Fachkurs Maschinelles Lernen (ML) für alle

LocationLuzern, Central Switzerland, Switzerland
CategoryComputer Science
Health
typeCourse

Aktuelles zur Digitalisierung

Mit dem Weiterbildungs-Newsletter bleiben Sie am Ball. Jetzt abonnieren!

Maschinelles Lernen (ML) ist ein Schlüsselelement in der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz und verwandten Technologien - ein Fortschritt in digitaler Technologie, der es uns ermöglicht, aus vergangenen Erfahrungen bzw. Daten zu lernen, Vorhersagen zu machen und komplexe Zusammenhänge zu entdecken. Dieser Fachkurs vermittelt die Grundlagen von Maschinellem Lernen. Dafür sind keine spezifischen IT-Kenntnisse vorausgesetzt.

In der Übersicht

ML-Algorithmen lernen anhand von Trainingsdaten. Damit lernen sie, worauf sie achten müssen, um in grossen Datenmengen Muster zu erkennen und ein möglichst akkurates analytisches Modell davon zu erstellen. Solche Anwendungen von Maschinellem Lernen kommen bereits in vielen Industrien zum Einsatz und haben weitreichende Auswirkungen:

Einsatzgebiete von Maschinellem Lernen

  1. Automatisierung: ML ermöglicht die Automatisierung von Aufgaben und Prozessen, die sonst viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen würden. Dadurch können menschliche Ressourcen für verantwortungsvollere Aufgaben eingesetzt werden.
  2. Mustererkennung: ML kann grosse Datenmengen analysieren und Muster, Trends und Zusammenhänge identifizieren, die für Menschen schwer oder unmöglich zu erkennen wären. Vorhersagen unterstützen Entscheidungsprozesse in verschiedenen Bereichen wie dem Gesundheits- oder Finanzwesen oder Marketing.
  3. Personalisierung: Durch ML können Systeme personalisierte Inhalte für Benutzer:innen bereitstellen, sei es in Form von individuellen Empfehlungen, Suchergebnissen oder Dienstleistungen.
  4. Fortschritte in Forschung und Wissenschaft: ML hat dazu beigetragen, Fortschritte in verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen zu erzielen, wie zum Beispiel in der Genomik, Astronomie oder Materialwissenschaften.
  5. Medizinische Diagnose und Behandlung: ML kann bei der Diagnose von Krankheiten, der Analyse von medizinischen Bildern oder der Vorhersage von Krankheitsverläufen unterstützen, was zu einer effizienteren Gesundheitsversorgung führen kann.
  6. Sicherheit: ML spielt eine wichtige Rolle bei der Erkennung von Cyber-Bedrohungen, Betrugserkennung, Identitätsverifizierung und der Verbesserung der allgemeinen IT-Sicherheit.

Nutzen für Teilnehmende

  • Sie lernen die Begriffe und Mechanismen hinter ML kennen und vertiefen Ihr Wissen in praktischen Übungen.
  • Sie können solide informierte Entscheide bezüglich des Einsatzes von Maschinellem Lernen in Ihrem Unternehmen treffen.
  • Sie sind in der Lage, Auswirkungen von Maschinellem Lernen je nach Anwendung auf ethischer Grundlage zu beurteilen.
Programmstart

Durchführungsdaten siehe Anmeldung

Anmeldeschluss

1 Woche vor Kursbeginn

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 950.-

Einschreibegebühr und Kursunterlagen sind inklusive. Kursgebühren können mit Bitcoin bezahlt werden: Meldung an 0041 (0)41 228 42 42 oder an info [a] hslu[.]ch. 10% Preisnachlass für Premium-Alumni-Mitglieder der Hochschule Luzern. Weiterbildungsgutscheine SVEB werden akzeptiert. 

Programmleitung
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id4143