CAS Digital Customer Engagement 

LocationLuzern, Central Switzerland, Switzerland
CategoryEconomics
Innovation
typeCAS
CAS Digital Customer Engagement  Überzeugende Kundeninteraktionen mit Personalisierung und Automation, end-to-end-Prozesse für Erfolg und Wachstum

Die wachsende Nutzung digitaler Kanäle und steigenden Möglichkeiten für Kunden und Kundinnen, mit Unternehmen in Kontakt zu treten und direkt mit ihnen zu interagieren verlangt nach neuen Ansätzen, um die digitalen Interaktionen optimal zu nutzen und Kundenbeziehungen aufzubauen. Gleichzeitig bieten Machine Learning und Künstliche Intelligenz die Chance, das Verhalten und die Präferenzen von Kunden und Kundinnen besser zu verstehen, Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen und mit personalisierten konsistenten Interaktionen und Kampagnen über mehrere Kanäle hinweg das Engagement nachhaltig zu steigern.

Das modulare CAS Digital Customer Engagement vermittelt vertiefende Kompetenzen, um den Aufbau und die Intensivierung erfolgreicher Kundenbeziehungen über digitale Kanäle als zentrale Strategie zu verfolgen und bietet Methoden, Tools und Konzepte, um die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Marketingorganisation besser auszuschöpfen.



Die drei Module vertieft Customer Engagement als zentraler Aspekt des datengesteuerten Digital Marketing und vermittelt verschiedene Strategien, die erst im Zusammenspiel die nahtlose konsistente Kundeninteraktion über alle digitalen Kanäle sicher stellen: Personalisierung von Kundeninteraktionen und Marketingkampagnen, Test Design zur Conversion Rate Optimierung und schlanken Strategieentwicklung sowie die schrittweise Neugestaltung organisatorischer Prozesse, Daten- und Systemlandschaften in der Marketingorganisation.


Die Weiterbildung in der Übersicht

Das CAS-Programm richtet sich an Personen aus Marketing, Vertrieb und Customer Service, die Aufbau und Intensivierung digitaler Kundeninteraktionen und Beziehungen als zentrale Strategie verfolgen möchten, sowie an Entscheidungsträger, die Zusammenhänge zwischen Kundenzentrierung, Daten und digitaler Transformation besser verstehen wollen.

Die in sich abgeschlossenen Programme sind nach dem «Masterclass»-Prinzip konzipiert und ermöglichen Ihnen, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen in kundenorientierten Ansätzen des Digital Marketing schnell und fokussiert zu vertiefen und Ihre eigene massgeschneiderte Learning Journey zusammen zu stellen.

Lernziele:

  • Sie gewinnen und nutzen ein fundiertes Verständnis für effektives Customer Engagement und der wesentlichen Methoden, Tools und Konzepte im Digital Marketing, um dieses als zentrale Strategie zu verfolgen.
  • Sie erkennen die Bedeutung von Personalisierung und Automation für den Aufbau erfolgreicher Kundeninteraktionen und Marketingkampagnen und entwickeln mehrstufige Prozesse «end-to-end», um Ihr Potenzial für die Kundengewinnung und Kundenbindung bestmöglich auszuschöpfen.
  • Sie gestalten datengestützte Tests und prüfen die dazugehörigen Hypothesen hinsichtlich der relevanten KPI, mit denen Sie Potenziale zur Optimierung Ihrer digitalen Interaktionen und Kanäle identifizieren und Ihre Marketingaktivitäten gezielt verbessern.
  • Sie setzen Ihre Kundenorientierung für die Motivation Ihrer Mitarbeitenden und internen Partner ein und treiben gemeinsam mit ihnen die schrittweisen Veränderung Ihrer Prozess-, Daten- und Systemlandschaft voran.
  • Themen und Inhalte

    Modul Transformation in Marketing-Organisationen
    ( Auch als einzelner Weiterbildungskurs buchbar - weitere Informationen / Anmeldung )

    Sie setzen sich im berufsbegleitenden Weiterbildungskurs ’Transformation in Marketing-Organisationen’ vertieft mit der Weiterentwicklung organisatorischer Strukturen und der Harmonisierung von Daten- und Systemlandschaften auseinander. Sie entwickeln die Fähigkeit, interne Prozesse neu zu gestalten und die Einführung neuer Technologien voranzutreiben, um den sich verändernden Anforderungen des digitalen Marktes gerecht zu werden. Sie lernen, in komplexen Organisationsstrukturen zu navigieren und den Wandel in ihrem Team und Unternehmen positiv zu unterstützen.

    - Kundenzentrierte und agile Transformation
    - Führung von agilen Marketing- und Kommunikationsteams
    - Erfolgskriterien und Prozessqualifikation
    - Die Performance Ihrer Organisation: Kontext, Metrics, Anreize und Kundenfokus

    Modul Marketing Automation
    ( Auch als einzelner Weiterbildungskurs buchbar - weitere Informationen / Anmeldung )

    Sie lernen im berufsbegleitenden Weiterbildungskurs ’Marketing Automation’ die Kraft personalisierter Interaktionen zu nutzen, um effektive Marketingkampagnen zu erstellen. Sie entwickeln die strategischen und operativen Kompetenzen für den Aufbau mehrstufiger, automatisierter Journeys (’Workflows’), die auf individuellen Vorlieben und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppen basieren und wie Sie Verhaltensanalytik und Künstliche Intelligenz einsetzen, um das Engagement zu verbessern und die Conversion Rate zu optimieren.

    - Lead Generation und Lead Management
    - Strategien für CRM und daten- getriebenes Marketing
    - Personalisierter Content
    - Marketing Automation Tools und TechStacks

    Modul Growth Marketing
    ( Auch als einzelner Weiterbildungskurs buchbar- weitere Informationen / Anmeldung )

    Der Weiterbildungskurs ’Growth Marketing’ vermittelt Tools und Techniken, um Potenziale zur Optimierung von digitalen Kundeninteraktionen und Marketingkampagnen zu erkennen, um das Engagement von Kunden und Kundinnen nachhaltig zu steigern. Sie lernen, mit der richtigen Mischung aus Kreativität, Datenanalysefähigkeit und einem tiefen Kundenverständnis Experimente zu gestalten und die dazugehörigen Hypothesen in Bezug auf die relevanten Kennzahlen zu validieren (mittels Research, A/B-Test, Webanalytics etc.). Der Schwerpunkt des Kurses liegt dabei auf der Nutzung der Ergebnisse, um bestehende digitale Marketingaktivitäten schlank und schrittweise weiterzuentwickeln und eine Kultur des kontinuierlichen Lernens und Wachstums im Unternehmen zu fördern.

    - Wachstumsstrategien, Growth Marketing - Zielgruppengerechte Ansprache - Scaling und Growth Hacking Best Practices - Marketing Tools für Wachstum, Growth Hacking

    Das CAS-Programm «Digital Customer Engagement» ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt drei Weiterbildungskurse. Jedes Modul ist ein in sich abgeschlossener Weiterbildungskurs und mit einer Studienleistung von 5 ECTS-Credits dotiert.

    Die Weiterbildungskurse können einzeln gebucht oder durch die Kombination von drei Weiterbildungskursen zu einem individuellen CAS-Abschluss «Digital Customer Engagement» ausgebaut werden.

    Für den CAS-Abschluss besteht die Möglichkeit, einen nicht zum CAS-Programm gehörenden Weiterbildungskurs zu wählen.

    Prof. Ursula Stalder
    Medienwissenschafterin Uni Zürich, Senior Researcher und Dozentin für Digitale Kommunikation an der HSLU Wirtschaft, Partnerin bei Achtgrad AG, Leiterin CAS Digital Customer Engagement

    Rainer Grau
    Partner bei Smart System Guild, Dozent im WBK Transformation in Marketing-Organisationen

    Jenny Zehnder
    Marketing Communications Lead bei Transa Backpacking AG, Dozentin im WBK Transformation in Marketing-Organisationen

    Mario Kotschner
    Lean IT & M&A Lead, Die Schweizerische Post, Dozent im WBK Transformation in Marketing-Organisationen

    Yannick Waeny
    Gründer, Growth Hacker und Conversion Rate Optimierer von Okitah, Dozent im WBK Growth-driven Marketing Funnels

    Alejandro Schmid
    Growth Marketing Enthusiast, Manager und Trainer, Dozent im WBK Marketing Automation

    Programmstart

    verschiedene Starttermine je nach Modul (s. Unterrichtstermine)

    Anmeldeschluss

    1 Monat vor Programmstart

    Kosten



    CHF 9’600.- für das ganze CAS-Programm (bestehend aus drei Weiterbildungskurse)

    Alle Pflichtliteratur, Kursunterlagen und Kompetenznachweise sind inbegriffen. Programmleitung
    In your contacts, please refer to myScience.ch
    and reference edu.myScience.ch/id4685



    Related Job Offers