wire - news in kürze


Kategorie



Ergebnisse 51 - 100 von 389.


Umwelt - Geowissenschaften - 29.10.2019
Der Weg zur emissionsfreien Schifffahrt
Der Weg zur emissionsfreien Schifffahrt
Im Auftrag eines deutschen Reeders hat ein Team der ETH Zürich Wege in eine emissionsfreie Schifffahrt ausgearbeitet.

Umwelt - 28.10.2019
Schritt für Schritt zur Wasserstoff-Tankstelle
Schritt für Schritt zur Wasserstoff-Tankstelle
Für eine Mobilität ohne fossile Energieträger gilt Wasserstoff als vielversprechende Lösung. Was indes noch fehlt, ist ein flächendeckendes Tankstellennetz.

Verkehr - 28.10.2019
Kundenpünktlichkeit: Pünktlicher dank besserer Planung und mehr Reserven
Deutsch ist die derzeit ausgewählte Sprache. English keine Übersetzung der Seite verfügbar. Die Kundenpünktlichkeit ist zwar in den vergangenen Jahren stetig gestiegen und im europäischen Vergleich hoch.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 28.10.2019

Gesundheit - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 25.10.2019

Umwelt - Agronomie / Lebensmittelingenieur - 25.10.2019
Food Waste reduzieren: Gut für Umwelt und Portemonnaie
Weggeworfene, aber eigentlich essbare Nahrungsmittel belasten die Umwelt. Dies macht in der Schweiz 25 Prozent der Umweltbelastung der gesamten Ernährung aus.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 24.10.2019
EBIT vor Sondereinflüssen der BASF-Gruppe im 3. Quartal 24 % unter Vorjahr; Ausblick für Gesamtjahr 2019 bestätigt
Umsatz 15,2 Milliarden ¤ (minus 2 %), Absatz auf Vorjahresniveau EBIT vor Sondereinflüssen 1,1 Milliarden ¤, Rückgang vor allem infolge deutlich geringerer Ergebnisbeiträge von Chemicals und Material

Veranstaltung - 24.10.2019
Backstein reloaded: Hochschule Luzern entwickelt neues Fassadensystem
Backstein reloaded: Hochschule Luzern entwickelt neues Fassadensystem
Forscher der Hochschule Luzern haben ein neuartiges Fassadensystem entwickelt. Die Gebäudehülle besteht gesamthaft aus Backstein.

Umwelt - Gesundheit - 24.10.2019
Auswirkungen des heissen Sommers 2018 auf die Gesundheit
Auswirkungen des heissen Sommers 2018 auf die Gesundheit
Das Schweizerische Tropenund Public Health-Institut (Swiss TPH) hat für das Bundesamt für Umwelt (BAFU) die Gesundheitsfolgen des heissen und trockenen Sommers 2018 analysiert.

Umwelt - Verwaltung - 24.10.2019
Bericht zum Sommer 2018: gravierende Folgen von Hitze und Trockenheit
Der Bund hat den heissen und trockenen Sommer 2018 analysiert und nun einen umfassenden Bericht dazu vorgelegt: Hitze und Trockenheit hatten teilweise gravierende Auswirkungen, etwa auf die menschliche Gesundheit, auf Wälder, Gewässer und auf die Landwirtschaft.

Materialwissenschaft - Gesundheit - 24.10.2019
Näher beim Patienten
Näher beim Patienten
In Bern hat das erste nationale Kompetenzzentrum für translationale Medizin und Unternehmertum eröffnet. Das sitem-insel beherbergt als Hub für Forschung und Innovation mehrere Start-ups, Unternehmen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Darunter auch ein Forschungsteam der Empa, das mit seinen Projekten medizinische Innovationen schneller vom Labor direkt zu den Patienten bringen will.

Politik - Medien - 24.10.2019
Vermutete Internetüberwachung führt zu Selbstzensur
Vermutete Internetüberwachung führt zu Selbstzensur
Mehr als die Hälfte der Internetnutzerinnen und -nutzer in der Schweiz lässt sich von freier Informationssuche oder Meinungsäusserung im Netz abschrecken, weil sie eine Überwachung vermutet.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Innovation - 23.10.2019
Neue Schweizer Studie zur Arbeitswelt 4.0: Die Transformation findet ohne die Mitarbeitenden statt
Die Studie der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW zeigt, dass die Arbeitswelt 4.0 (auch «New Work» genannt) wichtiger Bestandteil der digitalen Transformation von Unternehmen ist.

Veranstaltung - 23.10.2019

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 22.10.2019
Onlineshopping im Ausland bei Schweizerinnen und Schweizern immer beliebter
Die ZHAW und die HWZ haben im Auftrag der Schweizerischen Post Anbieter und Kundschaft des Schweizer Onlinehandels befragt.

Umwelt - Innovation - 21.10.2019
Schweizer Holzwolle - ein Erosionsschutz mit Zukunft
In einem mehrjährigen Innosuisse-Forschungsprojekt hat die FH Graubünden die Eignung von Schweizer Holzwollevliesen im Erosionsschutz geprüft.

Veranstaltung - 21.10.2019
Ausbau Bahnstrecke Contone-Tenero: Totalunterbruch der Strecke
Deutsch ist die derzeit ausgewählte Sprache. Français keine Übersetzung der Seite verfügbar. English keine Übersetzung der Seite verfügbar.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Veranstaltung - 18.10.2019

Gesundheit - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 18.10.2019

Umwelt - Veranstaltung - 18.10.2019

Umwelt - 17.10.2019
«Wissenschaft ist immer ein Diskurs»
«Wissenschaft ist immer ein Diskurs»
In der Fachzeitschrift Science äussern sich zahlreiche Forschende in Kommentaren kritisch zu einer viel beachteten ETH-Studie, in der das technische Potenzial von Waldaufforstung zur CO2-Reduktion quantitativ geschätzt wird. Im Interview erklärt Detlef Günther, Vizepräsident für Forschung und Wirtschaftsbeziehungen, warum er diesen Diskurs begrüsst.

Verwaltung - 17.10.2019
Treffen des Gemischten Ausschusses Schweiz - EU in den Bereichen Forschung und Innovation
Am 16. Oktober 2019 fand in Lugano das 24. Treffen des Gemischten Ausschusses in den Bereichen Forschung und Innovation zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) und Euratom statt.

Geschichte / Archeologie - Veranstaltung - 17.10.2019
André Holenstein wird 60: Schweizer Geschichte differenziert darstellen
André Holenstein wird 60: Schweizer Geschichte differenziert darstellen
Marignano, Rütli oder Morgarten - André Holenstein ist bekannt für seine Kritik an einer einseitigen Darstellung der Schweizer Geschichte, die Widerstandsgeist und Unabhängigkeit betont.

Pädagogik - Karriere - 17.10.2019

Pharmakologie - Chemie - 17.10.2019
Intellektueller auf Gullivers Spuren
Intellektueller auf Gullivers Spuren
Nach seiner Emeritierung vor Jahresfrist gab Gerd Folkers nun auch die Zügel als prägender erster Leiter der Critical Thinking Initiative in andere Hände. Mit ihm verabschiedet sich einer der vielseitigsten Intellektuellen von der ETH, der dem Wissenschaftsbetrieb auch immer einen Spiegel vorhielt. «Gullivers Reisen» haben es ihm angetan.

Materialwissenschaft - Chemie - 16.10.2019
Batterie-Forschungspreis für Empa-Forscher
Empa-Jungforscher Léo Duchêne durfte am 16. Oktober den renommierten Battery Division Student Research Award der Electrochemical Society in Atlanta, USA entgegennehmen.

Gesundheit - Verwaltung - 16.10.2019

Pharmakologie - Gesundheit - 16.10.2019
Roche mit sehr gutem Verkaufswachstum in den ersten neun Monaten 2019 - Ausblick angehoben
Konzernverkäufe steigen um 10% 1 zu konstanten Wechselkursen und 9% in Schweizer Franken, Wachstum durch neue Produkte generiert Verkäufe der Division Pharma erhöhen sich um 12%, Hauptwachstumsträger

Biowissenschaften - Gesundheit - 15.10.2019

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 14.10.2019

Materialwissenschaft - Chemie - 14.10.2019
Vom Walkman zum Elektroauto
Vom Walkman zum Elektroauto
Drei Forscher teilen sich dieses Jahr den Nobelpreis in Chemie. Sie werden für ihren jeweiligen Beitrag in der Forschung ausgezeichnet, die zu den heutigen wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Batterien geführt hat.

Umwelt - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 11.10.2019
Mit Industriemüll Häuser isolieren
Mit Industriemüll Häuser isolieren
Das ETH-Spinoff FenX verwandelt Industrieabfall in einen porösen Schaum, der sich zur Gebäudeisolation eignet.

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 10.10.2019
Coming-out wirkt sich positiv auf HIV-Prävention aus
Rund 3000 in der Schweiz lebende Männer, die Sex mit Männern haben, gaben in einer Onlinebefragung Auskunft über ihr Sexualleben und ihr Schutzverhalten in Bezug auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten.

Politik - Veranstaltung - 10.10.2019
30 Jahre «Wende»: Der unbequeme Osten
30 Jahre «Wende»: Der unbequeme Osten
Vor 30 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Die liberale Demokratie setzte sich im ehemaligen ‘Ostblock' jedoch nicht überall durch.

Informatik / Telekom - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 09.10.2019
Künstliche Intelligenz verbessert Müllabfuhr
Eine Künstliche Intelligenz hilft Forschenden der Universität Fribourg, die Routen der Müllabfuhr zu optimieren.