CAS Cyber Security

LocationZurich, Zurich region, Switzerland
CategoryComputer Science
Economics
typeCAS
Ein umfassender Blick auf das Thema Cyber-Security auf technischer und auf organisatorischer Ebene ist heute unverzichtbar. Dieses CAS bietet einen soliden Einstieg in die Thematik, ohne tiefe technische Kenntnisse vorauszusetzen. Diese werden im Lauf des Kurses vermittelt und anhand von Fallbeispielen angewendet.

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies ZHAW in Cyber Security (12 ECTS)

Start:

Dauer:

10 ganze und 8 halbe Tage, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 8'000[.]00

Bemerkung zu den Kosten:

  • Die vollständigen Studiengebühren sind vor Studienbeginn zu begleichen.
  • In den Studiengebühren sind die Einschreibe- und Prüfungsgebühren sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen enthalten.


Durchführungsort:

ZHAW School of Management and Law / Campus St.-Georgen-Platz, 8401 Winterthur

Unterrichtssprache:

Weiterführende Informationen:

Es besteht eine Präsenzpflicht von 80%.
Der CAS kann einzeln oder als Teil des MAS Business Engineering oder MAS IT-Leadership und TechManagement absolviert werden.
Dieser CAS ist managementorientiert. Falls Sie eher eine technisch orientierte Weiterbildung im Bereich Sicherheit suchen, informieren Sie sich auch über den CAS Angewandte IT-Sicherheit der ZHAW.
Wenn das Thema Datenschutz für Sie relevant ist, dann könnte Sie der CAS Datenschutzverantwortliche ebenfalls interessieren.

Der CAS spricht auf Ebene Management folgende Berufsbilder an:

  • Digital Risk Officer
  • Informations- und IT-Sicherheitsbeauftragter
  • CISO (Chief Information Security Officer)
  • CIO / CFO / CEO
  • Business Continuity Manager
  • IT-Projektleiter


Der CAS richtet sich ebenfalls an Teamleiter / Abteilungsleiter sowie Projektleiter in der Entwicklung.

Ziele

Ziel des CAS Cyber Security ist, den Teilnehmenden ein ganzheitliches Verständnis von Cyber Security zu vermitteln sowie die Teilnehmenden zu befähigen, Lücken im System zu erkennen und zu eliminieren sowie Schutzmassnahmen umzusetzen, zu prüfen und zu verbessern.
Das Modul ,,Technische Grundlagen" vermittelt fundierte Kenntnisse zum Aufbau, Funktion und Schwachstellen von Netzwerken, Protokollen und Anwendungen und geht auf etablierte technische Schutzmassnahmen ein.
Das Modul ,,Management von Cyber-Security" rückt den Menschen in den Mittelpunkt der Betrachtung. Sowohl aus Managementsicht als auch aus psychologischen Betrachtungen werden weitere (zur Technik komplementäre) Präventionsmassnahmen vertieft.

  • Grundbegriffe, Netzwerk- und Kommunikationsprotokolle
  • Netzwerk-Architekturen und Netzwerk-Systeme
  • Technische Präventionsmassnahmen
  • Verschlüsselung von Systemen und Übertragungen


  • Assessment des Cyber-Security-Reifegrads mit beschränkten Ressourcen (insb. in KMUs)
  • Unternehmensinterner Wissenstransfer und Mitarbeiter-Schulungen
  • Management-Systeme für die Informationssicherheit (ISMS, ISO & CO), Exkurs/Abgrenzung Datenschutz (rechtliche / technische Sicht)
  • Social Engineering
  • Cyber-Security und die Cloud


Methodik

Die Lehrinhalte des CAS werden einerseits in Lehrgesprächen vermittelt, andererseits soll in Diskussionen von den Erfahrungen der Teilnehmenden profitiert werden.




    Mirjam Blumenstein , Wissenschaftliche Assistentin an der Fachstelle für Prozessmanagement und Informationssicherheit, ZHAW School of Management and Law

  • Christian Knuchel , Programm-Manager GDPR/DSG, AXA
  • Dr. Thomas Rhomberg , Chief Cyber Security Officer, Hilti Gobal IT
  • Michael Schneider , Leiter Red Team, scip AG
  • Prof. Dr. Bernhard Tellenbach, Schwerpunktleitung Information Security


Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von

  • Hochschulen (FH/Universität) mit mind. 3 Jahren Berufserfahrung
  • sowie an Berufsleute ohne Hochschulabschluss mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung und entsprechenden Weiterbildungsausweisen (höhere Fachschule oder höhere Fachprüfung mit eidg.Fachausweis/Diplom).


Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weil im Studiengang mit englischer Literatur gearbeitet wird.

Über die definitive Zulassung entscheidet die Studienleitung.

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id4567