wire - kurze nachrichten


Kategorie


Jahre
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008

Letzte Meldungen


Ergebnisse 1 - 50 von 355.

Agronomie/Lebensmittelingenieur
23.06.2017
Die «Stadt der Zukunft» - multimedial umgesetzt
Schülerinnen und Schüler der Primarschule Uster gewinnen den Schülerwettbewerb der ZHAW School of Engineering.
Karriere/Anstellung - Politik
23.06.2017
Bundesrat Schneider-Ammann zeigt dem König der Belgier Berufsbildung in der Praxis
Bern, 23.06.2017 - Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat dem König der Belgier und seiner Minister-Delegation am 23. Juni 2017 das Schweizer Berufsbildungs-System in der Praxis vorgestellt.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
23.06.2017
EAN-Kongress: Neue Daten zeigen, dass OCREVUS (Ocrelizumab) von Roche mehrere Messgrössen für das Fortschreiten der Erkrankung bei schubförmiger und primär progredienter multipler Sklerose signifikant reduzierte
EAN-Kongress: Neue Daten zeigen, dass OCREVUS (Ocrelizumab) von Roche mehrere Messgrössen für das Fortschreiten der Erkrankung bei schubförmiger und primär progredienter multipler Sklerose signifikan
Verwaltung/Regierung - Medizin/Pharmakologie
22.06.2017
Seltene Krankheiten: Gründung der Koordinationsstelle ist ein wichtiger Schritt
Bern, 22.06.2017 - Die Kantone, Patientenorganisationen, Leistungserbringer und die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften haben heute den Verein «Nationale Koordination Seltene Krankheiten» (kosek) gegründet.
Medizin/Pharmakologie
22.06.2017
Bundesrat führte eine Aussprache über das Gesundheitssystem
Bern, 22.06.2017 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 21. Juni 2017 im Rahmen einer Klausur eine Aussprache über das Gesundheitssystem in der Schweiz geführt und sich dabei
Biowissenschaften
21.06.2017
Neue Literaturstudie der Vogelwarte
Neue Literaturstudie der Vogelwarte
Welchen Einfluss haben Drohnen auf Vögel und andere Wildtiere? Eine Studie der Schweizerischen Vogelwarte Sempach liefert Antworten: Vögel zeigen allgemein eine stärkere Reaktion als andere Wildtiere.
Medizin/Pharmakologie - Sozialwissenschaften
21.06.2017
Verhalten bei Hitzewellen
Bern, 21.06.2017 - In den kommenden Tagen ist mit Höchsttemperaturen von 30 bis 35 Grad und erhöhter Luftfeuchtigkeit zu rechnen.
Medizin/Pharmakologie
21.06.2017
Masterplan biomedizinische Forschung und Technologie: Umsetzung ist auf Kurs
Bern, 21.06.2017 - Mit dem Masterplan zur Stärkung der biomedizinischen Forschung und Technologie will der Bundesrat den Standort Schweiz stärken und gleichzeitig der Bevölkerung einen bezahlbaren Zugang zu neuen Produkten der biomedizinischen Entwicklung gewährleisten.
Biowissenschaften
21.06.2017
Präimplantationsdiagnostik (PID) ist bald unter bestimmten Voraussetzungen möglich
Bern, 21.06.2017 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 21. Juni 2017 entschieden, das revidierte Fortpflanzungsmedizingesetz und das Ausführungsrecht per 1. September 2017 in Kraft zu setzen. Damit kann die Präimplantationsdiagnostik (PID) in der Schweiz ab diesem Zeitpunkt unter gewissen Voraussetzungen angewendet werden.
Medizin/Pharmakologie
21.06.2017
Der Umgang mit Arzneimitteln soll einfacher werden, aber sicher bleiben
Bern, 21.06.2017 - Der Bundesrat hat am 21. Juni 2017 die Ausführungsbestimmungen zum revidierten Heilmittelgesetz in die Vernehmlassung geschickt.
Astronomie - Maschinenbau/Mechanik
20.06.2017
Die Schweiz in Pole-Position in der neuen ESA-Mission
Die Europäische Weltraumagentur ESA gab heute grünes Licht für die industrielle Produktion von PLATO, der grössten europäischen wissenschaftlichen Mission zu Exoplaneten. Partner dieser Mission sind die Universitäten Bern und Genf. Die Europäische Weltraumagentur ESA lanciert heute PLATO ( PLAnetary Transits and Oscillation of stars ), die grösste europäische wissenschaftliche Mission zur Entdeckung von Exoplaneten – Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft - Veranstaltung
20.06.2017
Wassermonitoring mit fischzellenbasiertem Biosensor wird von Venture ausgezeichnet
Wassermonitoring mit fischzellenbasiertem Biosensor wird von Venture ausgezeichnet
An der Award-Feier des »venture» Start-up-Wettbewerbs vom 19. Juni wurde die von Eawag-Forscherinnen entwickelte Geschäftsidee «Rainbow Biosystem» in der Kategorie Business Plan mit dem 3.
Veranstaltung
20.06.2017
Tarife für pränatale Bluttest werden gesenkt
Bern, 20.06.2017 - Ab 1. Juli 2017 wird der Tarif für nicht-invasive pränatale Test, welche von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP, Grundversicherung) vergütet werden, gesenkt.
Informatik/Telecom - Mathematik
20.06.2017
«Diese Chance müssen wir packen»
«Diese Chance müssen wir packen»
 Die Digitalisierung verändert grundlegend immer mehr Lebensbereiche. Für ETH-Präsident Lino Guzzella ist klar: Dieser Wandel ist für die Schweiz eine grosse Chance, denn sie hat ideale Voraussetzungen, eine leistungsfähige Digitalindustrie aufzubauen.
Agronomie/Lebensmittelingenieur
20.06.2017
Düngungsgrundlagen aller landwirtschaftlicher Kulturen der Schweiz neu zusammengeführt
Bern, 20.06.2017 - Die Düngung im Pflanzenbau ist für die landwirtschaftliche Praxis und Beratung von grosser Bedeutung. Agroscope hat mit den neuen «Grundlagen der Düngung landwirtschaftlicher Kulturen in der Schweiz» (GRUD 2017) erstmals Düngungsempfehlungen für alle in der Schweiz angebauten Kulturen in einem Grundlagendokument vereint.
Veranstaltung - Geschichte/Archeologie
19.06.2017
Legende des Prinzen Vessantara auf 50 Metern Tuch erzählt
Epischer Stoff: Auf rund hundert Metern erstrecken sich die längsten Rollbilder aus Baumwolle, auf denen die Geschichte des Prinzen Vessantara dargestellt ist.
Informatik/Telecom - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
19.06.2017
«Piz Daint» gehört zur Weltspitze
«Piz Daint» gehört zur Weltspitze
Nach einem umfassenden Ausbau der Hardware Ende letzten Jahres ist der CSCS-Supercomputer «Piz Daint» heute der leistungsstärkste Grossrechner ausserhalb Asiens. Mit einer Spitzenleistung von über 20 Petaflops ermöglicht er zukunftsweisende Forschung in der Schweiz und in Europa. Seit November 2013 ist der Hochleistungsrechner «Piz Daint» am Nationalen Rechenzentrum (CSCS) in Lugano der leistungsstärkste Supercomputer Europas.
Sozialwissenschaften - Pädagogik/Bildungswesen
19.06.2017
WiF.swiss - ein Kompass bei der Fremdplatzierung von Kindern
Bei der Fremdplatzierung von Kindern ist vieles zu bedenken. Orientierung in diesem komplexen Themenfeld bietet die neu entwickelte Online-Plattform WiF.swiss.
Medizin/Pharmakologie - Ausbildung/Weiterbildung
16.06.2017
Komplementärmedizin: Vergütung neu geregelt
Bern, 16.06.2017 - Die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP, Grundversicherung) wird die ärztlichen komplementärmedizinischen Leistungen weiterhin übernehmen, und zwar unbefristet.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
16.06.2017
Mikroverunreinigungen: Bundesrat für weiterführende freiwillige Massnahmen
Bern, 16.06.2017 - Mikroverunreinigungen sind heute eine der grössten Herausforderungen für den Gewässerschutz.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
16.06.2017
Naturgefahren: Bundesrat will rechtliche Anpassungen für mehr Sicherheit
Bern, 16.06.2017 - Im Zuge des Klimawandels dürften Naturgefahren wie Hochwasser, Felsstürze und Lawinen zunehmen.
Geowissenschaften - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
16.06.2017
Erdbebenvorsorge: Bund aktualisiert sein Massnahmenprogramm
Bern, 16.06.2017 - Der Bund will die Erdbebenvorsorge in seinem Zuständigkeitsbereich weiter verbessern: An seiner Sitzung vom 16. Juni hat der Bundesrat das Massnahmenprogramm für die Jahre 2017 bis 2020 aktualisiert.
Geowissenschaften
16.06.2017
Neue Sicht auf die Welt
Neue Sicht auf die Welt
Der «Schweizer Weltatlas» ist in einer vollständig überarbeiteten Neuauflage erschienen. Neben den typischen topografischen Reliefkarten findet man darin auch Karten zu aktuellen globalen Themen wie Umwelt, Energie und Konflikte.
Mikrotechnik/Elektrotechnik
15.06.2017
Biowissenschaften - Veranstaltung
15.06.2017
Soup & Science - öffentlicher Vortrag am Agroscope-Standort in Tänikon
Tänikon, 15.06.2017 - Was sollen die Versuchskäfige im Rapsfeld zwischen Aadorf und Guntershausen? Wieso stehen nur so wenige Kühe im Stall? Häufig werden den Agroscope-Mitarbeitenden solche Fragen gestellt.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Agronomie/Lebensmittelingenieur
15.06.2017
Die Milchproduktion vor den Herausforderungen des Klimawandels
Changins, 15.06.2017 - Neben einem liberalisierten Markt und sinkenden Preisen sehen sich Milchviehbetriebe, aber auch Aufzuchtbetriebe, mit einer weiteren Herausforderung konfrontiert: knappere Futtermittel infolge des Klimawandels.
Chemie - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
15.06.2017
Tee ohne chemische Zusätze entkoffeinieren
ZHAW-Forschende können erstmals qualitativ hochwertigen Tee natürlich ohne Chemie entkoffeinieren. Zusammen mit dem Teehersteller Infré SA haben sie eine Prototypanlage entwickelt, die gänzlich ohne Lösungsmittel auskommt.
Informatik/Telecom - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
14.06.2017
Mobile Daten intelligenter nutzen
Für die Daten, die Smartphones ununterbrochen erfassen und übermitteln, gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.
Medizin/Pharmakologie - Pädagogik/Bildungswesen
14.06.2017
Kunst und Design
14.06.2017
SmokeFree-Filmwettbewerb: junger Berner Regisseur überzeugt Jury und Publikum
Bern, 14.06.2017 - Unter dem ungläubigen Blick eines Rauchers hebt eine junge Frau mit blossen Händen ihren Wagen an, um ihn richtig ins Parkfeld zu rücken: Mit dieser humorvollen Neuinterpretation des Slogans «Ich bin stärker.
Astronomie - Chemie
14.06.2017
Universell stabilisiert
Universell stabilisiert
ETH-Forscher um Lucio Isa entwickelten Mikropartikel mit rauer, himbeerenartiger Oberfläche, welche Emulsionen auf neuartige Weise stabilisieren. Forscher um Lucio Isa, Professor für Grenzflächen am Departement Materialwissenschaft der ETH Zürich, haben Siliziumpartikel zur neuartigen Stabilisierung von Emulsionen geschaffen.
Physik/Materialwissenschaft - Maschinenbau/Mechanik
14.06.2017
Aus der Garage in die Welt
Im Jahr 1999 gründeten PSI-Forschende die Spin-off-Firma SwissNeutronics. Heute hat das Unternehmen 15 Mitarbeitende, verkauft hochpräzise Bauteile an Forschungseinrichtungen weltweit und hat doch noch immer seinen Sitz in der Kleinstadt Klingnau – nicht weit entfernt vom PSI.
Medizin/Pharmakologie
13.06.2017
Weltblutspendetag: knappe Reserven im Sommer
Bern, 13.06.2017 - Blutspenden sind im Sommer besonders wichtig: Da in der Ferienzeit viele Menschen verreisen, werden die Blutvorräte in der Schweiz manchmal knapp.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
13.06.2017
Medizin/Pharmakologie
13.06.2017
Neues â‘WHO Collaborating Centreâ’ für Bewegung und Gesundheit
Bewegungsmangel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-, Atemwegserkrankungen sowie für Diabetes und Krebs.
Biowissenschaften
13.06.2017
Der letzte Waran Europas
Neue Fossilien aus Athen zeigen, dass die europäischen Warane deutlich später ausgestorben sind, als bisher angenommen. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universitäten Freiburg, Turin und Barcelona. Warane sind mittlere bis grosse Reptilien, die heute noch in Afrika, im Nahen Osten, in Südasien, Indonesien und Australien zu finden sind.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
13.06.2017
Das Ozonloch wirkt bis in die Tropen
Das Ozonloch wirkt bis in die Tropen
Das Ozonloch über der Antarktis hat weitreichendere Folgen als bisher angenommen. Eine Studie von Berner Klimaforschern zeigt, dass es sogar den Niederschlag im 10'000 Kilometer entfernten tropischen Pazifik beeinflusst. Dieser Mechanismus war bisher nicht bekannt und belegt, wie im Klimasystem Verbindungen zwischen sehr weit entfernten Gebieten wirken.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Biowissenschaften
13.06.2017
Eawag-Spin-off setzt auf Tests ohne Tierversuche
Eawag-Spin-off setzt auf Tests ohne Tierversuche
Eawag-Umwelttoxikologen haben Verfahren entwickelt, um bei Tests neuer Chemikalien ohne Tierversuche auszukommen: Anstelle der herkömmlichen Untersuchungen mit ausgewachsenen Fischen, arbeitet das Team mit Fischzellen oder Fischembryonen. Diese alternativen Methoden bringen zahlreiche Vorteile und sind von der Praxis zunehmend gefragt.
Sozialwissenschaften
13.06.2017
Pferd sein in der Schweiz
Bern, 13.06.2017 - Das Schweizer Nationalgestüt SNG von Agroscope führt Mitte Juni eine online-Befragung von Pferdebesitzenden zur Situation der Pferde, Ponys, und Esel in der Schweiz durch.
Biowissenschaften - Psychologie
12.06.2017
Fibromyalgie : Mehr als eine Depression!
Fibromyalgie : Mehr als eine Depression!
Entgegen weit verbreiteter Vorurteile sind Fibromyalgiepatienten keine eingebildeten Kranken. Ein Forschungsteam der Universität Freiburg konnt in Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Zürich die neurobiologischen Ursachen der Krankheit belegen. Für die zwei bis vier Prozent der Bevölkerung, welche die Krankheit betrifft, ist dies ein entscheidender Schritt in Richtung einer grösseren Anerkennung.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
12.06.2017
Feuerbrand bekämpfen und Salmonellen nachweisen
Feuerbrand bekämpfen und Salmonellen nachweisen
ETH-Forscher schufen eine wirksame Waffe gegen die Pflanzenkrankheit Feuerbrand und eine neue Nachweismethode gegen Salmonellen. Beide fussen auf besonderen Viren, die spezifisch nur eine Bakterienart befallen. Die Pflanzenkrankheit Feuerbrand, ausgelöst durch das Bakterium Erwinia amylovora , ist bei Obstbauern gefürchtet.
Geowissenschaften - Physik/Materialwissenschaft
12.06.2017
Blick unter den Gletscher
Blick unter den Gletscher
Einem interdisziplären Team aus Physikern und Geologen der Universität Bern gelang es dank einer speziellen Technik zum ersten Mal, einen Gletscher zu «röntgen».
Rechtswissenschaft/Forensische Wissenschaft
12.06.2017
Informatik/Telecom - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
12.06.2017
Mobile Daten intelligenter nutzen
Mobile Daten intelligenter nutzen
Für die von Smartphones ununterbrochen erfassten und übermittelten Daten gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Medizin/Pharmakologie
09.06.2017
Mit der Filtermembran auf den Weltmarkt
ETH-Professor Raffaele Mezzenga und sein Oberassistent Sreenath Bolisetty haben eine Filtermembran entwickelt, die effizient Schwermetalle und andere Schadstoffe aus dem Wasser entfernt.
Geschichte/Archeologie - Biowissenschaften
09.06.2017
Knochen aus der Eiszeit geben Einblicke in die Schweizer Pferdepopulation
Forschende der Universität Basel haben erstmals untersucht, wie regionale Umwelteinflüsse die Population der Wildpferde vor rund 25'000 Jahren in der Schweiz beeinflusst haben. Es zeigte sich: Im Gegensatz zu den Wildpferden in der eurasischen Steppe wuchs die Population in der Schweiz nach der Eiszeit deutlich an.
Karriere/Anstellung
08.06.2017
Biowissenschaften - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
08.06.2017