CAS Corporate Responsibility

LocationZurich, Zurich region, Switzerland
CategoryEconomics
typeCAS
Das Certificate of Advanced Studies (CAS) Corporate Responsibility auf Deutsch vermittelt den Teilnehmenden das notwendige Handwerkszeug, um in Unternehmen Corporate Responsibility (CR) und Nachhaltigkeitsmanagement strategisch zu verankern und so einen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten. Die Kursinhalte werden von Expertinnen und Experten mit einer ausgewogenen Mischung aus aktuellen Konzepten und Instrumenten sowie Anwendungsbeispielen aus der Praxis vermittelt.

Ziele und Inhalt

Beratung und Kontakt

Infoveranstaltungen

Downloads und Broschüre

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies ZHAW in Corporate Responsibility (12 ECTS)

Start:

Dauer:

15 Tage, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

CHF 8'000[.]00

Bemerkung zu den Kosten:

Die Kurskosten beinhalten die Einschreibe- und Prüfungsgebühren sowie sämtliche kursrelevanten Unterlagen. Bei Anmeldung 4 Monate vor Kursbeginn bieten wir eine reduzierte Seminargebühr von CHF 7’500.00 an.

Durchführungsort:

ZHAW School of Management and Law / Campus St.-Georgen-Platz, 8401 Winterthur

Unterrichtssprache:

  • Deutsch
  • Das Unterrichtmaterial ist teilweise in englischer Sprache. Einzelne Gastreferate können in Englisch stattfinden. Die deutsche Version des Programms findet im Herbstsemester statt und die englische Version des Programms im Frühlingssemester.


Interesse?:

Falls Sie sich für die englische Version interessieren, dann klicken Sie bitte hier . Vereinbaren Sie noch heute einen individuellen Beratungstermin über unser Kontaktformular.

Zielpublikum

Unternehmensvertreter und Personen, die in Behörden, Verbänden, Stiftungen, Nichtregierungs- oder Non-Profit-Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für CR agieren wollen.

Nachhaltigkeit und CR umfasst verschiedene Aufgaben im Unternehmen. Involviert sind ausgewählte Funktionen wie Beschaffung, Kommunikation, Personalmanagement, Compliance oder Produktentwicklung, häufig aber auch eine übergeordnete Koordinations- oder Fachstelle.

Um die jeweiligen Aufgaben kompetent erfüllen zu können, sind spezifische Kompetenzen erforderlich:

  • CR-Strategien für Unternehmen entwickeln
  • CR-Managementansätze einführen und umsetzen
  • CR in Unternehmensfunktionen wie Beschaffung, Personalmanagement, oder Accounting, Controlling & Reporting integrieren
  • CR glaubwürdig kommunizieren, am Markt und in der Öffentlichkeit
  • Die Unternehmenskultur in Richtung Nachhaltigkeit entwickeln und Change-Prozesse einleiten
  • Mit internen und externen Partnern CR-Projekte planen und realisieren
  • Unternehmen im Hinblick auf Nachhaltigkeit überprüfen und bewerten


Über diese Kompetenzen hinaus vermittelt der Lehrgang ein umfassendes Verständnis von CR als integrierten, strategischen und systematischen Ansatz, der gleichzeitig einen Nutzen für das Unternehmen und für die Gesellschaft bietet («shared value»).

Damit bietet der Lehrgang auch eine ideale Voraussetzung für Personen, die in Behörden, Verbänden, Stiftungen, Nichtregierungs- oder Non-Profit-Organisationen als kompetenter Ansprechpartner für CR agieren wollen.

«Während des CAS habe ich gelernt, wie eine wirkungsvolle Nachhaltigkeitsstrategie in einem Unternehmen entwickelt, implementiert, langfristig umgesetzt und an die richtigen Stakeholder kommuniziert werden kann.»


Patricia Röösli, Leiterin Fachresort Umwelt und Soziales, Schweizerischer Reiseverband (Alumna 2019)

  • CR als Erfolgsfaktor
  • CR-Accounting, -Controlling & -Reporting
  • CR-Kommunikation
  • CR-Innovationen



Die Studienleistung des CAS Corporate Responsibility kann an folgende MAS-Studiengänge in Rücksprache mit den Programmverantwortlichen angerechnet werden:



    Kommunikation / Sprache
    Marketing / Kommunikation / Me...

    MAS Communication Management and Leadership

    MAS (60 ECTS)

    Informatik / Data Science / In...
    Management / Wirtschaft / Verw...

    MAS Supply Chain & Operations Management

    MAS (60 ECTS)



Der anwendungsbezogene Ansatz umfasst eine grosse Bandbreite an Lehr- und Lernmethoden:

  • Referate und Lehrgespräche
  • Praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele
  • Gruppenarbeiten
  • Selbststudium (Vor- und Nachbereitung)
  • Elemente des E-Learnings
  • Selbstständige schriftliche Praxisarbeit

Mehr Details zur Durchführung

Der Lehrgang besteht aus 7 Intensivseminaren mit insgesamt 14 Präsenztagen. Diese finden im Zeitraum September bis Dezember an 7 Doppeltagen jeweils am Freitag und Samstag von 08:45 - 16:45 statt.
Zu jedem Intensivseminar gehören angeleitete Vorbereitungen sowie Nachbearbeitungen.
Der Kurs wird mit einer individuellen, praxisorientierten Arbeit in zwei Teilen abgeschlossen. Die Fragestellung bringen die Teilnehmenden idealerweise aus der eigenen Organisation oder ihrem Berufsumfeld mit.

«Die aktiven Diskussionen in der Klasse fand ich äusserst spannend und inspirierend - insbesondere aufgrund der unterschiedlichen beruflichen und fachlichen Hintergründe der Teilnehmenden.»


Nadja Hauser, Kommunikations- und Social-Media-Managerin, swisscleantech (Alumna 2020)



    Veranstalter

    Der CAS Corporate Responsibility wird vom Center for Corporate Responsibility durchgeführt, das an der Abteilung für International Business der ZHAW School of Management and Law angesiedelt ist.




Voraussetzungen
Als Bewerber können Sie entweder einen Hochschulabschluss oder eine entsprechende Berufsqualifikation (Aufnahme «sur dossier») vorweisen.

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id4568