MAS ETH in Mobilität der Zukunft (MAS ETH MZ)

 
Eidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ

LocationZürich, Zurich region, Switzerland
CategoryCareer
Innovation
typeMAS
Die MAS-Programme dienen der Vertiefung oder der interdisziplinären Erweiterung der fachlichen Fähigkeiten und können zu einem neuen Beruf führen. Sie umfassen mindestens 60 ECTS-Kreditpunkte, erfordern eine Master- oder Projektarbeit und dauern in der Regel zwischen einem Jahr (Vollzeitstudium) und zwei Jahren (berufsbegleitendes Teilzeitstudium).

Master of Advanced Studies

Cluster


Technology, Management & Innovation

Klimaneutrale und ressourcenschonende Lösungen bestimmen die Mobilität der Zukunft. In diesem berufsbegleitenden Programm erlernen Sie die Tools, um diesen Wandel aktiv mitzugestalten.

Aufbau und Inhalt

Programmbeschreibung


Im Zentrum des interdisziplinären MAS ETH MZ steht die Entwicklung und Umsetzung integrierter und ressourcenschonender Mobilitätslösungen. Damit verbunden ist die Frage, wie das heutige Mobilitätssystem in ein zukunftsfähiges transformiert werden kann. Das MAS umfasst den Güter- und Personenverkehr wie auch öffentlichen und privaten Verkehr. Die interdisziplinäre und branchenübergreifende Zusammenarbeit sowie die adressatengerechte Kommunikation ziehen sich durch alle Module.

Ziele


Die Teilnehmenden werden befähigt, integrierte, zukunftsfähige Mobilitätslösungen zu entwickeln und zu realisieren. Sie können innovative, marktfähige Produkte oder Dienstleistungen sowie neue Geschäftsmodelle entwickeln und diese umsetzen, bestehende Mobilitätsdienstleistungen oder Systeme hinsichtlich ökonomischer, ökologischer oder sozialer Aspekte optimieren sowie Transformationsprozesse z.B. in Organisationen mitgestalten.

Berufliche Perspektiven


Absolventinnen und Absolventen gestalten die Mobilität der Zukunft mit, indem sie komplexere Aufgaben und mehr Verantwortung übernehmen oder von einer operativen in eine strategische Position wechseln können. Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Beraterinnen und Berater urteilen aufgrund von solidem Fachwissen. Dazu ermöglicht das MAS–Programm den Einstieg in die Mobilitätsbranche.

Aufbau und Form


Das MAS ist modular aufgebaut und besteht aus drei CAS, die jeweils mit einer CAS-Arbeit abschliessen. Hinzu kommt ein Modul Integration sowie die Masterarbeit. Gesamte Arbeitsbelastung inkl. Leistungsnachweise: 1500h; davon 64 Tage Präsenzzeit, in Blöcken zu 2-3 Tagen über 2 Jahre verteilt.

Zusatzinformationen


Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Webseite: ?url=http%3A%2F%2Fwww.mas-mobilitaet.mavt.ethz.ch%2F&module=edu&id=1335" target="_blank" rel="nofollow">www.mas-mobilitaet.mavt.ethz.ch/

Unterrichtssprachen


Deutsch: 50 % Englisch: 50 %

Abschluss


Master of Advanced Studies mit dem Titel ’MAS ETH in Mobilität der Zukunft’ (MAS ETH MZ)

Kreditpunkte


60 ECTS-Kreditpunkte

Zielpublikum und Zulassung

Zielpublikum


Projektmanagerinnen und -manager oder Führungspersonen, technische strategische Entscheidungsträgerinnen und
  • träger aus Privatwirtschaft, Politik und öffentlicher Verwaltung, aus der Produktentwicklung, dem Produkt- oder Flottenmanagement, der Beratung sowie Quereinsteigende.

    Voraussetzung


    Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe oder gleichwertiger Bildungsstand mit guten Mathematik- und IT-Kenntnissen oder der Bereitschaft, sich diese anzueignen.

    Sprachanforderung


    Deutsch: C1, Englisch: C1 - Niveaustufen anzeigen

    Prüfungssprachen


    Deutsch (Englisch als Ausnahme)

    Termine und Ort

    Beginn


    Frühjahrssemester 2021 (alle 2 Jahre), späterer Einstieg mit einem der drei CAS möglich

    Dauer


    2 Jahre, Teilzeit; 1500 Arbeitsstunden, davon
    ca. 64 Tage/512 Stunden Präsenzzeit und Einsatz von Blended Learning

    Anmeldefenster


    01.07.-30.11.2020

    Studienort


    ETH Zürich

    Kosten

    Programmkosten


    CHF 33 000 (bei Anmeldung nach Start eines CAS: CHF 35 000)

    Abmeldegebühr


    30 Tage nach Erhalt der Zulassung: CHF 5000, nach Programmstart: CHF 16 500

    Bewerbung

    Online-Bewerbung


    ?url=https%3A%2F%2Fsce.ethz.ch%2Fbewerbung%2Fanmeldung.html&module=edu&id=1335" target="_blank" rel="nofollow">https://sce.ethz.ch/bewerbung/anmeldung.html

    Fragen zur Bewerbung


    ETH Zürich, School for Continuing Education, HG E 18.1, Rämistr. 101, 8092 Zürich, Tel. 0041 (0)44 632 56 59 , info [a] sce[.]ethz[.]ch

    Zusätzliche Bewerbungsunterlagen


    Motivationsschreiben (max. 2 Seiten): Warum Interesse am MAS? Welche Weiterqualifikation versprechen sie sich? Welcher berufliche Karriereschritt ist geplant?
    Bitte senden Sie alle Dokumente zusammen mit dem Anmeldeformular an die School for Continuing Education.

    Veranstalter

    Programmleitung


    Prof. Dr. Konstantinos Boulouchos (Programmdelegierter), Prof. Dr. Christopher Onder (Stv. Programmdelegierter) und Dr. Kirsten Oswald (Programmleiterin)

    Kontakt


    ETH Zürich, Departement Maschinenbau und Verfahrenstechnik (D-MAVT), Petra Vetsch, Tel. 0041 (0)44 632 56 46 , mas-mdz [a] mavt[.]ethz[.]ch

    Trägerschaft


    ETH Zürich, Departement für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (D-MAVT)

    Webseite


    ?url=http%3A%2F%2Fwww.mas-mobilitaet.ethz.ch%2F&module=edu&id=1335" target="_blank" rel="nofollow">www.mas-mobilitaet.ethz.ch/

    Fachbereiche


    Maschinenbau und Verfahrenstechnik
    Informationstechnologien
    Umweltwissenschaften, Ökologie
    Wirtschafts-, Betriebs- und Unternehmenswissenschaften
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id1335