news

« ZURÜCK

Sozialwissenschaften



Ergebnisse 21 - 40 von 193.


Physik - Sozialwissenschaften - 25.08.2023
Komplexe Systeme entschlüsseln: Die Rückwärtsmethode
Komplexe Systeme entschlüsseln: Die Rückwärtsmethode
Wissenschaftler der EPFL und der Charles University haben eine Methode entwickelt, um die dynamischen und Nichtgleichgewichtseigenschaften komplexer ungeordneter Systeme zu analysieren, wie z. B. Gold mit magnetischen Verunreinigungen oder Meinungen, die in sozialen Netzwerken verbreitet werden.

Sozialwissenschaften - 09.08.2023
Bevorzugte Asylsuchende sind jung, weiblich und fliehen vor Krieg
Bevorzugte Asylsuchende sind jung, weiblich und fliehen vor Krieg
Eine internationale Forschungsgruppe um ETH-Professor Dominik Hangartner zeigt, dass die Solidarität mit Geflüchteten in Europa trotz grosser Herausforderungen stabil geblieben ist. Geflüchtete aus der Ukraine werden tendenziell positiver wahrgenommen, jedoch nicht auf Kosten anderer Gruppen. Der russische Angriff auf die Ukraine löste eine der grössten Fluchtbewegungen seit dem Zweiten Weltkrieg aus.

Biowissenschaften - Sozialwissenschaften - 24.07.2023
«Forschung mit Embryomodellen braucht rechtliche Klarheit»
«Forschung mit Embryomodellen braucht rechtliche Klarheit»
Die Wissenschaft ist der Gesetzgebung immer wieder voraus - nun auch in der Forschung zu Embryo-ähnlichen Zellaggregaten aus menschlichen Stammzellen. Der Bioethiker Alessandro Blasimme von der ETH Zürich erklärt, warum die rechtliche Situation bei diesem kontroversen Thema geklärt werden muss. Drei Forschungsteams aus Grossbritannien, den USA und Israel haben es unabhängig voneinander geschafft, aus menschlichen Stammzellen Zellaggregate zu entwickeln, die dem frühen menschlichen Embryo ähneln, wie im Juni bekannt wurde.

Sozialwissenschaften - Umwelt - 13.07.2023
Zukunftsbild Weidteile - ein attraktives Stadtquartier
Zukunftsbild Weidteile - ein attraktives Stadtquartier
Nach der Sistierung des Ausführungsprojekts A5-Westast Ende 2020, legt das Stadtlabor Biel/Bienne ein weiterentwickeltes Zukunftsbild für die Neugestaltung der Achse Bernstrasse Richtung Brügg vor.

Sozialwissenschaften - Biowissenschaften - 06.06.2023
Chile's indigene Wurzeln durch Genetik und Linguistik zurückverfolgen
Chile’s indigene Wurzeln durch Genetik und Linguistik zurückverfolgen
Wie lassen sich die heutigen indigenen Gemeinschaften Südamerikas auf die Geschichte der menschlichen Migration und der Kontakte auf dem Kontinent zurückführen? Ein internationales Team hat versucht, das Erbe der größten indigenen Gemeinschaft Chiles, der Mapuche, zu rekonstruieren, um ihre Rolle in der Geschichte des Kontinents zu stärken.

Sozialwissenschaften - 06.06.2023
Ein taktiles und immersives Buch für blinde Kinder
Ein taktiles und immersives Buch für blinde Kinder
Ein Team der Universität Genf arbeitete an einem innovativen Buchprojekt für Kinder mit einer Sehbehinderung. Kinder mit einer Sehbehinderung nehmen die Welt anders wahr als Sehende. Daher benötigen sie spezielle Bildungsmaterialien, darunter auch Kinderbücher, die ihre Fähigkeiten und verfügbaren Sinne fördern.

Sozialwissenschaften - Karriere - 26.04.2023
Falsche Vorstellungen halten Frauen von MINT-Fächern fern
Technische Studiengänge scheinen für junge Frauen wenig attraktiv zu sein. Eine soziologische Studie der UZH hat im Detail untersucht, was Schülerinnen am meisten abschreckt. Dabei spielen Überholte geschlechtsspezifische Stereotypen - etwa vermeintliche Unterschiede im analytischen Denken - eine grosse Rolle.

Sozialwissenschaften - Medien - 30.03.2023
Netflix und TikTok im Trend bei Primarschulkindern
Netflix und TikTok im Trend bei Primarschulkindern
Spielen, Sport und soziale Kontakte prägen die Freizeit von Primarschulkindern in der Schweiz. Erst dann folgt mit Gaming eine digitale Tätigkeit. Die neue MIKE-Studie der ZHAW und der Plattform Jugend und Medien zeigt, dass das Mediennutzungsverhalten der Sechsbis Dreizehnjährigen trotz erhöhter Nutzung während der Coronapandemie wieder auf einem ähnlichen Niveau wie zuvor ist.

Sozialwissenschaften - 23.02.2023
Bessere Integration von Geflüchteten durch Gastfamilien
Die Schweizerische Flüchtlingshilfe (SFH) hat gemeinsam mit der Hochschule Luzern (HSLU) und der Berner Fachhochschule (BFH) eine Umfrage mit über 1000 Gastfamilien aus der ganzen Schweiz durchgeführt. Erste Resultate zeigen, dass die private Unterbringung gut funktioniert und die Integration fördert.

Sozialwissenschaften - Psychologie - 31.01.2023
Guter Schlaf, schlechter Schlaf
Guter Schlaf, schlechter Schlaf
Wenn sich das Schlafverhalten von Kindern durch äussere Faktoren verändert, kann dies Folgen haben. Zu diesem Schluss kam eine Studie der Universität Freiburg, die sowohl den Schlaf von Kindern während der Pandemie wie auch deren Verhalten sechs Monate später untersuchte. Der Lockdown im Frühjahr 2020 hat nachweislich das Schlafverhalten von Babys und Kleinkindern beeinflusst.

Umwelt - Sozialwissenschaften - 26.01.2023
Menschliche Aktivitäten als treibende Kraft hinter der Zerstörung des Amazonas-Regenwaldes
Innerhalb weniger Jahrzehnte haben menschliche Eingriffe das Ökosystem im Amazonasgebiet tiefgreifender verändert als die natürliche Evolution in Millionen von Jahren. Zu diesem Fazit gelangt eine Studie, die von 19 Forschenden im Fachmagazin Science veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, darunter auch Juan D. Carrillo von der Universität Freiburg, schlagen Alarm.

Sozialwissenschaften - Politik - 13.12.2022
Frauenstimmrecht: Höhere Bildung, weniger Hochzeiten
Frauenstimmrecht: Höhere Bildung, weniger Hochzeiten
Die Einführung des allgemeinen Stimmund Wahlrechts für Frauen in der Schweiz hat massgeblich zu deren Emanzipation beigetragen. Die Auswirkungen auf die Erwerbstätigkeit, die Bildung und das Familienmodell haben Forschende der Universität Basel nun rückblickend statistisch ausgewertet und quantifiziert.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 10.12.2022
LGBT-Personen gesundheitlich benachteiligt
LGBT-Personen gesundheitlich benachteiligt
Die Hochschule Luzern hat untersucht, ob und in welchen Bereichen lesbische, schwule, bisexuelle oder trans Personen (LGBT) im Vergleich zur übrigen Schweizer Bevölkerung ungleiche Gesundheitschancen haben.

Linguistik / Literatur - Sozialwissenschaften - 29.11.2022
Schweizer Wörter des Jahres 2022
Schweizer Wörter des Jahres 2022
Strommangellage, boycotter, penuria und mancanza sind die Wörter des Jahres Schweiz 2022. Sie zeigen, worüber die Gesellschaft nachdenkt und was sie bewegt.

Sozialwissenschaften - 28.11.2022
Warum wir auf Social Media Zugehörigkeit inszenieren
Warum wir auf Social Media Zugehörigkeit inszenieren
Bisher fokussiert die Forschung zu sozialen Medien vor allem darauf, wie häufig Personen diese Plattformen nutzen. Forschende der Universität Basel und der Universität Koblenz-Landau haben ein neues Konstrukt entwickelt, um zu messen, weshalb Leute so viel Zeit auf diesen Plattformen verbringen - und welche Inhalte sie posten.

Sozialwissenschaften - 24.11.2022
Mädchen sind Trendsetterinnen bei sozialen Netzwerken
Mädchen sind Trendsetterinnen bei sozialen Netzwerken
Bei den breit genutzten sozialen Netzwerken setzen Mädchen die Trends. Sie steigen früher auf neue soziale Netzwerke ein als Jungen, wie die JAMES-Studie 2022 der ZHAW und Swisscom zeigt.

Biowissenschaften - Sozialwissenschaften - 22.11.2022
Gene und Sprache entwickelten sich nicht immer parallel
Gene und Sprache entwickelten sich nicht immer parallel
Wie sind Sprache und Genetik in der Menschheitsgeschichte miteinander verbunden? Eine Studie der Universität Zürich und des Max-Planck-Instituts hat mithilfe einer globalen Datenbank erstmals entsprechende Daten verknüpft. Sie zeigt: Es gibt viele Übereinstimmungen bei der sprachlichen und genetischen Entwicklung, aber weltweit auch 20 Prozent Abweichungen, etwa auf Malta, in Ungarn oder Namibia.

Sozialwissenschaften - Pädagogik - 07.11.2022
Ferienlager fördern den Altruismus bei Kindern
Ferienlager fördern den Altruismus bei Kindern
Ein Team der Universität Genf zeigt, dass die Teilnahme an einem Ferienlager die Entwicklung wertvoller sozial-emotionaler Kompetenzen fördert. Sich selbst beherrschen, kooperieren oder anderen helfen können: Sozial-emotionale Kompetenzen sind für jeden, der positiv mit Gleichaltrigen interagieren möchte, von entscheidender Bedeutung.

Sozialwissenschaften - 03.11.2022
Mehrheit der Gäste gibt Trinkgeld in Restaurants
Mehrheit der Gäste gibt Trinkgeld in Restaurants
In bedienten Restaurants geben 85 Prozent der Gäste Trinkgeld, zeigt eine ZHAW-Studie. Viele runden auf den nächsthöheren Betrag, andere berechnen anhand eines fixen Prozentsatzes. Auffallend ist, dass Trinkgeld - trotz bargeldlosen Bezahlungsmöglichkeiten - mehrheitlich noch bar gegeben wird. In der Schweiz gehört Trinkgeld für einen Grossteil der Bevölkerung zum guten Ton.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 28.10.2022
Die derzeit empfohlene Behandlung gegen Peitschenwürmer zeigt bessere Ergebnisse als die neue Medikamentenkombination
Die derzeit empfohlene Behandlung gegen Peitschenwürmer zeigt bessere Ergebnisse als die neue Medikamentenkombination
Schweizer TPH-Forscher testeten zwei verschiedene Medikamentenkombinationen gegen den parasitären Wurm Trichuris trichiura auf der Insel Pemba, Tansania. Die Ergebnisse zeigen, dass eine neue Behandlungskombination (Moxidectin und Albendazol) der derzeit empfohlenen Behandlungskombination (Ivermectin und Albendazol) unterlegen ist.