Universität Genf

Rue du Général-Dufour 24, 1211 Genève
Universität Genf  
Ort: Genf
Angliederung: swissuniversities
Verbunden:

Die Universität Genf (UNIGE) ist eine Institution für Forschung, Lehre und Dialog. Es ist der Ort der akademischen Kreativität und der Übertragung von Wissen.

Seit der Gründung im Jahr 1559 hat die Universität Genf immer höhere ethische Standards entwickelt und die Qualität und den Willen zur Innovation stetig gesteigert. Heute ist es eine der führenden Universitäten in Europa.

Die Universität Genf teilt auch die internationale Berufung ihrer Gastgeberstadt Genf, ein Zentrum internationaler und multikultureller Aktivitäten mit einer ehrwürdigen kosmopolitischen Tradition. Der Wunsch, die Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen auszuweiten und die Attraktivität für Forscher und Studenten aus aller Welt zu erhöhen, hat die UNIGE zu einer "globalisierten Universität", einem Treffpunkt für akademische Disziplinen und verschiedene Kulturen und zu einem Forum für Ideen gemacht

#display_name

Astronomie - 8.10
Astronomie
Michel Mayor und Didier Queloz wurden für ihre Entdeckung des ersten Exoplaneten 1995 mit dem Nobelpreis für Physik 2019 ausgezeichnet. Am 6. Oktober 1995 revolutionierten Michel Mayor, Professor am Observatorium der Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Genf, und der Doktorand Didier Queloz die Welt der Astrophysik, als sie die Entdeckung des ersten gefundenen Planeten ankündigten außerhalb unseres Sonnensystems.
Veranstaltung - 2.10
Veranstaltung

Cette année, le Dies academicus de l'Université de Genève (UNIGE) sera placé sous le signe de la diversité, en présence des autorités politiques et académiques.

Innovation - 24.09
Innovation

Four Swiss organisations, including UNIGE, receive funding from the European Union (EU) through OPENQKD, a secure quantum communication infrastructure.

Umwelt - 4.09
Umwelt

L'UNIGE veut réduire de 50% ses émissions de CO2 dues aux déplacements professionnels en avion à l'horizon 2030.

Physik - 24.09
Physik

Quatre organisations suisses, dont l'UNIGE, bénéficient d'un financement de l'Union européenne (UE) par le biais d'OPENQKD, une infrastructure de communication quantique sécurisée.

Pharmakologie - 18.09
Pharmakologie

L'EPGL devient l'ISPSO. Ce changement de nom témoigne de l'élargissement des domaines de recherche et d'enseignement des sciences pharmaceutiques, et des ambitions renforcées de l'institut.

Biowissenschaften - 26.08
Biowissenschaften

Le projet européen Braincom, auquel participe l'UNIGE, développe des implants corticaux qui permettront de décoder les signaux du langage, rendant la parole aux personnes aphasiques.





Continuing Education

Continuing education programs related to University of Geneva: »» 1 program

Weiterbildungsangebote


Espace collaborateurs (Geneva)


website preview