wire - kurze nachrichten


Kategorie


Jahre
2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008

Letzte Meldungen


Ergebnisse 1 - 50 von 419.

Veranstaltung - Religionen
19.10.2017
Der westliche Blick auf Derwische im Orient
Der westliche Blick auf Derwische im Orient
Wer denkt beim Wort Derwisch nicht gleich an die faszinierenden Drehtänzer aus der Türkei, die mit Musik und Tanz ihrer Spiritualität Ausdruck verleihen? Das persische Wort «Derwisch» hat eine lange und bewegte Geschichte.
Medizin/Pharmakologie - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
19.10.2017
Roche mit starkem Verkaufswachstum in den ersten neun Monaten 2017
Roche mit starkem Verkaufswachstum in den ersten neun Monaten 2017 Konzernverkäufe steigen um 5% 1 zu konstanten Wechselkursen und in Schweizer Franken Verkäufe der Division Pharma erhöhen sich um 5%
Verwaltung/Regierung
18.10.2017
Ärztetarif TARMED: Bundesrat verabschiedet die Verordnungsänderung per 1. Januar 2018
Bern, 18.10.2017 - Der Bundesrat hat den Grundsatzentscheid von Mitte August zum Ärztetarif TARMED formell umgesetzt.
Verwaltung/Regierung
18.10.2017
Transplantationsgesetz: Lebendspender werden finanziell besser abgesichert
Bern, 18.10.2017 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. Oktober 2017 entschieden, das revidierte Transplantationsgesetz und das Ausführungsrecht per 15. November 2017 in Kraft zu setzen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Biowissenschaften
18.10.2017
Rasche Umweltveränderungen begünstigen Artensterben
Rasche Umweltveränderungen begünstigen Artensterben
Wenn Lebewesen miteinander interagieren, entwickeln sie sich nicht unabhängig voneinander sondern miteinander.
Geschichte/Archeologie
17.10.2017
Spätantiker Wachturm in Rheinfelden saniert
Spätantiker Wachturm in Rheinfelden saniert
Der römische Wachturm in Rheinfelden-Pferrichgraben wurde von der Vindonissa-Professur der Universität Basel und der Kantonsarchäologie Aargau diesen Sommer saniert.
Medizin/Pharmakologie - Pädagogik/Bildungswesen
16.10.2017
Biowissenschaften - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
16.10.2017
Kehrt der Fischotter definitiv zurück?
Bern, 16.10.2017 - Neue Nachweise von jungen Fischottern bei Bern und die erste Beobachtung eines Einzeltieres im Engadin sind Hinweise darauf, dass sich der Fischotter in der Schweiz wieder etablieren könnte.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
13.10.2017
Medizin/Pharmakologie - Verwaltung/Regierung
13.10.2017
CHMP empfiehlt EU-Zulassung für Alecensa (Alectinib) von Roche als Erstlinientherapie für Patienten mit ALK-positivem NSCLC
CHMP empfiehlt EU-Zulassung für Alecensa (Alectinib) von Roche als Erstlinientherapie für Patienten mit ALK-positivem NSCLC Das positive Gutachten ist gestützt auf Phase-III-Resultate, denen zufolge
Astronomie - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
12.10.2017
Pädagogik/Bildungswesen - Politik
12.10.2017
Schweiz verstärkt Zusammenarbeit mit dem Europäischen Hochschulinstitut in Florenz
Bern, 12.10.2017 - Mauro Dell'Ambrogio, Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation, hat am 12. Oktober 2017 bei seinem Besuch des Europäischen Hochschulinstituts in der
Wirtschaft/Betriebswissenschaft
11.10.2017
Medizin/Pharmakologie
11.10.2017
Untersuchung zur Dunkelziffer nicht-natürlicher Todesfälle im Kanton Bern
Experten weisen seit mehreren Jahren darauf hin, dass viele nicht-natürliche Todesfälle (Unfälle, Suizide und Tötungsdelikte) unentdeckt bleiben.
Medizin/Pharmakologie
10.10.2017
Spuren von Ruthenium-106 in der Luft in der Südschweiz und in Europa gemessen
Bern, 10.10.2017 - Seit Ende September werden in der Südschweiz und in mehreren europäischen Ländern Spuren des radioaktiven Isotops Ruthenium-106 in der Luft gemessen.
Physik/Materialwissenschaft - Geschichte/Archeologie
10.10.2017
Vom goldenen Kaiser zum gefüllten Buddha
Mit den Neutronenstrahlen des Paul Scherrer Instituts PSI lassen sich Metallobjekte durchleuchten. Das hilft Archäologen nicht nur, zu sehen, was in deren Hohlräumen verborgen ist.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Medien
10.10.2017
Pariser Klimagipfel 2015: Deutsche durch intensive Berichterstattung eher beruhigt als mobilisiert
Pariser Klimagipfel 2015: Deutsche durch intensive Berichterstattung eher beruhigt als mobilisiert
Der Klimagipfel von Paris im Jahr 2015 wurde von einer umfassenden Berichterstattung durch die Medien begleitet.
Agronomie/Lebensmittelingenieur - Medizin/Pharmakologie
10.10.2017
Burnout: Landwirtinnen und Landwirte sind häufiger betroffen
Burnout: Landwirtinnen und Landwirte sind häufiger betroffen
Ettenhausen, 10.10.2017 - Burnout kann auch Landwirtinnen und Landwirte treffen. Doch bisher fehlten empirische Studien. Agroscope und die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW haben sich der Thematik angenommen. Gewisse Faktoren wie eine angespannte finanzielle Situation und Konflikte durch die enge Verflechtung von Arbeit und Familie erwiesen sich als relevant.
Medizin/Pharmakologie
10.10.2017
Barrierefreie Verständigung für Migrantinnen fördert Versorgung bei Schwangerschaft
Barrierefreie Verständigung für Migrantinnen fördert Versorgung bei Schwangerschaft
Ein Forschungsteam unter Mitwirkung des Swiss TPH hat die Situation von Frauen mit Migrationshintergrund in der Schweiz rund um ihre Schwangerschaft untersucht und befragte dabei auch direkt betroffene Frauen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
10.10.2017
3 Millionen Franken gehen als Gold und Silber bachab
Jährlich gehen in der Schweiz Gold und Silber im Wert von je rund 1,5 Mio. Franken via Abwasser und Klärschlamm verloren.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Politik
06.10.2017
Übergabe der Ratifikationsurkunde: Klimaübereinkommen von Paris tritt für die Schweiz am 5. November 2017 in Kraft
Bern, 06.10.2017 - Mit der Übergabe der Ratifikationsurkunde am 6. Oktober 2017 in New York wird die Schweiz offiziell Mitglied des Klimaübereinkommens von Paris.
Veranstaltung - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
06.10.2017
Sozialwissenschaften - Pädagogik/Bildungswesen
06.10.2017
Ein Fünftel der Jugendlichen ist zu Hause schwerer Gewalt ausgesetzt
Ein Fünftel der Jugendlichen in der Schweiz erlebt zu Hause schwere Gewalt. Das zeigt eine Studie des ZHAW-Instituts für Delinquenz und Kriminalprävention.
Informatik/Telecom - Sportwissenschaften
06.10.2017
StreamTeam: Taktikanalyse im Fussball live auf dem Tablet
StreamTeam: Taktikanalyse im Fussball live auf dem Tablet
Informatiker der Universität Basel entwickeln zusammen mit der Berner Fachhochschule ein System, das fussballtaktische Elemente in Echtzeit analysieren und abbilden kann.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft
05.10.2017
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
05.10.2017
Die Kleinsten schaffen Grosses im See
Die Kleinsten schaffen Grosses im See
Einzellige Bakterien können in Seen ganze Wasserschichten mischen. Nicht etwa indem sie mit ihren Geisseln das Wasser umrühren, vielmehr indem sie sich lokal ansammeln und so die Dichte des Wassers erhöhen. Das Absinken des schwereren Wassers verursacht dann eine Verwirbelung. Erstmals haben Forschende diesen Prozess nicht nur im Labor, sondern auch in der Natur, im Tessiner Cadagno-See, nachgewiesen.
Biowissenschaften - Physik/Materialwissenschaft
04.10.2017
Bedeutung der Strukturanalyse von Biomolekülen unterstrichen
Den Nobelpreis für Chemie 2017 erhalten für die Entwicklung der Strukturanalyse von biologischen Einzelmolekülen mittels ultragekühlter Elektronenmikroskopie der Schweizer Jacques Dubochet, der Deutsche Joachim Frank und der Brite Richard Henderson. Die Preisvergabe unterstreicht die fundamentale Bedeutung der Strukturanalyse von Biomolekülen für die moderne Biologie - eines Forschungsgebiets, auf dem das Paul Scherrer Institut PSI in der Schweiz eine führende Rolle einnimmt.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
04.10.2017
Vitamin Ergothionein: Ein Antioxidans für sauerstofffreie Zonen?
Chemiker der Universität Basel konnten erstmals zeigen, dass anaerobe Bakterien das Vitamin Ergothionein ohne Sauerstoff produzieren können. Das legt nahe, dass Bakterien diese Verbindung bereits gebildet haben, bevor es Sauerstoff in der Erdatmosphäre gab. Rätselhaft bleibt damit die Funktion des Vitamins, dem bislang eine Rolle bei sauerstoffabhängigen Prozessen zugeschrieben wurde.
Veranstaltung - Biowissenschaften
04.10.2017
Ein klarer Blick auf Moleküle
Ein klarer Blick auf Moleküle
Der Chemie-Nobelpreis 2017 wird für die Entwicklung der Kryo-Elektronenmikroskopie verliehen. Die Technik bringt die Strukturbiologie entscheidend weiter und wird von ETH-Wissenschaftlern immer öfters angewandt. Mit zwei der drei Nobelpreisträger arbeitet die ETH zusammen. «Die Kryo-Elektronenmikroskopie hat die Strukturbiologie revolutioniert und hat auch in der Biomedizin grosses Potential», sagt Nenad Ban, Professor am Institut für Molekularbiologie und Biophysik der ETH Zürich.
Agronomie/Lebensmittelingenieur - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
03.10.2017
Höhere landwirtschaftliche Einkommen 2016
Höhere landwirtschaftliche Einkommen 2016
Ettenhausen, 03.10.2017 - Das landwirtschaftliche Einkommen 2016 stieg gegenüber dem Vorjahr um 4,7 Prozent.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft
03.10.2017
Biowissenschaften
03.10.2017
Klumpen als Zwischenlager
Klumpen als Zwischenlager
ETH-Forscher haben entdeckt, dass die Bildung von Protein-Aggregaten in Hefezellen umkehrbar ist. Das wirft auch ein neues Licht auf Krankheiten des Menschen, die auf solche Aggregate zurückgeführt werden. Proteinaggregate haben einen schlechten Ruf: Etliche Krankheiten des Menschen, insbesondere solche des Nervensystems wie Alzheimer, Parkinson oder Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) sind darauf zurückzuführen, dass sich in den Nervenzellen entartete Proteine zusammenlagern und so Aggregate entstehen, welche die Zellen nicht auflösen können.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft
02.10.2017
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Wirtschaft/Betriebswissenschaft
02.10.2017
Stiftungsprofessur für Klima- und Umweltökonomik besetzt
Stiftungsprofessur für Klima- und Umweltökonomik besetzt
Die Universität Bern hat eine Professur für Klimaund Umweltökonomik geschaffen, die nun dank dem Engagement der Stiftung Mercator Schweiz und der Gebäudeversicherung Bern ausgebaut werden kann.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Mathematik
02.10.2017
Der Städtedoktor
Der Städtedoktor
Gabriele Manoli will die Stadtforschung mit quantitativen Modellen bereichern und eine neue Wissenschaft der grünen Städte begründen.
Bauingenieur/Verkehrswesen - Kunst und Design
02.10.2017
Stadtethnografie: Wenn es Nacht wird in Basel
Stadtethnografie: Wenn es Nacht wird in Basel
Michel Massmünster erforschte dunkle Gassen und exzessive Partys, seine Kulturanalyse der Basler Nacht präsentierte der Ethnograf bereits an Musikfestivals und auf Stadtrundgängen.
Biowissenschaften
02.10.2017
Die sozialen Fähigkeiten von Buntbarschen hängen von ihren frühesten Erfahrungen ab
Die sozialen Fähigkeiten von Buntbarschen hängen von ihren frühesten Erfahrungen ab
Ein Berner Forschungsteam untersuchte am Beispiel einer kooperativen Buntbarsch-Art, wie sich soziale und ökologische Früherfahrungen auf die Entwicklung der Fische auswirken. Welche Tiere sich zu submissiven Brutpflegehelfern oder zu dominanten Territorienbesitzern entwickeln, entscheidet sich laut der aktuellen Studie massgeblich in den ersten zwei Monaten ihres Lebens.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
30.09.2017
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Chemie
29.09.2017
Eine Professorin und vier Professoren ernannt
Der ETH-Rat hat auf Antrag von ETH-Präsident Lino Guzzella fünf Persönlichkeiten zur Professorin, respektive zum Professor der ETH Zürich ernannt.
Verwaltung/Regierung
29.09.2017

 
 
Jobs listed on