Wissenschaften

Gesundheit - 20.01
Gesundheit
Eine an der UZH entwickelte bildgebende Methode kann Brustkrebsgewebe neu sehr detailliert darstellen. Mit 35 Markern lassen sich die unterschiedlichen Zelltypen des Brusttumors und seiner Umgebung erkennen. Dies erlaubt präzisere Analysen und differenziertere Klassifizierung der Tumore - und damit zukünftig individuellere Diagnosen für die Patientinnen.
Astronomie - 20.01
Astronomie

Berner Forschende unter der Leitung der Astrophysikerin Kathrin Altwegg haben eine Erklärung gefunden, warum in der nebulösen Hülle von Kometen bislang wenig Stickstoff nachgewiesen werden konnte:

Physik - 20.01
Physik

ETH-Wissenschaftler haben die QLED-Technologie für Bildschirme weiterentwickelt. Sie stellten Lichtquellen her, die zum ersten Mal Licht in hoher Intensität in nur eine Richtung ausstrahlen.


Ausgewählte Jobs
Gesundheit - 23.01
Professur (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Pflegewissenschaften HSD Hochschule Döpfer, Köln
Verwaltung - 23.01
Assistentin / Assistent mit Projektaufgaben (100%) Hochschule Luzern - Technik & Architektur
Maschinenbau - 23.01
Wissenschaftliche Assistentin / Wissenschaftlicher Assistent Mechatronik (60-80%) Hochschule Luzern - Technik & Architektur
Pädagogik - 22.01
Dozent/in Logopädie Schwerpunkt Schule Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Muttenz
Arbeitgeber der Woche
Weiterbildung für Forschende und AkademikerInnen