirtschaft - 21.03.2024
Wie Vergleichsmöglichkeiten den Aktienkauf beeinflussen
Wie Vergleichsmöglichkeiten den Aktienkauf beeinflussen
Das Geld so anlegen, dass eine kleine Chance auf hohe Gewinne besteht? Oder doch lieber die Investition wählen, die bescheidene Renditen in Serie verspricht? Ein Psychologe der Universität Basel hat in einem wissenschaftlichen Experiment untersucht, welche Geldanlage Menschen wann bevorzugen. Wenn ein Unternehmen erstmals an die Börse geht, nennt man die entsprechenden Wertpapiere auch IPO-Aktien (für 'Initial Public Offering').

Wirtschaft - 28.02.2024
Schweizer Unternehmen: Korruption im Auslandsgeschäft
Jedes dritte Schweizer Unternehmen leistet im Ausland Korruptionszahlungen Mehr als die Hälfte der Schweizer Unternehmen sind in ihrem Auslandsgeschäft mit Forderungen nach Korruptionszahlungen konfrontiert, und jedes dritte leistet tatsächlich Korruptionszahlungen. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage der Fachhochschule Graubünden und von Transparency Schweiz bei Unternehmen in einem fortgeschrittenen Internationalisierungsstadium.

Wirtschaft - 23.11.2023
Bankkundschaft kennt eigene Zinsen kaum
Bankkundschaft kennt eigene Zinsen kaum
Trotz deutlicher Zinsunterschiede sind Bankwechsel bei Privatpersonen äusserst selten - auch weil nur wenige Personen die geltenden Zinssätze kennen oder sich dazu informieren. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage der Hochschule Luzern. Seit Mitte 2022 hat sich das Zinsniveau in der Schweiz deutlich verändert.

Wirtschaft - 16.11.2023
Krisenresilienz: Schweizer Unternehmen erhalten gute Noten
Krisenresilienz: Schweizer Unternehmen erhalten gute Noten
Schweizer Unternehmen sind finanziell resilienter durch die vergangenen Krisenjahre gesteuert als ihre Nachbarn aus Deutschland und Österreich. Eine hohe Eigenkapitalquote, ein fortgeschrittener Digitalisierungsgrad und unkomplizierte Unterstützungsmassnahmen durch den Staat sorgten für eine grosse Krisenrobustheit bei Schweizer Unternehmen.

Gesundheit - Wirtschaft - 06.10.2023
Eine frühe Diagnose von Resistenzen gegen Krebstherapien
Eine frühe Diagnose von Resistenzen gegen Krebstherapien
Das vom Spin-off Parithera entwickelte Gerät zielt auf eine frühzeitige Diagnose von Resistenzen gegen Krebstherapien ab, um wertvolle Zeit zu sparen und Nebenwirkungen zu vermeiden. Behandlungsresistenz ist ein großes Problem bei der Behandlung von Krebserkrankungen. Ob sie nun gleich zu Beginn oder erst nach mehreren Monaten oder Jahren auftritt, sie stellt immer eine Herausforderung für die Spezialisten dar, die darauf bedacht sind, die Krankheit so gut wie möglich zu bekämpfen, aber auch unnötige und schwere Nebenwirkungen zu vermeiden.

Umwelt - Wirtschaft - 27.09.2023
Toiletten dienen als konkrete Beispiele für industrielle Umstrukturierungen
Toiletten dienen als konkrete Beispiele für industrielle Umstrukturierungen
Mit einem innovativen Projekt in Sri Lanka haben ein EPFL-Forscher und ein sri-lankischer Forscher gezeigt, dass das Bauwesen in Schwellenländern effizienter, nachhaltiger und verantwortungsvoller arbeiten kann.

Innovation - Wirtschaft - 28.08.2023
Schweizer Banken und Versicherungen setzen vermehrt auf KI
Schweizer Banken und Versicherungen setzen vermehrt auf KI
Schweizer Finanzunternehmen setzen vermehrt auf Künstliche Intelligenz (KI) in verschiedenen Bereichen - insbesondere im Kundenkontakt. Auch generative KI ist trotz Datenschutzbedenken auf dem Vormarsch. Dies zeigt eine Studie der Hochschule Luzern in Zusammenarbeit mit Adnovum und Spitch. Spätestens seit Anfang dieses Jahres konnten sich Begriffe wie KI oder ChatGPT auch im Sprachgebrauch der breiten öffentlichkeit verankern.

Sport - Wirtschaft - 13.07.2023
Frauenfussball ebenso gut bewertet wie Männerfussball
Frauenfussball ebenso gut bewertet wie Männerfussball
Mit dem Start der Frauenfussball-WM am 20. Juli rückt erneut die Qualität des Frauenfussballs ins Rampenlicht. In diesem Diskurs liefert eine neue Studie interessante Erkenntnisse: Demnach wird der Männerfussball nur dann signifikant besser bewertet, wenn das Geschlecht der Spieler eindeutig erkennbar ist.

Umwelt - Wirtschaft - 30.06.2023
4000 Szenarien für die Klimawende
4000 Szenarien für die Klimawende
Mit einer umfangreichen Computer-Simulation von Klima, globaler Wirtschaft und globalem Energiesystem haben Forschende des PSI gemeinsam mit Kollegen aus den USA, China, Irland, Finnland und Schweden unterschiedliche Möglichkeiten für eine Klimawende analysiert. Derzeit stösst die Menschheit 42 Milliarden Tonnen Kohlendioxid pro Jahr aus.

Psychologie - Wirtschaft - 30.05.2023
Dank Meditation bessere Entscheidungen treffen
Dank Meditation bessere Entscheidungen treffen
Tägliches Meditieren führt dazu, dass Menschen weniger dazu neigen, negative Information zu vermeiden. Dies zeigt eine neue Studie eines Forschungsteams mit Beteiligung der ETH Zürich. Wer kluge Entscheidungen treffen will, informiert sich am besten umfassend über ein Thema und wägt Vorund Nachteile nüchtern ab.

Wirtschaft - 08.03.2023
Mit einer Aufenthaltsbewilligung arbeiten die Menschen mehr und länger
Ausländische Arbeitskräfte weisen nach Erhalt einer Aufenthaltsbewilligung im Zielland eine um fast 25 Prozentpunkte höhere Beschäftigungsquote auf. Ein Forschungsteam der Universität Freiburg hat diesen positiven Effekt anhand einer Auswertung der Lotterie für Aufenthaltsbewilligungen in Liechtenstein festgestellt.

Innovation - Wirtschaft - 08.03.2023
FinTech in der Schweiz: zurück auf Wachstumskurs
FinTech in der Schweiz: zurück auf Wachstumskurs
Nach einem Rückgang im Jahr 2021 ist der Schweizer FinTech-Sektor im Jahr 2022 wieder gewachsen. Einblicke in den dynamischen Finanztechnologie-Markt geben die Ergebnisse der diesjährigen FinTech-Studie der Hochschule Luzern. Nach einem Rückgang von rund fünf Prozent im Jahr 2021 schlug die Entwicklung des Schweizer FinTech-Sektors wieder die gewohnte Richtung ein.

Wirtschaft - Umwelt - 24.11.2022
Smartphone-Banken machen klassischen Banken das Geschäft streitig
Smartphone-Banken machen klassischen Banken das Geschäft streitig
Bereits jede zehnte Person nutzt in der Schweiz eine Smartphone-Bank. Solche Neo-Banken werden zwar bisher lediglich als Zweitund Drittbanken genutzt, könnten künftig den etablierten Banken aber auch den Status als Hausbank streitig machen. Das zeigt eine Studie der Hochschule Luzern zum Schweizer Retailbanken-Markt.

Umwelt - Wirtschaft - 09.11.2022
Klimarisiken - eine langfristige Herausforderung für Unternehmen
Klimarisiken - eine langfristige Herausforderung für Unternehmen
Der Klimawandel ist für Unternehmen ein hochkomplexes und sich ständig veränderndes Risiko. Für die Riskmanagerinnen und Riskmanager wird es immer schwieriger, die klimabedingten Risiken abzuschätzen und entscheidungsrelevante Informationen für die Geschäftsleitung bereitzustellen. Trotzdem haben Klimarisiken bei vielen Unternehmen noch einen tiefen Stellenwert, wie der ERM Report 2022 der Hochschule Luzern zeigt.

Wirtschaft - 03.11.2022
Persönliche Erfahrungen sind entscheidend für die Beurteilung der Globalisierung
Persönliche Erfahrungen sind entscheidend für die Beurteilung der Globalisierung
Heilsbringerin oder Bedrohung? Wie Menschen die Globalisierung beurteilen, hängt davon ab, ob sie davon profitieren oder nicht. Entscheidend dabei sind die eigenen Erfahrungen. Sie wiegen mehr als Prognosen über potenzielle Gewinne. Das zeigt ein Experiment von Forschenden der Universität Basel. November 2022 Weltumspannende politische und wirtschaftliche Beziehungen gelten seit Jahrzehnten als Königsweg zu mehr Wohlstand.

Wirtschaft - 26.10.2022
Mehr Unternehmen setzen auf Diversität und Inklusion
In grossen Schweizer Unternehmen und Organisationen ist ein Management für Diversity & Inclusion noch nicht selbstverständlich. Immerhin haben zwei Drittel der befragten Unternehmen ein Konzept für die Berücksichtigung der Vielfalt ihrer Mitarbeitenden und geben an, dass sie deswegen wirtschaftlich erfolgreicher seien.