CAS Organisational Design in Digital Learning

LocationZürich, Zurich region, Switzerland
CategoryPedagogy
Education
typeCAS

Gestalten Sie aus organisationaler Perspektive passende Voraussetzungen für das digitale Lehren und Lernen. Schaffen Sie damit flexible, zukunftsweisende und wirksame Lernmöglichkeiten. Im begleiteten Onlinestudium des CAS erleben Sie digitales Lernen gleich selbst hautnah.

Modernes Lehren und Lernen ist digital. Hierzu muss die Organisation passende Rahmenbedingungen definieren und schaffen. Im CAS Organisational Design in Digital Learning eignen Sie sich die relevanten Kompetenzen an, um digitales Lehren und Lernen aus einer organisationalen Perspektive zu gestalten und das Lernen in Ihrer Organisation zu analysieren und zu optimieren.

Neben der Vermittlung der fachlichen Grundlagen legen wir im CAS grossen Wert auf das aktive Ausprobieren, Üben und Anwenden. Der Erfahrungsaustausch in der Gruppe und das gegenseitige Lernen voneinander sind für uns wichtige Aspekte. Das Studium bietet Ihnen zudem die Gelegenheit, Ihr berufliches Netzwerk auszubauen.

Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung und Expertise der FFHS auf dem Gebiet des digitalen Lehrens und Lernens.

Zielpublikum

Der CAS Organisational Design in Digital Learning richtet sich an Fach- und Führungspersonen aus Unternehmen und anderen Organisationen, an Lehrpersonen und Führungskräfte bei Bildungsinstitutionen sowie an Selbstständige.

Angesprochen sind alle, die organisationale Aspekte im digitalen Lehren und Lernen gestalten wollen.

Akadem. Titel: Certificate of Advanced Studies in Organisational Design in Digital Learning

Start: August

Dauer: 1 Semester

Studienorte: Zürich

Studienmodell: Blended Learning (90 Prozent Onlinestudium)

ECTS: 10

Anmeldeschluss: 31. Mai (spätere Anmeldungen nach Verfügbarkeit)

Kosten: CHF 5'700.-

Das CAS Organisational Design in Digital Learning (10 ECTS, 250 - 300 h Studienaufwand) ist ein eigenständiger Lehrgang. Das CAS ist zudem Teil des DAS Digital Learning (30 ECTS) und des MAS Digital Education (60 ECTS).

Im CAS Organisational Design in Digital Learning setzen Sie sich eingehend mit Themen auseinander, wie digitales Lehren und Lernen aus einer organisationalen Perspektive bzw. Ebene zu gestalten ist. Sie definieren eine Strategie für das Lehren und Lernen in einer Organisation. Sie beschäftigen sich damit, wie der Bildungsbedarf ermittelt und nach welchen Prozessen Lernprodukte und Bildungsprogramme geplant und realisiert werden. Auch kalkulieren Sie solche aus finanzieller Perspektive.

Weiter definieren Sie, wie Lernen in der Organisation «geprüft» werden soll (E-Assessment). Der Fokus liegt hierbei darauf, wie das Prüfen aus Perspektive der Organisation gestaltet werden kann. Zudem betrachten Sie die Möglichkeiten, wie im «Learning Analytics» mithilfe von Daten Erkenntnisse gewonnen werden können, um Lernen in der Organisation zu optimieren.

Der Studiengang wird im Blended-Learning-Modell durchgeführt. Rund 90 Prozent des Studiums absolvieren Sie zeitlich flexibel im begleiteten Online-Studium über unsere Lernplattform.

Der CAS-Lehrgang beinhaltet zudem drei Tages-Workshops vor Ort (i. d. R. freitags, 09:45 - 16:00 Uhr, im FFHS-Campus Gleisarena Zürich, direkt am HB) sowie mehrere interaktive Webinare im Umfang von insgesamt rund 8 Stunden (mittwochs, 19:00 - 21:00 Uhr).

Sie profitieren von den vielen Vorzügen des digitalen Lernens und erleben dieses selbst hautnah - eine wertvolle Erfahrung für Ihre eigene Tätigkeit als Digital Learning Professional.

Studienbeginn:
Wir nehmen gerne Ihre Anmeldung für das nächste Herbstsemester entgegen.

Anmeldeschluss:
Sie können sich bis 31. Mai anmelden. Spätere Anmeldungen sind je nach verfügbaren Studienplätzen möglich.

Durchführungstermine:
Diese finden Sie unter «Dokumente» als PDF zum Download.

CHF 5’500.- (inkl. Online-Betreuung, Lernplattform, Zugang zur digitalen Bibliothek und ordentliche Prüfungsgebühren).
Hinzu kommt eine Einschreibegebühr von CHF 200.-.

Absolventinnen und Absolventen einer höheren Berufsausbildung (eidg. FA, eidg. Diplom, Diplom HF) mit mehrjähriger relevanter Berufserfahrung im Aus- bzw. Weiterbildungsbereich

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige relevante Berufserfahrung im Aus- bzw. Weiterbildungsbereich verfügen, entscheidet die FFHS «sur dossier».

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3457




Advert