wire - news in kürze

« ZURÜCK

Sozialwissenschaften



Ergebnisse 1 - 50 von 479.


Veranstaltung - Sozialwissenschaften - 21.10.2021

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 24.09.2021

Sozialwissenschaften - 21.09.2021

Veranstaltung - Sozialwissenschaften - 05.09.2021

Religionen - Sozialwissenschaften - 03.09.2021
Pluralisierung und Säkularisierung: zwei Herausforderungen für die Seelsorge
Wie positioniert sich die Seelsorge in öffentlichen Einrichtungen? In einer Zeit, in der verschiedene Schweizer Kantone ihre Beziehungen zu den religiösen Gemeinschaften Überdenken, veröffentlicht da

Veranstaltung - Sozialwissenschaften - 02.09.2021

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 02.09.2021

Pädagogik - Sozialwissenschaften - 02.09.2021

Sozialwissenschaften - 23.08.2021
Jugendliche sind im Internet häufig mit Hassrede konfrontiert
Schweizer Jugendliche treffen im Internet häufig auf das Phänomen der Hassrede. Gemäss dem neusten JAMESfocus-Bericht der ZHAW und Swisscom gibt es grosse Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen in der Wahrnehmung und Bewertung von Hasskommentaren.

Sozialwissenschaften - Geschichte / Archeologie - 04.08.2021
Heime als Hüter der Norm
Heime als Hüter der Norm
Welche Wertvorstellungen führen ab 1945 dazu, dass Jugendliche in der Region Basel ins Heim müssen? Damit befasst sich ein Dissertationsprojekt an der Universität Basel.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften - 02.08.2021
Grosszügig mit Einzelpersonen, egoistisch in der Gruppe
Handeln Wirtschaftsakteure, die in Finanzskandale involviert sind, besonders skrupellos oder entsprechen sie einem verbreiteten Verhalten?

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 27.07.2021
Gründe für das Impfen hängen vom Alter ab
Gründe für das Impfen hängen vom Alter ab
Gemäss einer ZHAW-Studie zum Impfzentrum Winterthur steht beim Impfentscheid von älteren Menschen vor allem der Selbstschutz im Vordergrund, bei Jüngeren der Schutz der Risikobevölkerung.

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 24.06.2021
Eltern verstärken Medienerziehung während der Pandemie
Familien haben im Frühling 2020 mehr Zeit online verbracht und ihre digitalen Kompetenzen verbessert.

Sozialwissenschaften - Innovation - 24.06.2021
Sozial und digital: Nur auf den ersten Blick zwei Welten
Algorithmen für den Schutz von Kindern, Chatbots beim Sozialamt und Online-Games in der Jugendarbeit: Die Digitalisierung ist Teil der Sozialen Arbeit geworden - das wirft auch Fragen auf.

Sozialwissenschaften - 22.06.2021
Aktives Thematisieren von Ungleichheiten fördert den sozialen Wandel
Wer Kontakte zu anderen gesellschaftlichen Gruppen pflegt, ist eher bereit, sich für soziale Gerechtigkeit zu engagieren. Machtverhältnisse und Diskriminierungen müssen dabei jedoch aktiv thematisiert und gruppenspezifische Bedürfnisse erfüllt werden, wie eine internationale Studie unter Leitung der Universität Zürich zeigt.

Umwelt - Sozialwissenschaften - 04.06.2021
Ein soziales Netzwerk für die globale Wiederherstellung
Ein soziales Netzwerk für die globale Wiederherstellung
Das ETH-Spin-off «Restor» will die Erfolgsrate bei Ökosystemwiederherstellungen und Schutzprojekten steigern, indem es Menschen mit besseren Datengrundlagen und Informationen vernetzt. Dafür kombiniert es Wissen aus der Praxis mit Daten von Ökosystemforschenden und Satellitenaufnahmen.   Tom Crowther, ETH-Professor für globale Ökosysteme, bringt globales und persönliches Umweltengagement gerne zusammen.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 21.05.2021
Jedes fünfte Schulkind hatte schon Corona
Jedes fünfte Schulkind hatte schon Corona
Die Universität Zürich hat zum dritten Mal 2'500 Zürcher Schulkinder getestet. Dabei zeigt sich: Knapp 20 Prozent aller Kinder haben bis April 2021 Antikörper gegen das neue Coronavirus gebildet. Zwei Drittel der infizierten Kinder und Jugendlichen bleiben symptomlos. Bei 80 Prozent der infizierten Schülerinnen und Schüler bleiben die Antikörper mindestens 6 Monate erhalten.

Sozialwissenschaften - Pädagogik - 11.05.2021

Maschinenbau - Sozialwissenschaften - 07.05.2021
ABB gibt globale Partnerschaft mit «FIA Girls on Track» bekannt
Titelpartnerin der vollelektrischen ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft unterstützt Förderprogramm für Mädchen des Motorsportweltverbands.

Sozialwissenschaften - Psychologie - 05.05.2021
Ein neues Buch erforscht die Auswirkungen unserer männlich geprägten Sprache
Die Meinungen über inklusive Sprache sind stark, aber oft wenig fundiert. Das von Pascal Gygax von der Universität Freiburg mitverfasste Buch 'Le cerveau pense-t-il au masculin'' (dt. 'Denkt das Gehirn in männlichen Formen'') bringt jetzt harte Fakten. Das Werk bietet ein leicht zugängliches wissenschaftliches Update über die Zusammenhänge zwischen Sprache und geschlechtsbezogenen sozialen Konstrukten.

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 03.05.2021
Lockdown erzeugte Stress und psychische Probleme bei Kindern, Jugendlichen, Eltern und jungen Erwachsenen
Ein Drittel der Kinder und Jugendlichen hatte während des ersten COVID-19-Lockdowns in der Schweiz psychische Probleme. Auch Eltern sowie junge Erwachsene erlebten erheblichen Stress, wobei sich ihre Stressfaktoren von jenen der jüngeren Gruppen unterschieden. Dies zeigt die erste schweizweit repräsentative Studie unter der Leitung der Universität Zürich und La Source (HES-SO) Lausanne.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 26.04.2021
Die Seroprävalenz in der Region Basel ist auf 21% gestiegen
Die Seroprävalenz in der Region Basel ist auf 21% gestiegen
In den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft wurden bei rund 21% der erwachsenen Be-völkerung Antikörper gegen SARS-CoV-2 nachgewiesen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften - 16.04.2021

Sozialwissenschaften - Psychologie - 13.04.2021
Schweizer Jugendliche vermissten während des Lockdowns den Kontakt zu Gleichaltrigen
Besonders die sozialen Einschränkungen machten den Jugendlichen während des ersten Lockdowns im Frühling 2020 zu schaffen.

Sozialwissenschaften - Agronomie / Lebensmittelingenieur - 31.03.2021
Jeder Hase zählt
Jeder Hase zählt
Viele Kakaobäuerinnen leben in Armut - dennoch bleibt der fair gehandelte Schoggihase leider oft im Laden.

Sozialwissenschaften - Verwaltung - 08.03.2021

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 18.02.2021
Lebensqualität der Schweizer hat leicht abgenommen
Der Anteil der Schweizer Bevölkerung, die ihre Lebensqualität als gut oder sehr gut beurteilt, ist etwas gesunken. Er beträgt aber immer noch 80 Prozent. Eine erhöhte psychische Belastung erleben insbesondere junge Menschen. Das zeigt der aktuelle COVID-19-Social-Monitor der ZHAW und der Universität Zürich.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 17.02.2021
Coronavirus: Bundesrat plant ersten, vorsichtigen Öffnungsschritt ab 1. März
Die Zahl der Neuansteckungen, ist in den letzten Wochen weiter gesunken. Die epidemiologische Lage bleibt aber wegen den neuen, ansteckenderen Virusvarianten fragil.

Karriere - Sozialwissenschaften - 11.02.2021
Frauen in der Wissenschaft - Frauen an der Eawag
Frauen in der Wissenschaft - Frauen an der Eawag
Heute ist der internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft. Schon seit langem legt die Eawag grossen Wert auf das Engagement von Frauen und die Förderung weiblicher Karrieren.

Sozialwissenschaften - Karriere - 04.02.2021
Vom sauberen Banquier zum masslosen Banker
Vom sauberen Banquier zum masslosen Banker
Geldwäscherei, Fehlspekulationen und Sexismus: Immer wieder sorgt die Finanzbranche mit Skandalen für Aufsehen.

Sozialwissenschaften - 03.02.2021
Weissbüschelaffen interpretieren die Unterhaltungen zwischen ihren Artgenossen
Weissbüschelaffen interpretieren die Unterhaltungen zwischen ihren Artgenossen
Weissbüschelaffen nehmen die Laut-Interaktionen zwischen ihren Artgenossen nicht nur als Aneinanderreihung von Rufen wahr, sondern als zusammenhängende Unterhaltungen. Zudem bewerten sie deren Inhalte. Dies zeigen Forschende der Universität Zürich, indem sie in ihrer Studie Thermografie mit Verhaltenspräferenzen der Affen kombinieren.

Sozialwissenschaften - 28.01.2021
Interview: «Dichte und Enge sind nicht das Gleiche»
Die Coronapandemie lässt uns die Enge der Städte fürchten und ein Eigenheim auf dem Land attraktiver erscheinen.

Sozialwissenschaften - Campus - 28.01.2021

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 25.01.2021
Wir sollten verdeckte Infektionen aufspüren
Breites und wiederholtes Testen auch von gesunden Personen ist ein wirksames Mittel im Kampf gegen Covid-19, schreiben Patrick Jenny und Wolf-Dietrich Hardt. Damit haben wir eine Chance gegen die neuen ansteckenderen Virusvarianten. Der Kanton Graubünden führte seit Dezember mehrmals regional begrenzte Sars-CoV-2-Massentests durch.

Karriere - Sozialwissenschaften - 20.01.2021
Wie es auf Stellenbörsen zu Diskriminierung kommt
Wie es auf Stellenbörsen zu Diskriminierung kommt
Mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds haben Forschende eine gross angelegte Untersuchung zur Diskriminierung auf einer Online-Stellenbörse durchgeführt.

Sozialwissenschaften - 14.01.2021
Die eigenen vier Wände mit Ablaufdatum
Für viele Menschen ist Wohneigentum zu teuer geworden. Ein neues Modell könnte für sie den Traum von den eigenen vier Wänden doch noch möglich machen: Wohneigentum auf Zeit.

Sozialwissenschaften - 14.01.2021

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 22.12.2020
Länder profitieren, wenn sie voneinander lernen
Warum es in dieser Pandemie so wichtig ist, dass sich Experten über Ländergrenzen hinweg austauschen, erklärt Roman Stocker, Mitglied der nationalen Covid-19-Wissenschafts-Taskforce.

Politik - Sozialwissenschaften - 18.12.2020
Corona-Protestbewegung steht dem etablierten politischen System fern
Corona-Protestbewegung steht dem etablierten politischen System fern
Aus der Mittelschicht, eher älter und akademisch gebildet - das sind die typischen Merkmale der Angehörigen der Protestbewegung gegen die Coronamassnahmen in Deutschland und der Schweiz.

Sozialwissenschaften - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 17.12.2020

Sozialwissenschaften - Veranstaltung - 16.12.2020

Sozialwissenschaften - Medien - 15.12.2020
JAMES-Studie: Internetnutzung verlagert sich immer stärker aufs Smartphone
Die Jugendlichen in der Schweiz nutzen das Handy unter der Woche sowie vor allem am Wochenende länger als vor zwei Jahren, wie die JAMES-Studie 2020 der ZHAW und Swisscom zeigt.

Sozialwissenschaften - Politik - 14.12.2020
LGBTIQ*-Menschen erleben trotz politischer Entwicklungen immer noch Diskriminierung
Angehörige sexueller und geschlechtlicher Minderheiten erfahren in der Schweiz nach wie vor strukturelle Diskriminierung, soziale Ausgrenzung und körperliche Gewalt.

Innovation - Sozialwissenschaften - 10.12.2020
Ingenieurwissenschaften im Dienst der humanitären Hilfe
Ingenieurwissenschaften im Dienst der humanitären Hilfe
Die ETH Zürich, die EPFL und das IKRK lancieren die Initiative «Engineering Humanitarian Aid».

Sozialwissenschaften - Gesundheit - 26.11.2020
Alt, schwach, Opfer von Gewalt
Ältere Menschen sind häufig Opfer von Gewalt und Vernachlässigung: Bis zu 500'000 Fälle gibt es in der Schweiz pro Jahr, wie eine Studie der Hochschule Luzern zeigt.

Sozialwissenschaften - Geschichte / Archeologie - 24.11.2020