Krankheiten mit einem Atemhauch diagnostizieren

      -      English  -  Deutsch

Normalerweise braucht es für die medizinische Diagnostik eine Nadel und etwas Blut.

ETH-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler sind Teil eines Konsortiums namens Zurich Exhalomics - gemeinsam arbeitet ein grosses Team an der Zukunft der Diagnostik, bei der nur noch eine Atemprobe nötig ist, um Krankheiten zu diagnostizieren.

Im ETH-Podcast sprechen Renato Zenobi und Bettina Streckenbach, die am Projekt mitwirken, mit Host Jennifer Khakshouri über die Atemanalyse und was es braucht, um die medizinische Diagnostik zu revolutionieren.

Folge 42 des ETH-Podcasts