Zwei neue Medizinprofessoren an der Universität Basel

  Daniel Pinschewer

Daniel Pinschewer Jörg Leuppi

Der Universitätsrat der Universität Basel hat Daniel Pinschewer zum neuen Professor für Virologie und Jörg Leuppi zum Professor für Innere Medizin am Kantonsspital Baselland (Liestal) gewählt. Weiter hat er Corinne Widmer zur Professorin für Privatrecht, Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht und Laurent Goetschel zum Professor für Politikwissenschaft befördert.

Daniel Pinschewer, neuer Professor für Virologie am Departement Biozentrum der Medizinischen Fakultät, wird seine Stelle auf den 1. September 2013 antreten. Derzeit ist er SNF-Förderprofessor am Departement für Pathologie und Immunologie sowie assoziiertes Mitglied des WHO Collaborating Centre for Vaccine Immunology an der Universität Genf. Geboren 1974 in Zürich, studierte er dort Medizin bis zum Staatsexamen im Jahr 2000 und war darauf bis 2002 als Postdoktorand am The Scripps Research Institute in La Jolla (Kalifornien, USA) tätig. Darauf wechselte er ans Institut für Experimentelle Immunologie des Universitätsspitals Zürich, zunächst als Postdoktorand und ab 2004 als Leiter einer Forschungsgruppe; dies bis zum Antritt seiner Förderprofessur in Genf im Jahr 2007. 2006 wurde er an der Universität Zürich im Fach Infektionsimmunologie habilitiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind die virale Pathogenese, die antivirale Immunität und die Impfung; er hat zu diesen Themen in zahlreichen renommierten Fachzeitschriften publiziert. Pinschewer ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Neuer Chefarzt am Kantonsspital Baselland (Liestal)
Jörg Leuppi, Titularprofessor für Innere Medizin, speziell Pneumologie, ist seit drei Jahren stellvertretender Chefarzt für Innere Medizin am Universitätsspital Basel, wo er seit 2001 in verschiedenen Funktionen arbeitet. Er wird seine neue Stelle als Klinischer Professor der Universität Basel und Chefarzt Innere Medizin Kantonsspital Baselland (Liestal) auf den 1. März 2013 antreten. Geboren 1964 in Basel, studierte er hier Medizin und war nach der Assistenzzeit und der Promotion im Jahr 1991 vor allem am Universitätsspital Basel tätig. Er hat die Facharzttitel FMH für Innere Medizin und für Pneumologie erworben. Von 1997 bis 2001 forschte er am Institute of Respiratory Medicine an der Universität Sydney (Australien), wo er 2003 ein weiteres Doktorat (PhD) erwarb. 2005 habilitierte er sich in Innerer Medizin, speziell Pneumologie, an der Universität Basel. Sein Forschungsinteressen sind vor allem die Diagnostik und Therapie chronisch-obstruktiver Lungenkrankheiten wie Asthma und COPD. Leuppi ist Vater dreier Söhne.

Beförderungen
Weiter hat der Universitätsrat auf Beginn des Frühlingssemesters 2013 eine Professorin und einen Professor befördert: Prof. Corinne Widmer zur Professorin für Privatrecht, Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht an der Juristischen Fakultät und Laurent Goetschel zum Professor für Politikwissenschaft an der Philosophisch-Historischen Fakultät.

Fotos
Fotos der neu gewählten Professorinnen finden sich in der Bilddatenbank

Tel +41(0)61 267 30 17
Fax +41(0)61 267 30 13
kommunikation [a] unibas (p) ch