DAS ETH in Verkehrs-ingenieurwesen

     
OrganiserEidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
Weiterbildungsdiplom / Diploma of Advanced Studies
LocationZurich, Zurich region, Switzerland
CategoryCivil Engineering / Traffic Engineering
TypeDAS
Deadline30 September 2017

Das DAS in Verkehrsingenieurwesen befasst sich mit der Planung und dem Betrieb von Verkehrssystemen. Es stellt den Studierenden die neuesten Methoden und Ansätze zur Verfügung, mit denen sie die aktuellen Fragen und Anforderungen der Praxis bewältigen können. Es ist als berufsbegleitende Ausbildung auf die Bedürfnisse von Berufsleuten ausgerichtet, die ihre vorhandene Praxis vertiefen und hinterfragen wollen, um neue Ansätze entwickeln zu können.
Das DAS Programm umfasst Vorlesungen und Übungen und eine selbstständige Abschlussarbeit. Die Vorlesungen umfassen vier Pflichtmodule und zwei Wahlmodule aus einer Auswahl von vier Modulen.
Pflichtmodule: Verkehr und Verkehrsplanung – Theoretische Ansätze und Modelle; Verkehrssteuerung; Entwurf und Betrieb des ÖV; Entscheidungsmodelle.
Wahlmodule zur Auswahl: Modelle der Verkehrsnachfrage; Bewertungsmethoden; Verkehrsfluss und -telematik; Messung des Verkehrsverhaltens.

Die Absolventen/innen können komplexe Probleme der Verkehrssysteme erfassen, verstehen, modellieren und geeignete Lösungsstrategien entwickeln.

Maximal acht Präsenzwochen à fünf Tage verteilt über zwei Jahre inkl. Leistungsnachweis in jeweils einer Prüfungswoche, in der auch die Abschlussarbeit vorbereitet wird. Alle Module sind in zwei Blöcke à drei und zwei Tage aufgeteilt. Sie werden jeweils mit einem anderen Modul zu einer Präsenzwoche kombiniert. Zwischen den Blöcken lösen die Studierenden Hausaufgaben (mit Unterstützung durch Assistenz).
Ein Modul wird mit fünf ECTS Punkten bewertet, was einer Arbeitsbelastung von etwa 150 Stunden entspricht. Die Abschlussarbeit zählt zehn ECTS Punkte, entspricht also einem Aufwand von knapp acht Wochen Vollzeit. Die Module können auch einzeln ohne Prüfung/Leistungsnachweis belegt werden.

In- und ausländische Fachleute mit einem von der ETH anerkannten Hochschulabschluss auf Masterstufe oder einem gleichwertigen Bildungsstand in einem der Verkehrsplanung nahe stehenden Fachgebiet sowie mit mindestens zwei Jahren Berufspraxis in einem dem Verkehrsingenieurwesen zugewandten Bereich wie Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Geographie, Raumplanung, Informatik, Ökonomie, Statistik usw.

Von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe oder gleichwertiger Bildungsstand, zusätzlich zwei Jahre Berufserfahrung nach dem Studienabschluss

ETH Zürich, Prof. K.W. Axhausen oder Ilka Ehreke, IVT, HIL F 33.1, 8093 Zürich, Tel. 0041 (0)44 633 30 92, Fax 0041 (0)44 633 10 57
E-Mail: das [a] ivt[.]baug[.]ethz.ch

URL

 
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id234

 
 
Jobs on