CAS Digital Smart Living

LocationLuzern, Central Switzerland, Switzerland
CategoryInnovation
Health
typeCAS

Das CAS Digital Smart Living verbindet Perspektiven aus Informatik, Technik, Architektur und sozialer Arbeit. Die Weiterbildung vermittelt Praxisbeispiele, weist auf Trends hin und zeigt die Erfolgschancen durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Im Fokus steht das Zusammenfinden von Mensch und Digitalisierung im Bereich Smart Living. Es werden keine spezifischen IT-Kenntnisse vorausgesetzt.

Die Weiterbildung in der Übersicht

Wohnen und arbeiten an einem Ort ist für viele Menschen mit dem Home Office alltäglich geworden. Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bereich Wohnen und Arbeiten bringen allen Nutzern Komfort und sind für Menschen mit Beeinträchtigungen häufig lebenswichtig, damit sie länger in ihrem gewohnten Umfeld leben können.

Mit dem CAS Digital Smart Living schliesst die Hochschule Luzern eine Lücke in der schweizerischen Bildungslandschaft. Erfolgreiche Digitalisierung im Bereich Smart Living benötigt Vertrauen, Bewusstsein, Transparenz und Bereitschaft. Das CAS Digital Smart Living bringt die Themen zusammen und präsentiert Projekte und Produkte, sowie Methoden und Hilfsmittel. Wegweisende Projekte werden vor Ort besucht. Im Fokus steht die Verbesserungen der Lebensqualität und des Wohlbefindens aller Menschen mit Digitalisierung.

Das CAS Digital Smart Living bringt Praxisbeispiele, weist auf Trends hin und zeigt die verbesserten Erfolgschancen durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Lösungen, Methoden und Hilfsmittel aus Informatik, Technik & Architektur und sozialer Arbeit zeigen, wie Mensch und Digitalisierung im Bereich Smart Living zusammenfinden und harmonieren.

Mit dem HSLU-Denkansatz des Inner Cycle und dem Smart City Wheel wird die Verbindung erfolgreicher Digitalisierung vom Menschen in der Umwelt und im Eco-System aufgezeigt. Die Weiterbildung ist ideal für Projektleiter:innen, Integrator:innen, Regionalplaner:innen, Produktentwickler:innen und Leiter:innen von Alters-, Pflegeheimen oder anderen Institutionen. Es werden keine spezifischen IT-Kenntnisse vorausgesetzt.

  • Sie können digitale Lösungsansätze für ein gelingendes Leben in Zukunft und Alter auf ihre Potenziale bezüglich Gesundheit, Gemeinwohl und Komfort beurteilen.
  • Sie befassen sich mit digitalen Gesundheitssystemen und können Empfehlungen für Gesundheitsprävention und -sicherheit für Individuen und Gemeinschaften erarbeiten.
  • Sie lernen die Anwendungen von Smart Homes und Smart Cities kennen und ihre Möglichkeiten des Energiemanagements und der Nachhaltigkeit.

Module und Inhalte

Für die drei Dimensionen des Smart Livings wurden für das CAS zwei bestehende Ansätze des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und des Babson Colleges kombiniert, welche mit dem Menschen im Zentrum, das Umfeld und ein mögliches Ecosystem (Umwelt) miteinbeziehen. Den Orientierungsrahmen bilden zudem der international anerkannte Smart City Ansatz, welchem auch der schweizerische Städteverband folgt.

Das Thema Smart Living wird mit drei Modulen geführt, die je durch einen Fachbereich schwergewichtig betreut werden und sich ergänzen. Jedes Modul kann daher auch einzeln gebucht werden. Gleichzeitig sind alle Fachrichtungen in jedem Modul vertreten. In jedem der Module ’Lebensqualität & Kulturelle Aktivitäten’, ’Gesundheit’ und ’Sicherheit’ (Teil des Smart City Wheels) werden die digitalen Möglichkeiten für die Steigerung des Gemeinwohls vorgestellt. Dabei wird der Nutzen aus Sicht der Person, des Umfeldes und der Umwelt/Region (HSLU Inner Cycle) beleuchtet. Praxisbeispiele, Referierende aus der Praxis, Besuche, Gruppenarbeiten, das Glossary, das Netzwerk und Beispiele zu Anwendungen der Methodologie runden das einmalig interdisziplinäre Programm ab.

Programmstart

Herbst 2024 (Start zwischen dem 18. Oktober 2024 und dem 9. November 2024)

Programmende

März 2025

Anmeldeschluss

2 Wochen vor Kursbeginn

Dauer

5 Monate

Kosten

CHF 7’900.-

Einschreibegebühr und Unterlagen sind inklusive. Mit Bitcoin bezahlen: Meldung an 0041 (0)41 228 42 42 oder an info [a] hslu[.]ch. 5% Preisnachlass für Alumni-Mitglieder der Hochschule Luzern  

Programmleitung
Programmleitung (extern) Info-Veranstaltungen
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id3928