wire - news in kürze

« ZURÜCK

Biowissenschaften



Ergebnisse 1 - 50 von 882.
1 2 3 4 5 ... 18 Nächste »


Biowissenschaften - 25.05.2020
Schweizer Technologiecenter liefert Blaupause für virensichere Masken
Ein neuartiger Wirkstoff kann Coro ren auf Schutzmasken abtöten. Innerhalb eines Monats wurde an der Hochschule für Life Sciences FHNW ein Verfahren entwickelt, um aus anfänglich ein paar Gramm viele Tonnen dieses Wirkstoffs zu produzieren.

Umwelt - Biowissenschaften - 22.05.2020
Tag der Biodiversität: Bundespräsidentin Sommaruga besucht nachhaltige Landwirtschaftsbetriebe im Thurgau
Die Biodiversität ist unsere Lebensgrundlage. Die Artenvielfalt schwindet weltweit. In der Schweiz ist rund ein Drittel der Pflanzen und Tiere gefährdet.

Umwelt - Biowissenschaften - 20.05.2020
«Wir müssen die Biodiversität ganzheitlicher untersuchen»
«Wir müssen die Biodiversität ganzheitlicher untersuchen»
Das Thema des Internationalen Tags der Biodiversität lautet «Unsere Lösungen liegen in der Natur». Was bedeutet das aus Ihrer Sicht? CG: Das Thema macht darauf aufmerksam, dass unser Lebensunterhalt

Gesundheit - Biowissenschaften - 19.05.2020
Gentests: Eröffnung der Vernehmlassung zur Anpassung bestimmter Regeln
Nach der Revision des Bundesgesetzes über genetische Untersuchungen beim Menschen (GUMG) im Jahr 2018 müssen auch einzelne Ausführungsbestimmungen angepasst werden.

Biowissenschaften - Gesundheit - 11.05.2020
Wechsel in der erweiterten Konzernleitung von Roche
Roche gab heute bekannt, dass Michael Varney (1958), seit 2015 Leiter von Genentech Research and Early Development (gRED), das Unternehmen Ende Juli verlassen und in den Ruhestand treten wird.

Umwelt - Biowissenschaften - 08.05.2020
Fliessgewässerrevitalisierung: Wirkungskontrollen mit Wirkung
Fliessgewässerrevitalisierung: Wirkungskontrollen mit Wirkung
Kanalisierung, Abwasserableitung, Wasserkraftnutzung - Fliessgewässer gehören zu den am stärksten beeinflussten Ökosystemen weltweit.

Biowissenschaften - Gesundheit - 30.04.2020
Raus aus dem Fliegenraum
Raus aus dem Fliegenraum
Covid-19 hat die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert. Wir müssen eine viel breitere Perspektive einnehmen, um die komplexen Probleme der Menschheit anzugehen, schreibt Jaboury Ghazoul.

Biowissenschaften - 29.04.2020
Gefiederte Nachbarn willkommen heissen
Gefiederte Nachbarn willkommen heissen
Die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie abwechslungsreich ein Stück Natur vor der eigenen Haustür für uns Menschen sein kann.

Kunst und Design - Biowissenschaften - 28.04.2020

Biowissenschaften - Gesundheit - 21.04.2020
Gamen mit Hirn
Gamen mit Hirn
Er steuert ein Computerspiel einzig mit seinen Gedanken. Der querschnittgelähmte Samuel Kunz trainiert derzeit mit Forschenden aus Zürich und Singapur für den kommenden Cybathlon.

Biowissenschaften - Umwelt - 21.04.2020
Tiefensaibling im Bodensee: Vermeintlich ausgestorben
Tiefensaibling im Bodensee: Vermeintlich ausgestorben
Der Tiefseesaibling des Bodensees, Salvelinus profundus , ist ein kleiner, blasser Fisch. Mit seinen grossen Augen und dem Überbiss ist er gut an das Leben in der Tiefe angepasst, wo er sich von im Schlamm lebenden Würmern, Schnecken und Muscheln ernährt.

Biowissenschaften - Gesundheit - 15.04.2020
Sechs Marie Sk odowska-Curie Fellows kommen an die Universität Bern
Sechs Marie Sk odowska-Curie Fellows kommen an die Universität Bern
Die Universität Bern heisst in diesem Jahr sechs Marie Sk'odowska-Curie Fellows willkommen.

Umwelt - Biowissenschaften - 08.04.2020
Wohin der Hase hoppelt
Wohin der Hase hoppelt
Wo Ackerland ökologisch stark aufgewertet wird, fühlen sich Feldhasen und bedrohte Vögel wohl. Das zeigen langjährige Zählungen der Schweizerischen Vogelwarte im schaffhausischen Klettgau.

Biowissenschaften - Gesundheit - 02.04.2020
Mit Kreativität das Virus bekämpfen
Mit Kreativität das Virus bekämpfen
Die ETH Zürich läuft seit gut zwei Wochen im Notbetrieb. Während viele Projekte zurückgestellt wurden, hat die Corona-relevante Forschung so richtig Fahrt aufgenommen.

Biowissenschaften - Chemie - 01.04.2020
Evolution als roter Faden im Unterricht
Was ist Leben? Mit dieser Frage startet keine Philosophievorlesung, sondern der neu konzipierte Bachelorstudiengang in Biologie der ETH Zürich.

Biowissenschaften - Weiterbildung - 27.03.2020
Platz für Neues schaffen
Platz für Neues schaffen
Wie geht die Lehre an der ETH Zürich mit der Informationsexplosion in Forschung und Technik um? Im Unterricht geht es neben dem Aufbau von Fachwissen immer mehr um die Vermittlung von überfachlichen

Chemie - Biowissenschaften - 24.03.2020
ETH stellt Laborgeräte für Corona-Tests zur Verfügung
Corona-Tests spielen eine Schlüsselrolle, um infizierte Personen zu erkennen und die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen.

Biowissenschaften - Gesundheit - 11.03.2020

Biowissenschaften - Veranstaltung - 09.03.2020
Lebensgrundlage und mütterlicher Zaubertrank
Lebensgrundlage und mütterlicher Zaubertrank
Milch nährt, schützt und bildet kurz nach der Geburt die Lebensgrundlage aller Säugetiere. In der aktuellen Sonderausstellung im Zoologischen Museum der Universität Zürich können Besucherinnen und Besucher die faszinierenden biologischen Facetten dieses mütterlichen Superfoods entdecken.

Biowissenschaften - 04.03.2020
Vogelring als Identitätskarte
Vogelring als Identitätskarte
Wie alt kann ein Wildvogel werden? Welche Distanzen legt er in seinem Leben zurück? In welchen Lebensphasen braucht ein Vogel unsere Unterstützung? Solche Fragen können nur beantwortet werden, wenn Vögel individuell erkennbar sind.

Biowissenschaften - Gesundheit - 15.02.2020
Es wird Lebewesen ohne biologische Eltern geben
Es wird Lebewesen ohne biologische Eltern geben
Bioingenieure werden schon bald künstliche Organismen entwickeln, die neue Anwendungen in Medizin und Industrie ermöglichen.

Biowissenschaften - Gesundheit - 07.02.2020
Pfizer Preis 2020 für Berner Narkolepsieforschung
Pfizer Preis 2020 für Berner Narkolepsieforschung
Für seine Forschung zur Rolle des Immunsystems bei exzessiver Tagesschläfrigkeit (Narkolepsie) wird PD Dr. med.

Biowissenschaften - 06.02.2020

Biowissenschaften - Gesundheit - 29.01.2020
Von komplexen Daten zu einfachen Bildern
Von komplexen Daten zu einfachen Bildern
Mit ihrer bestechenden Idee hat die ETH-Doktorandin Mariëlle van Kooten am internationalen Falling Walls Lab in Berlin den zweiten Platz erreicht.

Biowissenschaften - Chemie - 28.01.2020
Energie aus gestressten Bakterien
Energie aus gestressten Bakterien
Forschende der Universität Freiburg konnten aufklären, wie sich die Chemie von Bakterien verändert, die ohne Sauerstoff auskommen, wenn man ihnen unterschiedliche äussere Bedingungen 'aufbrummt'. So produzieren sie bis zu 5 Millionen Elektronen pro Sekunde. Die Erkenntnisse dürften auch die Batterie-Hersteller freuen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Biowissenschaften - 27.01.2020

Umwelt - Biowissenschaften - 21.01.2020
Dürfen wir vorstellen: Unsere Mitarbeitenden aus aller Welt
Dürfen wir vorstellen: Unsere Mitarbeitenden aus aller Welt
Die Bildserie mit Salome Mwaiko , Claire Aksamit , Tim Alexander , Rohini Athavale und Bernhard Wehrli ist im Rahmen des Fotojournalismus-Studiengangs entstanden, den Christian Dinkel am MAZ in Luzern absolviert.

Biowissenschaften - Umwelt - 03.01.2020
Kompostierbare Brücken
Magazin Globe Von: Samuel Schlaefli Mit neuen Materialien legen Forschende die Basis für lebendige Bauten, die auf ihre Umwelt reagieren.

Biowissenschaften - 18.12.2019

Biowissenschaften - Gesundheit - 10.12.2019
ERC Consolidator Grants für ETH-Forschende
Zwei Forscherinnen und zwei Forscher der ETH Zürich haben sich erfolgreich für ERC Consolidator Grants beworben.

Biowissenschaften - Gesundheit - 10.12.2019

Biowissenschaften - 09.12.2019

Biowissenschaften - Chemie - 03.12.2019
Ein Leben für die Proteinforschung
Ein Leben für die Proteinforschung
Proteomikpionier Ruedi Aebersold geht bald in den Ruhestand. Sein Lebenswerk hat er der Analyse von Proteinen gewidmet und dabei das Feld bereitet für unzählige Proteinforschende weltweit.

Biowissenschaften - 03.12.2019
Mehr Jungvögel dank Nistkästen
Mehr Jungvögel dank Nistkästen
Der Turmfalke wird in der Landwirtschaft als Mäusejäger geschätzt. Seit den Sechzigerjahren wurde er in den Niederungen der Schweiz allerdings zunehmend seltener.

Biowissenschaften - 29.11.2019

Biowissenschaften - 19.11.2019

Umwelt - Biowissenschaften - 18.11.2019
Stefan Achermann gewinnt den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2019
Stefan Achermann gewinnt den Otto-Jaag-Gewässerschutzpreis 2019
In unserem Abwasser landen tagtäglich Mikroverunreinigungen aus Medikamenten, Körperpflegeprodukten, Schädlingsbekämpfungsmitteln und Industriechemikalien.

Veranstaltung - Biowissenschaften - 15.11.2019

Gesundheit - Biowissenschaften - 13.11.2019
Projekt über Herztransplantation ausgezeichnet
Projekt über Herztransplantation ausgezeichnet
Der diesjährige Johanna Dürmüller-Bol DBMR Forschungspreis des Department for BioMedical Research (DBMR) der Universität Bern geht an Maria-Nieves Sanz.

Umwelt - Biowissenschaften - 13.11.2019
Zählung der Wasservögel
Zählung der Wasservögel
Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Hunderte Freiwillige der Vogelwarte Sempach schwärmen aus, um Enten, Möwen und andere Wasservögel zu zählen, die in der Schweiz überwintern.

Biowissenschaften - Gesundheit - 15.10.2019

Biowissenschaften - 09.10.2019
Wie die Zähne abgerieben werden
Zähne von Säugetieren werden ständig abgerieben. Wie genau der Zahnabrieb abläuft, ist allerdings nicht bekannt. Forschende der Universität Zürich zeigen, dass die verschiedenen Bereiche der Zähne von Pflanzenfressern unterschiedlich anfällig gegen Zahnabrieb sind, und entwerfen das Szenario eines detaillierten zeitlichen Ablaufes.

Biowissenschaften - 02.10.2019
Genetische Entwicklung durch Wirt-Parasit-Beziehung beeinflusst - aber nicht nur!
Genetische Entwicklung durch Wirt-Parasit-Beziehung beeinflusst - aber nicht nur!
In Lehrbüchern über die Evolution erklären konzeptionelle und mathematische Modelle, wie sich eine Wirt-Parasit-Beziehung auf das Genom der beiden Organismen auswirkt. Man spricht von Koevolution. Wie diese Wechselwirkung wirklich funktioniert, konnte allerdings in vivo erst für wenige Gene nachgewiesen werden.

Umwelt - Biowissenschaften - 27.09.2019
Drei Professorinnen und sechs Professoren ernannt
Energietechnik, Kryptographie und Computergestützte Simulation; Interaktionen von Mensch, Tier und Landschaft, Forschung an Biosystemen vom menschlichen Gehirn bis in den Nanometerbereich.

Biowissenschaften - 24.09.2019

Biowissenschaften - Gesundheit - 19.09.2019
Wie eine Proteinfabrik zusammengebaut wird
Wie eine Proteinfabrik zusammengebaut wird
Die Komplexität molekularer Strukturen in der Zelle ist verblüffend. Nachdem in den letzten Jahren viele dieser Strukturen entschlüsselt werden konnten, wird nun erforscht, wie sie konstruiert werden. Ein gemeinsames Projekt zweier Forschungsgruppen der Universität Bern und der ETH Zürich gibt nun Einblick in einen ungewöhnlichen «Montageprozess» beim parasitären Einzeller Trypanosoma brucei.
1 2 3 4 5 ... 18 Nächste »