continuing education


MAS ETH in Medizinphysik (MAS ETH MP)

     
OrganiserEidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
LocationZürich, Zurich region, Switzerland
typeMAS

Die MAS-Programme dienen der Vertiefung oder der interdisziplinären Erweiterung der fachlichen Fähigkeiten und können zu einem neuen Beruf führen. Sie umfassen mindestens 60 ECTS-Kreditpunkte, erfordern eine Master- oder Projektarbeit und dauern in der Regel zwischen einem Jahr (Vollzeitstudium) und zwei Jahren (berufsbegleitendes Teilzeitstudium).

Master of Advanced Studies

Cluster

Health, Life & Natural Science

In dieser in der Schweiz einzigartigen Weiterbildung wird das wachsende Feld der Medizinphysik vermittelt, welches die Schnittstelle zwischen Physik, Ingenieurwesen, Biologie und Medizin darstellt.

Aufbau und Inhalt

Programmbeschreibung

Das MAS ETH in Medizinphysik bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten im Bereich Medizinphysik, insbesondere werden zu den folgenden Lehrbereichen Veranstaltungen angeboten: Anatomie und Physiologie, Biostatistik, Bildgebende Verfahren, Akustik, Photonik, Biomedizinische Technik, Strahlentherapie, Strahlenschutz, Strahlenbiologie, Biomechanik, Biokompatible Werkstoffe, Neuroinformatik, Bioelektronik, Molekularbiologie und Biophysik, sowie in Bereichen der klinischen Medizin.

Ziele

Das MAS ETH in Medizinphysik hat die Vermittlung einer umfassenden Weiterbildung in allen wichtigen Bereichen der Medizinphysik zum Ziel. Dabei wird aufgezeigt, wie die verschiedenen Bereiche von Naturwissenschaften und Medizin interdisziplinär und synergetisch zusammenwirken. Eine dedizierte Spezialisierung unterstützt die Vorbereitung für den Erwerb der Fachanerkennung der SGSMP für Medizinphysik.

Berufliche Perspektiven

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des MAS ETH in Medizinphysik sind fähig, anspruchsvolle Aufgaben in folgenden Bereichen zu übernehmen: Medizinische Physik in einem Spital (Radio-Onkologie, Nuklearmedizin, Diagnostik, Ophthalmologie etc.); Medizinische Physik in der Industrie und Administration (Forschung und Entwicklung, Strahlenschutz, Ausbildung); Medizinische Physik in der Forschung und Lehre in Disziplinen der Physik, Biomedizinischen Technik, Medizin, Biologie, Informatik etc.

Aufbau und Form

Das berufsbegleitende MAS ETH in Medizinphysik setzt sich aus einem Grundstudium im ersten Jahr und einer Spezialisierung im zweiten Jahr zusammen. In der Spezialisierung kann zwischen zwei Fachrichtungen ausgewählt werden:
A) Medizinische Strahlenphysik, B) Allgemeine Medizinphysik.

Unterrichtssprachen

Deutsch: 5 % Englisch: 95 % Französisch: 0 %

Abschluss

Master of Advanced Studies mit dem Titel ’MAS ETH in Medizinphysik’ (MAS ETH MP)

Kreditpunkte

63 ECTS-Kreditpunkte (67 inkl. Strahlenschutzkurs)

Zielpublikum und Zulassung

Zielpublikum

Das MAS ETH in Medizinphysik richtet sich an Personen, welche bereits im Bereich Medizinphysik arbeiten, sich auf die SGSMP Fachanerkennung vorbereiten, sich in Medizinphysik weiterbilden möchten und ausserdem für Mediziner und Medizinerinnen, welche mit Medizinphysikern und -physikerinnen zusammenarbeiten.

Voraussetzung

Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss naturwissenschaftlicher, technischer oder medizinischer Ausrichtung auf Masterstufe mit Bezug zur Medizinphysik. Je nach Ausbildung können Zusatzauflagen bestimmt werden.

Sprachanforderung

Deutsch (B2) und Englisch (B1) - Niveaustufen anzeigen

Prüfungssprachen

Deutsch und Englisch

Termine und Ort

Beginn

Herbstsemester 2020 (alle zwei Jahre)

Dauer

4 Semester, Teilzeit

Anmeldefenster

01.01.-30.04.2020

Studienort

ETH Zürich, Blockkurse in Lausanne, Bern, PSI

Kosten

Kosten

CHF 12’000 (Fachrichtung A inkl. Strahlenschutzkurs), CHF 9000 (Fachrichtung B)

Abmeldegebühr

Ab 30 Tagen nach der Zulassung: CHF 4’500

Bewerbung

Online-Bewerbung

?url=http%3A%2F%2Fwww.sce.ethz.ch%2Fbewerbung&module=edu&id=1094" target="_blank" rel="nofollow">www.sce.ethz.ch/bewerbung

Fragen zur Bewerbung

ETH Zürich, School for Continuing Education, HG E 18.1, Rämistr. 101, 8092 Zürich, Tel. 0041 (0)44 632 56 59 , info [a] sce[.]ethz[.]ch

Bewerbungsunterlagen

?url=www.sce.ethz.ch%2Fbewerbung%2Fbewerbungsunterlagen-mas-mba.html&module=edu&id=1094" target="_blank" rel="nofollow">www.sce.ethz.ch/bewerbung/bewerbungsunterlagen-mas-mba.html

Veranstalter

Programmleitung

Prof. Dr. Marco Stampanoni, D-ITET (Co-Programmdelegierter) und Prof. Dr. Antony J. Lomax, D-PHYS (Co-Programmdelegierter), Prof. Dr. Michael Fix (Programmleiter)

Kontakt

Universität Bern, Inselpital, Prof. Dr. Michael Fix, Tel. 0041 (0)31 632 21 19 , michael.fix [a] ams[.]unibe[.]ch

Trägerschaft

ETH Zürich, D-PHYS

Webseite

?url=http%3A%2F%2Fwww.mas-mp.ethz.ch&module=edu&id=1094" target="_blank" rel="nofollow">www.mas-mp.ethz.ch

Fachbereiche

Physik, Astronomie
Gesundheit, Medizin

Web

 
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id1094