Staatssekretärin Martina Hirayama reist für einen Arbeitsbesuch nach Deutschland

  -  Deutsch   -  Français

Die Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation Martina Hirayama trifft sich am 5. Juli 2022 in Berlin zu einem bilateralen Gespräch mit Jens Brandenburg, dem parlamentarischen Staatssekretär bei der Ministerin für Bildung und Forschung.

Beim Gespräch zwischen Staatssekretärin Hirayama und Staatssekretär Brandenburg geht es um die bilateralen Beziehungen im Bereich Bildung, Forschung und Innovation (BFI) und um mögliche Wege, den wissenschaftlichen Austausch zwischen der Schweiz und Deutschland weiter zu vertiefen. Anlässlich des Treffens wird Staatssekretärin Martina Hirayama auch die Beteiligung der Schweiz an Horizon Europe und Erasmus+ thematisieren. Ebenfalls zur Sprache kommen die Berufsbildung und die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in diesem Bereich. Während ihres Besuchs in Berlin trifft die Staatssekretärin mehrere namhafte Akteure der deutschen Bildungs-, Forschungsund Innovationslandschaft.

Deutschland ist der wichtigste Partner der Schweiz im BFI-Bereich. Der Austausch und die direkten Kooperationen zwischen Forschenden sowie zwischen den Hochschulen der beiden Länder sind rege und zahlreich. Im Rahmen der EU-Forschungsund Innovationsrahmenprogramme verbindet die Schweiz und Deutschland eine erfolgreiche, langjährige Zusammenarbeit. Alleine unter Horizon 2020 arbeiteten schweizerische und deutsche Forschende in rund 1900 Forschungsprojekten zusammen, womit Deutschland unter den Partnerländern der Schweiz an erster Stelle steht. Zudem gehören die Schweiz wie auch Deutschland zu den Mitgliedstaaten internationaler Forschungsorganisationen und infrastrukturen wie beispielsweise des Europäischen Laboratoriums für Teilchenphysik (CERN), der Europäischen Organisation für Astronomie (ESO) oder der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).

Der regelmässige hochrangige Austausch sowie die zahlreichen Arbeitskontakte zwischen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation sowohl auf politischer als auch auf fachlicher Ebene zeigen exemplarisch die soliden Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Auch im Bereich Innovation unterhalten die Schweiz und Deutschland enge Beziehungen und arbeiten im Rahmen der zwischenstaatlichen Initiative Eureka intensiv zusammen.


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |