wire - news in kürze

« ZURÜCK

Universität Zürich


Ergebnisse 1 - 50 von 804.
1 2 3 4 5 ... 17 Nächste »


Medien - 17.06.2024
Die Nutzung von Nachrichten sinkt weiter, Zahlungsbereitschaft unverändert niedrig
Die Nutzung von Nachrichten sinkt weiter, Zahlungsbereitschaft unverändert niedrig
Trotz Krisen nutzen die Menschen aller Altersgruppen in der Schweiz immer weniger Nachrichten. 36% vermeiden sie manchmal oder sogar oft aktiv.

Medien - Sozialwissenschaften - 10.06.2024
Massnahmen gegen Falschinformationen erhöhen auch Skepsis gegenüber zuverlässigen Quellen
Initiativen zur Bekämpfung von sogenannten 'Fake News' wie Faktenchecks oder Medienkompetenz-Programme erhöhen zwar das Misstrauen gegenüber Falschinformationen. Sie mindern aber auch das Vertrauen in eine faktenbasierte, korrekte Berichterstattung. Dies zeigt ein von der UZH geleitetes Forschungsteam mit einer Serie von Umfrageexperimenten in Polen, Hongkong und den USA.

Sozialwissenschaften - Mathematik - 10.06.2024
Gleichaltrige prägen bei Jungs das Selbstvertrauen in Mathe
Jungs sind gut in Mathe, Mädchen eher nicht? Eine Studie der Universität Zürich analysiert, wie Vergleichsprozesse zwischen Gleichaltrigen das Selbstvertrauen in die eigenen mathematischen Fähigkeiten beeinflussen. Während Jungen sich eher an ihren Peers ausrichten, orientieren sich Mädchen stärker an ihren objektiven Leistungen.

Campus - 22.05.2024
UZH und HSG richten die Medizinausbildung neu aus

Campus - Veranstaltung - 17.05.2024
Statement der UZH zum heutigen Polizeieinsatz

Veranstaltung - 17.05.2024
Universität Zürich duldet keine Besetzungen

Campus - Veranstaltung - 26.04.2024
Vier Frauen und drei Männer erhalten die Ehrenpromotion
Vier Frauen und drei Männer erhalten die Ehrenpromotion

Musik - 24.04.2024
UZH erwirbt bedeutende Zürcher Handschrift Richard Wagners
UZH erwirbt bedeutende Zürcher Handschrift Richard Wagners
Der UZH ist der spektakuläre Ankauf einer bedeutenden Handschrift Richard Wagners gelungen. In «Mitteilung an meine Freunde» nimmt der Komponist eine autobiografisch-künstlerische Standortbestimmung vor und blickt in die Zukunft.

Paläontologie - Veranstaltung - 18.03.2024
Universität Zürich eröffnet neues Naturhistorisches Museum mit vier Dinosauriern
Universität Zürich eröffnet neues Naturhistorisches Museum mit vier Dinosauriern
Im Naturhistorischen Museum der Universität Zürich werden Themen aus Zoologie, Paläontologie, Anthropologie und Botanik unter einem Dach vereint.

Musik - Psychologie - 27.02.2024
Live-Musik löst viel stärkere Emotionen aus als gestreamte
Live-Musik löst viel stärkere Emotionen aus als gestreamte
Wie beeinflusst live gespielte Musik das Emotionszentrum im Gehirn? Das Fazit einer UZH-Studie: Live-Konzerte berühren die Menschen emotional stärker als Musik ab Tonträger. Sie verbinden die Musiker mit ihrem Publikum - was vielleicht auch evolutionär bedingt ist. Musik kann starke Emotionen auslösen.

Wirtschaft - 23.02.2024
Kombination von Gruppenwettbewerb und wiederholten Interaktionen bewirkt Kooperation
Wie konnte sich kooperatives Verhalten in der menschlichen Evolution durchsetzen? Forschende der Universitäten Zürich, Lausanne und Konstanz stellen nun zwei bisher vorherrschende Erklärungsansätze - sich wiederholende Interaktionen einerseits und Gruppenwettbewerb andererseits - in Frage. Für eine gute Zusammenarbeit wirken beide Mechanismen synergetisch zusammen.

Gesundheit - Pharmakologie - 01.02.2024
Alexandra Trkola erhält 3 Millionen US-Dollar für HIV-Impfstoff-Forschung
Alexandra Trkola erhält 3 Millionen US-Dollar für HIV-Impfstoff-Forschung

Gesundheit - Innovation - 25.01.2024
Sepsis bei Kindern: Bessere Diagnose dank neuer global gültiger Kriterien
Neue Forschungsergebnisse verbessern die Diagnose von Sepsis bei Kindern, einer lebens-bedrohlichen Erkrankung. Dem internationalen Forschungsteam unter der Co-Leitung des Uni-versitäts-Kinderspitals Zürich ist es gelungen, mithilfe Künstlicher Intelligenz Daten von über 3,5 Millionen an Sepsis erkrankten Kindern zu analysieren.

Sozialwissenschaften - Wirtschaft - 24.01.2024
Jugendliche aus finanziell schwachen Familien knüpfen weniger Freundschaften
Jugendliche aus einkommensschwachen Familien haben weniger Möglichkeiten, Freund-schaften zu schliessen und sich in der Schule sozial zu integrieren.

Gesundheit - 14.12.2023
Universitäres Zentrum für Altersmedizin am Stadtspital Zürich
Universitäres Zentrum für Altersmedizin am Stadtspital Zürich

Agronomie / Lebensmittelingenieur - Umwelt - 30.11.2023
Eine Impfung gegen kranke Äcker
Eine Impfung gegen kranke Äcker
Pflanzenbiologie Ackerböden beherbergen oft viele Krankheitserreger, die Pflanzen befallen und Erträge mindern. Ein Schweizer Forschungsteam hat nun gezeigt, dass eine Impfung des Bodens mit Mykorrhiza-Pilzen helfen kann, den Ertrag ohne zusätzliche Düngung und Pflanzenschutzmittel zu halten oder gar zu verbessern.

Veranstaltung - 21.11.2023
Kreuzsticktechnik oder Kindheitserinnerung?

Innovation - Gesundheit - 16.11.2023
Internetnutzung als Alltagsreligion im Aufwind, Cyborgisierung am Anfang
Medienwandel Die nächste Generation digitaler Technik hält in der Schweiz Einzug: Künstliche Intelligenz ist bereits angekommen, Cyborg-Technologien zur Selbstoptimierung noch nicht.

Medien - 30.10.2023
Schweizer Bevölkerung kritisch gegenüber KI im Journalismus
Medienforschung Die Schweizer Bevölkerung steht dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Nachrichtenproduktion kritisch gegenüber.

Biowissenschaften - 02.10.2023
Genetik der Anziehung: Partnerwahl bei Fruchtfliegen
Genetik der Anziehung: Partnerwahl bei Fruchtfliegen
Evolutionsbiologie Gen-Qualität oder Gen-Kompatibilität? Worauf legen weibliche Fruchtfliegen bei ihrer Paarung mehr Wert? Forschende der Universität Zürich zeigen, dass beide Faktoren in unterschiedlichen Stadien des Reproduktionsprozesses von Bedeutung sind und Weibchen gezielte Strategien nutzen, um die Fitness ihres Nachwuchses zu steuern.

Politik - Medien - 25.09.2023
Die grossen Medien berichten politisch ausgewogen
Die grossen Medien berichten politisch ausgewogen
Medienforschung Bei Wahlen und Abstimmungen spielen Nachrichtenmedien eine wichtige Rolle für die Meinungsbildung. Eine neue Studie des fög zeigt, dass besonders die grossen Medien vielfältig und politisch ausgewogen berichten. Dabei erhalten Vorlagen von Behörden mehr Zuspruch, Volksinitiativen dafür mehr Resonanz.

Campus - Umwelt - 15.09.2023
Mehr Masterstudierende an der UZH
Mehr Masterstudierende an der UZH

Sozialwissenschaften - Geschichte / Archeologie - 12.09.2023
Grosses Spektrum von Fällen sexuellen Missbrauchs im Umfeld der katholischen Kirche
Geschichte Erstmals wurde einem unabhängigen Forschungsteam ermöglicht, in kirchlichen Archiven Akten über sexuellen Missbrauch im Umfeld der katholischen Kirche einzusehen.

Veranstaltung - Astronomie / Weltraum - 02.09.2023
Wissenschaft begeistert Zehntausende
Wissenschaft begeistert Zehntausende
An der Scientifica, dem grössten Wissenschaftsfestival der Schweiz, erlebten 20'000 bis 30'000 Besuchende an diesem Wochenende Wissenschaft hautnah.

Mikrotechnik - 30.08.2023
KI-Hochgeschwindigkeits-Drohne schlägt menschliche Champions
KI-Hochgeschwindigkeits-Drohne schlägt menschliche Champions
Eine von Forschenden entwickelte KI-gesteuerte Drohne hat die Weltmeister im Drohnenrennen besiegt - ein Ergebnis, das noch vor wenigen Jahren unerreichbar schien. Trainiert wurde das System «Swift» in einer simulierten Umgebung. Zu möglichen Anwendungsgebieten gehören Umweltüberwachung oder Rettungsaktionen.

Sozialwissenschaften - Karriere - 27.07.2023
Viele Arbeitnehmende empfinden ihren Job als nutzlos
Viele Arbeitnehmende empfinden ihren Job als nutzlos
Eine soziologische Studie der Universität Zürich bestätigt, dass ein beträchtlicher Anteil von Erwerbstätigen ihre Arbeit als sozial nutzlos empfinden. Arbeitnehmende in Finanz-, Verkaufsund Managementberufen kommen dabei tendenziell öfter zum Schluss, dass ihre Jobs der Gesellschaft wenig nützen. Studien der letzten Jahre zeigen, dass viele Berufstätige ihre Arbeit als gesellschaftlich nutzlos erachten.

Veranstaltung - 11.07.2023
Wer sieht was? Ritualkostüme aus Sri Lanka als Anlass für Begegnungen und Reflexion
Wer sieht was? Ritualkostüme aus Sri Lanka als Anlass für Begegnungen und Reflexion

Linguistik / Literatur - 17.05.2023
Johanna Spyri- und Heidi-Archive in das «Memory of the World»-Register der UNESCO aufgenommen
Johanna Spyri- und Heidi-Archive in das «Memory of the World»-Register der UNESCO aufgenommen
Das Johanna Spyri-Archiv sowie das Heidi-Archiv in Zürich sind neu ins Weltregister «Memory of the World» der UNESCO aufgenommen worden.

Geschichte / Archeologie - Kunst und Design - 28.02.2023
Geplündertes Kulturgut aus Chinas Kaiserzeit
Geplündertes Kulturgut aus Chinas Kaiserzeit

Karriere - Sozialwissenschaften - 24.01.2023
Männer verlassen Berufe mit wachsendem Frauenanteil
Viele Frauen und Männer arbeiten in geschlechtstypischen Berufen. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass Männer selektiv Berufe verlassen, die vermehrt von Frauen ergriffen werden. Dieser Umstand erklärt gemäss einer Studie der Universität Zürich, warum Berufe ihre Geschlechterzusammensetzung ändern, oder wie es innerhalb von Berufen zu frauenund männerdominierten Spezialisierungen kommt.

Physik - 17.01.2023
Gegen den Strom schwimmen
Gegen den Strom schwimmen
Es war eine wissenschaftliche Sensation: 1986 entdeckte Physiker und IBM Fellow K. Alex Müller gemeinsam mit seinem Kollegen J. Georg Bednorz den ersten Hochtemperatur-Supraleiter.

Gesundheit - Psychologie - 16.01.2023
Fiebermesser der Gesellschaft
Fiebermesser der Gesellschaft
Mit dem neuen Postdoc Team Award zeichnet die UZH zwei Teams aus, die interdisziplinär forschen.

Forschungsmanagement - Umwelt - 13.01.2023
Florierende Zeitschriften
Es gibt in der Schweiz unterdessen 186 Diamond-Open-Access-Zeitschriften, in denen Forschungsartikel kostenfrei publiziert und gelesen werden können. Dies zeigt die erstmals durchgeführte PLATO-Studie, die auch die teils schwierigen Arbeitsund Publikationsbedingungen beleuchtet. Daniela Hahn Von März bis September 2022 hat das Projekt 'Platinum Open Access Funding' (PLATO) eine Studie zur Schweizer Diamond-Open-Access-Landschaft durchgeführt, deren Ergebnisse eben veröffentlicht wurden.

Umwelt - Recht - 11.01.2023
Klima vor Gericht
Gut ein Dutzend Klimaklagen sind am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte hängig und stellen dort Verfahren auf die Probe.

Philosophie - Innovation - 10.01.2023
Der Körper zwischen Macht, Markt und Moral
Der Körper zwischen Macht, Markt und Moral
Im Rahmen des 5. Zürcher Philosophie Festivals vom 12. Januar 2023 diskutiert die Ethikprofessorin Nikola Biller-Andorno über käufliche Körper.

Innovation - Gesundheit - 09.01.2023
Unternehmerische Meilensteine in den Life Sciences
Unternehmerische Meilensteine in den Life Sciences
Neue Perspektiven im Kampf gegen Krebs ermöglichen, Raumstationen als Fabriken für lebenserhaltende Produkte nutzen und die Entwicklung neuartiger Medikamente beschleunigen: Mit diesen Geschäftsideen wagten 2022 drei neue Spin-offs der UZH den Schritt von der Forschung in die Praxis.

Gesundheit - Informatik - 09.01.2023
Künstliche Intelligenz in der Medizin
Die Entwicklungen in der digitalen Medizin sind rasant. Datengestützte Systeme unterstützen die medizinischen Fachleute je länger je mehr.

Biowissenschaften - Wirtschaft - 21.12.2022
Der Preis der Rationalität
Paul Glimcher, Mitbegründer des Fachs Neuroökonomie und an der New York University sprach kürzlich an der UZH zum Thema «Efficiently Irrational».

Karriere - 15.12.2022
Neue Karrierechancen
Neue Karrierechancen

Wirtschaft - 05.12.2022
Widersprüchliche Motive steuern das Gerechtigkeitsempfinden
Widersprüchliche Motive steuern das Gerechtigkeitsempfinden
Viele gesellschaftliche Konflikte beruhen auf einer als unfair wahrgenommenen Ressourcenverteilung. Forschende der Universität Zürich haben untersucht, welche Motive die Beurteilung von Verteilungsgerechtigkeit beeinflussen. Sie zeigen, dass dabei nicht nur die Aversion gegen Ungleichheit eine Rolle spielt, sondern auch die Abneigung, jemandem Schaden zuzufügen und bestehende soziale Rangfolgen auf den Kopf zu stellen.

Gesundheit - Psychologie - 01.12.2022
Take it easier
Take it easier
Psychologin Birgit Kleim erforscht, was uns widerstands­fähiger gegen psychische Belastungen macht und wie wir Stress vorbeugen können. Zum Beispiel indem wir versuchen, negative Situationen positiv umzuwerten. Simona Ryser Soll ich mich aufregen? Da sitze ich pünktlich am Bildschirm, ich habe den Zoom-Call gestartet, schaue mir selber ins Gesicht, ziehe ein paar Faxen, blicke auf die Uhr.

Veranstaltung - Gesundheit - 18.11.2022
Krisenstimmung

Gesundheit - Biowissenschaften - 10.11.2022
Neustart des Immunsystems bei MS Therapie
Neustart des Immunsystems bei MS Therapie
Die Transplantation von Blutstammzellen ist eine radikale, aber hochwirksame Therapie gegen Multiple Sklerose. Eine Studie unter Leitung der Universität Zürich hat nun im Detail untersucht, warum die Behandlung die Autoimmunkrankheit eindämmt, und wie sich das Immunsystem danach regeneriert. Das Verständnis dieser Mechanismen soll dabei helfen, die erst in wenigen Ländern zugelassene Methode besser zu etablieren.

Sozialwissenschaften - 27.10.2022
Wodka, Benzos und Co: Gefährliche Mischung für Jugendliche
In der Schweiz sind seit 2018 mindestens 33 Jugendliche an sogenanntem Mischkonsum gestorben. Dabei nehmen sie zwei, häufig sogar mehr psychoaktive Substanzen gleichzeitig ein.

Politik - Medien - 18.10.2022
Zunehmende News-Deprivation hat negative Folgen für die Demokratie
Informationsmedien erreichen immer weniger Menschen. Junge Erwachsene konsumieren auf ihrem Smartphone nur gerade sieben Minuten News pro Tag.

Sozialwissenschaften - Pädagogik - 13.10.2022
Frühe Selbstregulation fördert den Bildungserfolg von Kindern
Frühe Selbstregulation fördert den Bildungserfolg von Kindern
Eine Studie der Universitäten Zürich und Mainz zeigt: Werden Erstklässlerinnen und Erstklässler bereits in der Primarschule gefördert, ihre Aufmerksamkeit und Impulse zu steuern, hat dies eine nachhaltige Wirkung auf den weiteren Bildungserfolg der Kinder.

Veranstaltung - Sozialwissenschaften - 05.10.2022
Sammeln und Verkaufen als Geschäftsmodell und Beziehungskit
Sammeln und Verkaufen als Geschäftsmodell und Beziehungskit

Campus - 14.09.2022
Die Studierendenzahlen bleiben an der UZH auf hohem Niveau
Die Studierendenzahlen bleiben an der UZH auf hohem Niveau

Physik - Veranstaltung - 02.09.2022
Albert Einsteins Doktoratsurkunde ist zurück an der UZH
Albert Einsteins Doktoratsurkunde ist zurück an der UZH

Medien - 14.07.2022
Medien berichten qualitativ gut über den Ukraine-Krieg
Medien berichten qualitativ gut über den Ukraine-Krieg
Seit der Invasion der Ukraine durch russische Truppen im Februar 2022 dominiert der Konflikt die Schlagzeilen und hat die Corona-Pandemie als meistbeachtetes Thema abgelöst. In den ersten Tagen nach der Invasion enthielten bis zu 45 Prozent aller Medienbeiträge einen Bezug zum Ukrainekrieg. Die Beachtung nimmt über die Zeit ab und pendelt sich im Mai 2022 bei 20 Prozent der Gesamtberichterstattung ein - nach wie vor ein sehr hoher Wert.
1 2 3 4 5 ... 17 Nächste »