Swiss TPH

Swiss TPH
Socinstrasse 57, 4051 Basel
Swiss TPH   link
Ort: Basel
Kategorie: Gesundheit
Angliederung: Universität Basel

The Swiss Tropical and Public Health Institute (Swiss TPH), former Swiss Tropical Institute (STI), has been founded in 1943. It has research and teaching activities in the arear of international health development. In June 2009 the Institute for Social and Preventive Medicine of the University of Basel, active in the areas of environmental epidemiology and women’s health, was integrated into the Swiss TPH.

Today over 500 employees from 40 nations work worldwide for the Swiss TPH in research, teaching and services with the main goal to contribute to health development worldwide.

As an associate institute of the University of Basel, the Swiss TPH takes part in teaching within various faculties, as well as is engaged in post-graduate education and advanced training on national and international levels.

The Swiss TPH receives 81% of its income through competitive fundraising and the earnings of our service departments. The remaining budget is given by the Basel cantons and the Swiss federal government.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 6.08
Gesundheit - Sozialwissenschaften
Im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit BAG führte das Schweizerische Tropenund Public Health-Institut (Swiss TPH) eine Analyse der gesundheitlichen Auswirkungen des Hitzesommers 2019 durch im Vergleich zu den Hitzesommern von 2003, 2015 und 2018. Die Ergebnisse wurden diese Woche im Bericht «Gesundheitliche Auswirkungen von Hitze in der Schweiz und die Bedeutung von Präventionsmassnahmen» veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass hohe Temperaturen die Gesundheit belasten und zusätzliche Todesfälle verursachen, und dass Präventionsmassnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor hitzebedingten Schäden beitragen.
Gesundheit - 3.08

Nach einer internationalen Ausschreibung und einem strengen, mehrstufigen Evaluierungsverfahren wurde PD Dr. Julia Bohlius zur neuen Leiterin des Departements Education and Training (ET) am Swiss TPH ernannt.

Gesundheit - 24.06
Gesundheit

COVID-19 stellte und stellt Hebammen in der Region Basel vor neue Herausforderungen. Elisabeth Kurth, Hebamme und Geschäftsführerin vom Hebammennetzwerk Familystart, spricht im Interview über die Betreuung von Mutter und Kind rund um die Geburt zu Zeiten von Corona. Kurth ist auch assoziierte Mitarbeiterin am Swiss TPH.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 13.05
Gesundheit - Sozialwissenschaften

Das Swiss TPH erhält 3 von 11 neuen Forschungszuschüssen aus dem Fast Track Call for Acute Global Health Challenges (FTC) des Botnar Research Centre for Child Health (BRCCH). Die Forschungsprojekte werden dazu beitragen, die mit COVID-19 zusammenhängenden Herausforderungen im Bereich der Medizin und der öffentlichen Gesundheit zu meistern.

Gesundheit - 6.05
Gesundheit

Die COVID-19 Pandemie stellt insbesondere ressourcen-ärmere Länder vor grosse Herausforderungen, auch in Sachen Diagnostik. Das Swiss TPH unterstützte Äquatorial Guinea beim Aufbau eines der wenigen Diagnostik-Labors für Sars-CoV-2 der Region. Claudia Daubenberger, Leiterin der Einheit ,,Clinical Immunology" am Swiss TPH, spricht in einem Interview über die aufreibenden vergangenen Wochen und die Herausforderungen der Sars-CoV-2-Diagnostik in afrikanischen Ländern südlich der Sahara.

Gesundheit - Pharmakologie - 23.04
Gesundheit - Pharmakologie

Mit der Lockerung der Massnahmen besteht ein dringender Bedarf an Instrumenten und Ansätzen zur Eindämmung potenzieller neuer COVID-19-Ausbrüche. Akademische Partner in Genf und Basel haben sich zusammengeschlossen, um eine klinische Studie zur Erprobung von zwei Medikamenten für die prophylaktische Behandlung von Personen zu starten, die mit neu bestätigten COVID-19-Patienten in Kontakt waren.

Gesundheit - Sozialwissenschaften - 2.07
Gesundheit - Sozialwissenschaften

In den beiden Basel wird eine Langzeitstudie über den Verlauf und die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie durchgeführt.

Veranstaltung - 21.06
Veranstaltung

Der Neubau des Swiss TPH Hauptsitzes in Allschwil kommt nach Plan voran und nimmt immer mehr Form an. Bereits Mitte Mai 2020 - und damit exakt nach Terminplan - wurde das Dach des 4. Obergeschosses von «Belo Horizonte» fertig betoniert. Am Freitag, 19. Juni 2020 fand das traditionelle Richtfest für die Handwerker statt, selbstverständlich unter strenger Einhaltung der COVID-19-Schutzmassnahmen. Der Umzug des Swiss TPH nach Allschwil ist für Ende 2021 geplant.

Gesundheit - Umwelt - 11.05
Gesundheit - Umwelt

Vor genau 10 Jahren wurde das ehemalige Institut für Sozialund Präventivmedizin (ISPM) der Medizinischen Fakultät der Universität Basel ins Schweizerische Tropeninstitut (STI) integriert.

Gesundheit - Veranstaltung - 25.04
Gesundheit - Veranstaltung

Marcel Tanner gehört zu den profiliertesten Gesundheitsexperten der Schweiz. Seine Beiträge auf dem Gebiet der globalen Gesundheit, der Infektionsbiologie und Malariaforschung und der Stärkung von Gesundheitssystemen speziell in Afrika und Asien machten ihn weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Am 25. April 2020 verleiht ihm die Universität Zürich im Rahmen des Dies academicus die Ehrendoktorwürde.

Pädagogik - 16.04
Pädagogik

Als Sohn eines Chemikers, der in Uster, im Züribiet aufwuchs, war Hermann Hecker die Begeisterung für Naturwissenschaften gleichsam in die Wiege gelegt. Nach der Matura 1959 im Basler Realgymnasium schrieb sich Hermann Hecker für ein Studium der Zoologie an der Universität Basel ein, wo ihn besonders Rudolf Geigy, der Gründer und erste Direktor des damaligen Schweizerischen Tropeninstituts mit seinen Ausführungen zur Entwicklungsbiologie von Erregern und Überträgern von tropischen Krankheiten faszinierte.




Website Preview