Rolf Erni zum Titularprofessor ernannt

    -     English  -  Français
Rolf Erni vor dem Transmissionselektronenmikroskop im «Electron Microscopy Cente

Rolf Erni vor dem Transmissionselektronenmikroskop im «Electron Microscopy Center» der Empa. Bild: Empa / Nicolas Zonvi

Der Leiter des Zentrums für Elektronenmikroskopie wird damit für seine jahrelange und erfolgreiche Lehrtätigkeit an der ETH Zürich gewürdigt. Seine Forschung an der Empa auf dem Gebiet der Transmissionselektronenmikroskopie ist international anerkannt.

Mit zahlreichen Publikationen ist Rolf Erni ein renommierter Forscher auf den Gebieten der Transmissionselektronenmikroskopie (TEM) und der Materialwissenschaften. Der ETH-Rat würdigt ihn in ihrer Mitteilung zudem als Pionier und führenden Experten im Bereich der aberrationskorrigierten Rastertransmissionselektronenmikroskopie (STEM), zu der er auch das Referenzlehrbuch schrieb.

Erni leitet das Zentrum für Elektronenmikroskopie der Empa seit dem Jahr 2009 und hat es seither mit seinem Team zu einem international anerkannten Kompetenzzentrum ausgebaut. Gestartet mit 2,5 Vollzeitstellen, sind es heute rund zehn. Geforscht wird dort zum Beispiel mit dem «Cluster»-Projekt an der Entstehung und am Wachstum von Kristallen. Daneben befasst sich das Empa-Team unter anderem mit komplexen Oxiden, die bei Technologien wie neuartigen elektronischen Bauteilen und Speichermedien eine wichtige Rolle spielen.

An der ETH Zürich lehrt und doziert der Forscher, der dort schon sein Studium der Materialwissenschaften absolvierte, seit 2013 über unterschiedliche Gebiete der Elektronenmikroskopie. Zudem ist er Mitglied in zahlreichen Fachgremien. Die Empa hat ihn für seine erfolgreiche Arbeit kürzlich zum «Distinguished Senior Researcher» ernannt.

Mehr zu Rolf Ernis Forschung, seiner wissenschaftlichen Neugier und seiner Motivation erfahren Sie in diesem Porträt in der aktuellen Ausgabe des Magazins «Empa Quarterly» .


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |