continuing education


CAS ETH ARC in Bestand (CAS ETH ARC Bestand)

     
OrganiserEidgenossische Technische Hochschule Zürich, ETHZ
Weiterbildungszertifikat / Certificate of Advanced Studies
LocationZürich, Zurich region, Switzerland
TypeCAS
Deadline1 July 2019

Certificates of Advanced Studies

Die CAS Programme dienen der Vertiefung oder der interdisziplinären Erweiterung der fachlichen Fähigkeiten. Sie richten sich an berufstätige Hochschulabsolventen/innen, die sich beruflich weiterentwickeln oder spezialisieren wollen. Sie umfassen mindestens 10 ECTS-Kreditpunkte und 150 Kontaktstunden und können eine schriftliche Projekt- oder Abschlussarbeit beinhalten. Sie sind in Blockkursen oder wöchentlichen Kurstagen organisiert und dauern zwischen einem und zwei Jahren.

Der Gebäudepark Schweiz altert zunehmend: Es braucht Strategien und Konzepte für den Umgang mit dem Bestand und es braucht Haltungen und Handlungen der Entscheidungsträger sowie deren Berater. Verschiedene wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Entwicklungen beeinflussen den Umgang mit dem Bestand.
Das CAS ETH ARC Bestand vermittelt die notwendigen Handlungs- und Methodenkompetenzen für den Umgang mit der gebauten Umwelt, indem zunächst die Interessen und das Aufgabenverständnis der Entscheidungsträger sowohl der Bauwirtschaft als auch des Immobilienmarkts erfasst, vertieft, rekapituliert und interpretiert werden. Im ersten Semester, das sich vor allem der Wissensvermittlung widmet, werden die vordergründig ökonomischen Aspekte durch die Kriterien Gesellschaft und Umwelt ergänzt, um die vielfältigen Interessen und Aufgabenverständnisse der Beteiligten kennen zu lernen.
Das sich mit der Methodenkompetenz befassende zweite Semester des CAS ETH ARC Bestand transformiert das interpretierte Wissen in eine Identität stiftende Haltung zur Schweizer Baukultur: Dabei rücken mehr und mehr geeignete Strategien für den Umgang mit dem Bestand in den Vordergrund.

Das CAS ETH ARC Bestand dient der Vertiefung des bereits erworbenen Wissens und der Förderung einer selbständigen, individuellen Arbeitsweise. Die Teilnehmenden des CAS ETH ARC Bestand erlernen im Sinn ihrer Fachkompetenz die Fähigkeiten, gezielt Verantwortung zu übernehmen, die richtigen Entscheide zu treffen und situationsangemessen zu agieren.

Das CAS ETH ARC Bestand befähigt die Teilnehmenden, sowohl anspruchsvolle Projekte als auch die Komplexität von Immobilien in ihrer Gesamtheit zu erfassen, langfristige Absichten zu verfolgen, spezifische Aufgaben zu beherrschen und sich der Tragweite von Entscheiden bewusst zu werden. Sie werden den Anforderungen eines Experten ihrer Disziplin gerecht, reagieren flexibel auf neue Entwicklungen, bringen sich effektiv in multidisziplinäre Teams ein und prägen die gebaute Umwelt in verantwortungsvoller Weise innovativ mit.

Das CAS ETH ARC Bestand ist modular aufgebaut und gliedert sich in zehn Lehrbereiche. Der Schwerpunkt des ersten Semesters richtet sich auf die Wissensvermittlung, der des zweiten auf die Vermittlung geeigneter Methoden.
Das CAS ETH ARC Bestand dauert als einjähriges Teilzeitstudium zwei Semester; Präsensenzzeiten sind an je 10 Freitagen und 10 Samstagen. Es umfasst rund 300 Stunden Vorlesung, Fallbeispiel, Studie, Präsentation, Diskurs, betreute Tätigkeiten und Selbststudium. Den Teilnehmenden wird eine Reduktion ihres Arbeitspensums auf 80 Prozent empfohlen.

Personen mit einem Hochschulabschluss auf Masterstufe in den Bereichen Architektur, Geistes-, Human-, Ingenieurs-, Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Berufserfahrung, vornehmlich in einem Arbeitsfeld mit raumwirksamen Aufgaben.

Ein von der ETH anerkannter Hochschulabschluss auf Masterstufe oder gleichwertiger Bildungsstand in den Bereichen Architektur, Geistes-, Human-, Ingenieurs-, Rechts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften. Zusätzlich drei Jahre Berufserfahrung nach dem Studienabschluss, vornehmlich in einem Arbeitsfeld mit raumwirksamen Aufgaben.

ETH Zürich, Professur für Architektur und Bauprozess, KAI Kompetenz für Architekten und Ingenieure, Stefano-Franscini-Platz 1, Arch_Tec_Lab, HIB E 33, 8093 Zürich, Tel. 0041 (0)44 633 25 36
E-Mail: kompetenz [a] arch[.]ethz[.]ch

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 14 begrenzt. Die Programmleitung führt mit jeder Bewerberin und jedem Bewerber ein Aufnahmegespräch. Es wird empfohlen, dieses rechtzeitig vor der Anmeldung mit der Programmleitung zu vereinbaren.

URL

 
In your contacts, please refer to myScience.ch
and reference edu.myScience.ch/id681