professoren/innen-löhne

professoren/innen-löhne

Schweizer Professoren/innen haben die höchsten Löhne in Europa, das durchschnittliche Lohnniveau liegt bei ca. 17’000 CHF pro Monat. Aber zwischen den Universitäten innerhalb der Schweiz gibt es teilweise grosse Unterschiede, was das Lohnniveau angeht.

Professoren/innen-Löhne im internationalen Vergleich

  • In Deutschland werden die Gehälter für Professoren/innen nach Tarifverträgen gezahlt und ein durchschnittliches Gehalt liegt bei ca. 7’000 Euro pro Monat, das entspricht ca. 7’500 CHF (Quelle: Gehaltsreporter.de).
  • Nach Angaben der American Association of University Professors beträgt das Durchschnittsgehalt eines/r ordentlichen Professors/Professorin in der USA 8’500 Dollar pro Monat, das entspricht 7’770 CHF (Quelle: naibuzz.com). Die Gehälter an den Elite-Universitäten liegen natürlich deutlich höher. An der Harvard University liegt die Grundvergütung zum Beispiel bei durchschnittlich 17’300 Dollar pro Monat, das entspricht 15’800 CHF.
  • Französische Universitäten sind in der Regel öffentliche Einrichtungen, daher legt die Regierung ihre Gehälter fest. Fest angestellte ordentliche Professoren/innen verdienen im Schnitt 5’400 CHF pro Monat (Quelle: glassdoor).
  • In Kanada verdient ein/e festangestellte/r ordentliche/r Professor/in im Schnitt 10’400 CAD, das entspricht ca. 7’100 CHF pro Monat (Quelle: glassdoor.com).

Professoren/innen-Löhne in der Schweiz im Vergleich

  • Basierend auf den Zahlen von swissuniversities und nach eigenen Schätzungen haben wir für das Jahr 2018 einen Professoren/innen-Lohn (Durchschnitt der Universitäten laut offiziellen Angaben) von 17’198 CHF brutto pro Monat ausgerechnet. Im Vergleich lag der Lohn im Jahr 2012 bei 17’000 CHF. Das bedeutet, das die Löhne im Schnitt nicht stark angestiegen sind in den letzten 6 Jahren.
  • Die höchsten Löhne zahlen die ETH Zürich, die EPFL und die Universität St. Gallen.

Bruttobesoldung der Schweizer Professor/innen (inkl. 13. Monatslohn) in CHF; Stand 01.09.2019:

Ordentliche(r) Profressor/in Assistenzprofessor/in
ETH Zürich / EPFL 213’487 - 280’902 151’675 - 219’090
Universität Basel 161’440 - 250’191 126’712
Universität Bern 150’264 - 240’421

113’863 - 182’181 (Ass.Prof. I)

102’121 - 163’394 (Ass.Prof. II)

Universität Freiburg

Obere-Kategorie

154’058 - 217’261

Basis-Kategorie

127’741 - 183’537

118’301 - 171’218
Universität Genf
164’524 - 222’448 126’335 - 170’815
Universität Lausanne 163’565 - 210’793 125’250 - 158’783
Universität Luzern 145’690 - 206’548 113’005 - 166’420
Universität Neuenburg
168’927 - 192’745 147’196 - 171’014
Universität St. Gallen 183’749 - 225’339 119’916 - 152’926
Università della Svizzera Italiana 180’000 - 220’000 110’000 - 140’000
Universität Zürich 169’222 - 247’065 137’236 - 200’361

Quelle: swissuniversities

Lohnunterschiede zwischen Professorinnen und Professoren

  • Zwischen Professorinnen und Professoren an Schweizer Hochschulen gibt es keine signifikanten Lohnunterschiede.
  • Die Uni Zürich z.B. führte im Jahr 2016 eine Studie über die eigenen Löhne durch und fand nur sehr geringe Unterschiede zwischen den Gehältern von Männern und Frauen. Der max. Unterschied bei ordentlichen Professorinnen und Professoren liegt z.B. bei 3,4%, bei Neuberufungen nur bei 1% (Quelle: UZH)
  • An der Universität Zürich und auch an der Universität Genf laufen interne Abklärungen zu Lohngleichheit. Die PH Luzern hat am nationalen Lohngleichheitsdialog teilgenommen und einen Lohnunterschied von max. 2,3% gefunden (Quelle: UZH)
  • Zum Vergleich: In Unternehmen liegt der Lohnunterschied bei 19,6% (2016, privater und öffentlicher Sektor, quelle: BFS).
  • Das Medianalter der Professorinnen an Schweizer Universitäten lag 2016 bei 47 Jahren, das der Professoren bei 51 Jahre.

Quelle: BFS, UZH

Lohnunterschiede zwischen Professoren/Innen und akademischen Führungskräften in der freien Wirtschaft

  • Der Lohn von Professoren/innen liegt etwas höher als der Lohn akademischer Führungskräften in der freien Wirtschaft.
  • Der Professoren/innen-Lohn (basierend auf Angaben von swissuniversities im Universitäts-Durchschnitt) liegt bei 17’198 CHF brutto pro Monat. Im Vergleich liegt der Lohn einer akademischen Führungskraft in der Chemie-Branche (Naturwissenschaftler/Ingenieur, 50 jährig, universitärer Hochschulabschluss, oberes/mittleres Kader) bei 14’000 CHF (Frauen 12’100 CHF) pro Monat (median). Eine akademische Führungskraft in der Pharma-Branche verdient 16.250 CHF (Frauen 14.050 CHF) pro Monat (median).

Quelle: BFS/salarium.ch