CAS Corporate Communications

LocationZurich, Zurich region, Switzerland
CategoryMedia
Economics
typeCAS
Sind Sie in Ihrer Berufstätigkeit zunehmend mit Kommunikationsaufgaben betraut? Möchten Sie Ihr Fachwissen und insbesondere Ihre Gestaltungskompetenz im Bereich Corporate Communications auf- oder ausbauen? Dieser CAS hilft Ihnen mit Fachinputs und interaktiven Werkstätten Ihr Profil zu schärfen und Kommunikationsprofi zu werden.

Ziele und Inhalt

Beratung und Kontakt

Infoveranstaltungen

Downloads und Broschüre

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies ZHAW in Corporate Communications (15 ECTS)

Start:

Dauer:

20 Tage, mehr Details zur Durchführung

Kosten:

Unterrichtssprache:

Deutsch

Nächste Durchführung:

12. September 2024 bis 22. März 2025.

Zielpublikum

Sie sind als Fach-, Führungskraft oder Projektleiter:in in einem Unternehmen, einer NPO, einer Verwaltungsorganisation oder einem Verband tätig und übernehmen neu oder zunehmend Aufgaben im Bereich der Organisationskommunikation. Angesprochen sind auch Quereinsteiger:innen, die einen Berufs- oder Branchenwechsel in die Unternehmens- oder Organisationskommunikation planen.

  • Sie werden Kommunikationsprofi.
  • Sie haben einen ganzheitlichen Blick auf das strategische Kommunikationsmanagement und kennen den Beitrag der Kommunikation zur Wertschöpfung Ihrer Organisation.
  • Sie können Ihre Kommunikationsaufgaben in den Gesamtkontext der Kommunikation Ihrer Organisation einordnen und im Sinne eines integrierten Kommunikationsmanagements gestalten.
  • Sie stärken Ihre Gestaltungs- und Umsetzungskompetenzen im Bereich des multimedialen Storytellings, der Eventorganisation und -durchführung sowie der Kollaboration und Kommunikation. Damit sind Sie in der Lage, kommunikative Herausforderungen in Ihrem Arbeitsumfeld erfolgreich gestalterisch zu lösen.
  • Sie entwickeln sich persönlich weiter und stärken Ihre beruflichen Kompetenzen in der Gestaltung von Kommunikation.
  • Sie können zur Professionalisierung der Kommunikation in Ihrer Organisation beitragen.


  • Integriertes Kommunikationsmanagement und identitätsorientierte Kommunikation (2 Tage)
  • Kommunikations- und Reputationsmanagement (1 Tag)


  • Kommunikationskonzeption (1 Tag)
  • Mitarbeitendenkommunikation I: Interne Kommunikation und Change (1 Tag)
  • Mitarbeitendenkommunikation II: Employer Branding & Mitarbeitende als Botschafter:innen (1 Tag)
  • Kundenzentrierung und Kundenkommunikation (1 Tag)


  • Werkstatt Multimediales Storytelling (5 Tage)

  • Textsorten in der OK
  • Schreibstrategien / Umsetzung
  • Audio
  • Video
  • Social Media


  • Werkstatt Eventorganisation und -durchführung (2 Tage)

  • Organisation & Durchführung von Events
  • Präsentation und Moderation


  • Werkstatt Kollaboration & Kommunikation (3 Tage)

  • Kollaboration/New Work
  • Medien & Influencer
  • Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern


  • Modul 4: Berufliche Kompetenzentwicklung (4 Tage)

    Kursbegleitend stärken Sie Ihre berufliche Kompetenzentwicklung. Hierzu bearbeiten Sie in den Modulen 1 bis 3 Aufgaben in einem Lernportfolio und reflektieren in zwei Coachings Ihre berufliche Entwicklung und Positionierung.

    Sie absolvieren 20 Kurstage à 8 Lektionen Präsenzunterricht, einzelne Tage finden online statt.
    Der Unterricht findet in 2er oder 3er Blöcken donnerstags (9 bis 16[.]50 Uhr), freitags (9 bis 16.50 Uhr) und samstags (9 bis 16.20 Uhr) statt.

    Kursbegleitend bearbeiten Sie in einem Lernportfolio Aufgaben aus den Modulen 1 bis 3. In zwei Coachings reflektieren Sie Ihre berufliche Entwicklung und Positionierung.

    ZHAW Departement Angewandte Linguistik IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft Eveline Kull Assistentin Studienleitung Theaterstrasse 15c, Postfach 8401 Winterthur Tel. 0041 (0)58 934 77 12
    weiterbildung[.]iam zhaw . ch

  • Andrea Blatter, Producer Podcastschmiede
  • Yvonne Burger, Head internal & change communication, skyguide
  • Sven Epting, Geschäftsführer und Produzent, filmzimmer[.]ch
  • Michel Ganouchi, Leiter Kompetenzzentrum für Arbeitgeberattraktivität Migros Genossenschaftsbund
  • Ursina Ghilardi, Studienleiterin CAS Kommunikationsberatung und wissenschaftliche Mitarbeiterin Organisationskommunikation und Öffentlichkeit, IAM
  • Katharina Krämer, Co-Studienleiterin CAS Corporate Communications, Dozentin und Beraterin, IAM/ZHAW
  • Nicolas Leuenberger, Founder & CEO Podcastschmiede
  • Lorella Liuzzo, Senior Consultant & Inhaberin Ella Ciao KIG
  • Annette Pfizenmayer, Co-Studienleiterin CAS Corporate Communications, Dozentin und Beraterin IAM/ZHAW, Coach, Supervisorin, Organisationsberaterin (bso)
  • Dr. Stephan Rösli, Studienleiter CAS Politische Kommunikation und wissenschaftlicher Mitarbeiter Organisationskommunikation und Öffentlichkeit, IAM
  • Janine Radlingmayr, Dozentin, IAM/ZHAW, freie Redaktorin und Beraterin für Corporate Communications
  • Claudia Sedioli Maritz, Dozentin IAM/ZHAW
  • Judith-Rahel Seitz, Dozentin für Marketing und International Management, Projektleiterin, Career Coach, ZHAW
  • Tatjana Zbinden, Dozentin, Unternehmerin & Verwaltungsrätin


  • Der CAS Corporate Communications richtet sich an Hochschulabsolvent:innen mit mehrjähriger Berufspraxis.

    Für Praktiker:innen ohne Hochschulabschluss besteht bei entsprechendem Kompetenznachweis ebenfalls die Möglichkeit einer Aufnahme.

    Alle Kandidat:innen werden vor der definitiven Aufnahme zu einem persönlichen Gespräch mit der Studienleitung eingeladen.

    Anrechnung
    Der CAS Corporate Communications ist ein in sich geschlossener Zertifikatslehrgang mit Leistungsnachweis. Ein Ausbau zum MAS in Communication Management & Leadership ist unter Auflagen und mit zusätzlichen Berufserfahrungen im Kommunikationsbereich möglich. Die Studienleitung berät Sie gerne individuell.

    Die Anmeldefrist endet jeweils drei Monate vor Kursbeginn.
    Bei freien Studienplätzen ist auch kurzfristig eine Aufnahme möglich.

    12[.]09[.]2024 09:00 auf Anfrage Anmeldung

    Downloads und Broschüre

    In your contacts, please refer to myScience.ch
    and reference edu.myScience.ch/id4721