Fachseminar Zwischen Tür und Angel

LocationLuzern, Central Switzerland, Switzerland
CategorySocial Sciences

Sowohl in offenen wie auch in stationären Settings gehören sogenannte Gespräche zwischen Tür und Angel zum Berufsalltag. Ihr ungezwungener Charakter und der informelle Gesprächsrahmen bieten die Chance zur Beziehungsgestaltung und zum Vertrauensaufbau mit Adressat:innen. Nicht selten entsteht daraus eine niederschwellige Beratung oder ein Entlastungsgespräch. Gleichzeitig verbergen sich hinter der Metapher von «Tür- und Angelgesprächen» anspruchsvolle Gesprächssituationen, die aufgrund von Alltagsnähe, Unvorhersehbarkeit und Rollendiffusität nicht unerhebliche Gesprächsanforderungen an Fachpersonen stellen.

In der Übersicht

Damit die Potenziale von Tür- und Angelgesprächen entfaltet werden können, bedarf es einer Rollensicherheit im Gestalten von schwach strukturierten Situationen. Das Fachseminar vermittelt Kompetenzen und Gesprächstechniken, die helfen, flexibel auf spontane Gegebenheiten und auf Bedürfnisse von Adressat:innen einzugehen.

Im Fachseminar werden Praxisbeispiele und Erfahrungen der Teilnehmenden mit methodischen Übungen, theoretischen Inputs und Videobeispielen kombiniert.

Programmstart

12[.]09[.]2024

Programmende

26[.]09[.]2024

Anmeldeschluss

29[.]08[.]2024

Dauer

2 Tage

Kosten

CHF 700.-

Programmleitung
Programmleitung (extern)

Christian Ruosch, Soziokultureller Animator FH, Supervisor & Lehrbeauftragter

In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id4597